Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Preisverleihung Innovationspreis 2012 der BioRegionen in Deutschland am 9. Mai 2012 in Frankfurt/Main

17.04.2012
Innovationspreis für exzellente Forschungsideen geht auch 2012 an drei herausragende Preisträger – Einladung zur offiziellen Preisverleihung

Die Branche Biotechnologie zeigt auch in diesem Jahr wieder ihr gesamtes Innovationspotenzial. Am 9. Mai 2012 prämiert der Arbeitskreis der BioRegionen in Deutschland bereits zum fünften Mal die drei innovativsten zum Patent eingereichten oder bereits patentierten Forschungsideen und Forschungsprojekte.

Die Arbeiten der drei Preisträger, die am 9. Mai bekannt gegeben werden, überzeugen durch die Innovationskraft, deren Kooperationsfähigkeit mit der Wirtschaft und den erreichten Reifegrad hinsichtlich einer möglichen wirtschaftlichen Umsetzung.

Mit dem Innovationspreis der BioRegionen in Deutschland werden ganz bewusst solche Forschungsprojekte ausgezeichnet, die durch exzellente Grundlagenforschung oder mit zukunftsweisenden Neuentdeckungen die Biotechnologie in Deutschland maßgeblich weiterbringen.
Das Preisgeld von jeweils 2.000 Euro wird in diesem Jahr gestiftet von dem High-Tech Gründerfonds, BIOspektrum - das Magazin der Biowissenschaften und der KPMG AG. Die Deutsche Messe in Hannover stiftet jeweils die dazugehörige Preis-Schale.

Zur Finanzierung des Aufwandes der Einwerbung, des Marketings und der Bewertung haben weitere Sponsoren großzügig unterstützt: Petersen Hardraht Rechtsanwälte, Kailuweit & Uhlemann Patentanwälte, Lippert, Stachow & Partner, die Eureos GmbH sowie der biosaxony e.V., von dem dies zugleich realisiert wurde.

Wir laden Sie herzlich ein zur Berichterstattung auf den
Deutschen Biotechnologietagen 2012

Mittwoch, 09. Mai 2012
10.00 bis 12.15 Uhr
Holiday Inn Frankfurt City-South
Conference Centre
Mailänder Straße 1
60598 Frankfurt / Main
Es besteht die Möglichkeit, nach der Preisverleihung Interviews mit den Preisträgern zu führen. Zusätzlich erhalten Sie am 8. Mai 2012 eine Pressemitteilung, in der die Preisträger und die eingereichten Arbeiten vorgestellt werden.

Mehr zu den Zielen des Arbeitskreises finden Sie unter:
http://www.biodeutschland.org/ziele-des-ak-bioregio.html
Mehr zu den Deutschen Biotechnologietagen:
http://www.biotechnologietage-2012.de
Mehr zu den Organisatoren:
http://www.biosaxony.com
Für weitere Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen zur Verfügung:

Hans-Jürgen Große
biosaxony e.V
Tel.: 0351 79655-01
Mob: 01761 79655-01
E-Mail: grosse@biosaxony.com
Valerie Jacob
Public Relations
Tel: 0221 312282
Mob: 01777 312282
E-Mail: presseservice@vj-marketing.de
Weitere Informationen:

http://www.biodeutschland.org/ak-bioregio.html
http://www.biotechnologietage-2012.de
http://www.biosaxony.com
http://www.bcv.org

Dr. Heinrich Cuypers | idw
Weitere Informationen:
http://www.biotechnologietage-2012.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie