Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Public Voting: Niedersächsischer Hochschullehrpreis campusemerge für bestes Multimedia-Konzept

21.06.2010
Von der Anglistik über Geschichte und Jura bis hin zur Zellbiologie: Insgesamt 26 Bewerbungen sind für den niedersächsischen Multimedia Hochschullehrpreis campusemerge 2010 eingegangen.

Sie zeigen die ganze Vielfalt des Einsatzes von Medien in der Lehre an den Hochschulen des Landes. Den Preis haben das Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen (KHN) und der E-Learning Academic Network e.V. (ELAN e.V.) erstmals gemeinsam ausgelobt.

Bis zum 17. Juli können die Beiträge auf der Homepage des Lehrpreises unter www.campusemerge.de öffentlich bewertet werden.

Unter allen Teilnehmern des Public Votings wird ein Apple iPad verlost. Mehr als 600 Personen haben die Beiträge der Bewerber um den campusemerge 2010 bereits angesehen und am Public Voting teilgenommen. „Die lebhafte, aber teilweise auch kritische Diskussion zu den Bewerbungen zeigt, dass die eingereichten Lehrveranstaltungen und das Format campusemerge an sich auf reges Interesse stoßen“, erklärt Dr. Sabine Marx, Geschäftsführerin des Kompetenzzentrums Hochschuldidaktik für Niedersachsen, die große Resonanz auf den Lehrpreis.

Der campusemerge wird 2010 erstmalig für den herausragenden Einsatz von multimedialen Elementen in der Hochschullehre vergeben. Die Wettbewerbsbeiträge wurden als Kurzfilm, begleitet von einem Abstract, eingereicht. Alle ausgezeichneten Einreichungen werden auf einer Pressekonferenz im Oktober 2010 vorgestellt. Austausch über Erfahrungen, Erkenntnisse und Erschwernisse beim dem Einsatz multimedialer Elemente in der Lehre bietet die campusemerge-Tagung am 23. März 2011 an der Technischen Universität Braunschweig.

campusemerge ist ausgelobt vom Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen (KHN) und dem E-Learning Academic Network e.V. (ELAN e.V.). Gefördert wird campusemerge im Rahmen des Projekts "Multimedial & aktiv" vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur Niedersachsen.

Kontakt:
Gisela Prey (Dipl.-Geogr.)
Technische Universität Braunschweig
Kompetenzzentrum Hochschuldidaktik für Niedersachsen
Bültenweg 74/75, Raum 317
38106 Braunschweig
Tel.: 0531/391-4278
E-Mail: kontakt@campusemerge.de

Dr. Elisabeth Hoffmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.campusemerge.de

Weitere Berichte zu: E-Learning ELAN Hochschuldidaktik Hochschullehrpreis Lehrpreis Multimedia Voting

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie