Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ökohaus-Pionier Klassenbester bei Nachhaltigkeit und Verantwortung

08.03.2017

Baufritz ist einer der fünf umweltbewusstesten Fertighaus-Anbieter – eine aktuelle Studie von FOCUS MONEY bestätigt die klimaschützenden Qualitäten der nachhaltigen und traditionell ökologischen Bauweise.

Das für seine innovativen Design- und Architektenhäuser bekannte Holzhaus-Unternehmen aus dem Allgäu wird immer wieder für sein konsequentes und historisch gewachsenes Umweltbewusstsein prämiert.

Dazu zählen z. B. die Auszeichnung mit dem B.A.U.M. Umweltpreis 2013 oder 2012 die Cradle-to-Cradle-Gold-Zertifizierung des Holzspäne-Dämmstoffs HOIZ als weltweit erster nachhaltiger Naturdämmstoff überhaupt. Ein weiteres Highlight ist die Auszeichnung zum nachhaltigsten Unternehmen Deutschlands in 2009.

Aktuelle FOCUS MONEY Studie unterstreicht starkes Engagement

Ganz aktuell wird das Engagement für umweltfreundliches Bauen von einer FOCUS MONEY Studie Ende 2016 bestätigt: In dieser belegt der Holzhaus-Experte in der Kategorie „Nachhaltigkeit und Verantwortung“ wieder einen Spitzenplatz.

Dazu gehören u. a. der Umgang mit nachwachsenden Baustoffen, eine ressourcenschonende Energiegewinnung oder der Verzicht auf gesundheitsbelastende Chemikalien. Weitere Kriterien sind eine hohe Energieeffizienz, viel Tageslicht, eine energetische Wärmerückgewinnung sowie Photovoltaik-Anlagen zur Stromerzeugung. 

In allen diesen Bereichen kann das Holzhaus-Unternehmen Baufritz herausragend durchdachte Lösungen anbieten. So wird z. B. von der Pelletheizung über die Wärmepumpe bis zur Brennstoffzelle die komplette Palette für effiziente Energienutzung angeboten.

Eingebettet in ein ganzheitliches Gesundheitskonzept garantiert das verantwortungsbewusste Unternehmen zudem ein messbar wohngesundes Raumklima durch konsequent schadstoffgeprüfte und zertifizierte Naturmaterialien.

Und nicht zuletzt reduziert jedes dieser Bio-Holzhäuser den Ausstoß des klimaschädigenden CO2,  anstatt wie bei konventionellen Häusern in Massivbauweise neues Kohlendioxid auszustoßen. Langfristig betrachtet werden so pro Haus mehr als 40 Tonnen CO2 eingespart.

Mit seinem Engagement gibt der Ökohaus-Pionier seit Generationen und für zukünftige Generationen ein echtes Versprechen: Seine Häuser sind gut für Mensch und Natur.

Mehr über wirklich fundiertes nachhaltiges Bauen erfahren Sie unter www.baufritz.de.

Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896
Alpenweg 25, D-87746 Erkheim

Lily Abaigar
Marketing
Tel. +49 (0) 8336 - 900-217, Fax +49 (0) 8336 - 900-222
Lily.Abaigar@baufritz.de, http://www.Baufritz.de

Lily Abaigar | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics