Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Pionier der Quanteninformation erhält Benjamin Franklin Medaille

27.04.2010
Für seine wegweisenden Beiträge zur Quanteninformation wird der Innsbrucker Physiker Peter Zoller am 29. April in Philadelphia, USA, mit der Benjamin Franklin Medaille für Physik ausgezeichnet. Zoller wird gemeinsam mit seinen Forscherkollegen Ignacio Cirac und David Wineland geehrt.

Die Benjamin Franklin Medaille wird jedes Jahr vom amerikanischen Franklin Institute an herausragende Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachgebieten vergeben. Das 1824 gegründete Franklin Institute ist eine der ältesten Wissenschaftsförderungseinrichtungen in den USA.

Für ihre bahnbrechenden Entwicklungen auf dem Gebiet der Quantenoptik und Quanteninformation erhalten die beiden Theoretischen Physiker Ignacio Cirac und Peter Zoller und der Experimentalphysiker David Wineland in diesem Jahr gemeinsam die Benjamin Franklin Medaille für Physik. Peter Zoller ist Professor für Theoretische Physik an der Universität Innsbruck und Direktor am Institut für Quantenoptik und Quanteninformation (IQOQI) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW). Ignacio Cirac war von 1996 bis 2001 Professor an der Universität Innsbruck und ist heute Direktor am Max-Planck-Institut für Quantenoptik in Garching bei München.

Der Amerikaner David Wineland forscht am National Institute of Standards and Technology (NIST) in Boulder, Colorado. Wineland hat – ähnlich wie die Forschungsgruppe um den Innsbrucker Experimentalphysiker Rainer Blatt – von Cirac und Zoller vorgeschlagene Konzepte für einen Quantencomputer im Labor umgesetzt und damit deren Realisierbarkeit erstmals experimentell nachgewiesen.

Das 1824 gegründete Franklin Institute ist nach Benjamin Franklin, einem der Gründerväter der USA, benannt und widmet sich der Wissenschaftsvermittlung. Bereits seit 1833 vergibt die Einrichtung Preise an herausragenden Forscherpersönlichkeiten. Zu den bisher ausgezeichneten Personen zählen unter anderem Thomas Edison, Marie Curie, Max Planck, Albert Einstein und Stephen Hawking. Unter den diesjährigen Preisträgern ist auch Microsoft-Gründer Bill Gates. Die Benjamin Franklin Medaille wird seit 1998 an Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen, wie Chemie, Computerwissenschaften, Geowissenschaften, Lebenswissenschaften und Physik, verliehen. Die Verleihung dieser hochrangigen Auszeichnungen findet vor über 800 ausgewählten Gästen am 29. April 2010 im Benjamin Franklin National Memorial in Philadelphia, USA, statt.

1995 haben Peter Zoller und Ignacio Cirac ein Modell für einen Quantencomputer vorgeschlagen, das auf der Wechselwirkung von Lasern mit kalten, in einer elektromagnetischen Falle gespeicherten Ionen basiert. In Grundzügen wurde diese Idee in den vergangenen Jahren experimentell umgesetzt. Das Konzept zählt heute zu den am meisten Erfolg versprechenden auf dem Weg zu einem zukünftigen Quantencomputer. Für seine Leistungen auf dem Gebiet der Quantenoptik und Quanteninformation und im Besonderen für die Pionierarbeiten zu Quantencomputern und Quantenkommunikation wurde Peter Zoller bereits vielfach ausgezeichnet, darunter mit dem BBVA Foundation Frontiers of Knowledge Award (2009), einem der weltweit höchst dotierten Forschungspreise, der Dirac-Medaille (2006), dem Max-Planck-Medaille (2005) der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, dem Max Born-Award (1998) der Optical Society of America, sowie dem Wittgenstein-Preis (1998), der höchsten österreichischen Wissenschaftsauszeichnung. Peter Zoller ist Mitglied zahlreicher wissenschaftlicher Akademien auf der ganzen Welt, unter anderem der National Academy of Sciences in den USA.

Dr. Christian Flatz, | idw
Weitere Informationen:
http://iqoqi.at
http://www2.fi.edu/press/awards/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

nachricht Zweimal Gold beim Architects’ Darling Award 2016 für dormakaba
28.11.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik