Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

New York rückt näher

12.06.2012
Mit der Hochschule Bochum setzte sich die einzige Fachhochschule beim bundesweiten Fallstudienwettbewerb gegen die Universitäten der Region durch

Von Rüdiger Kurtz

Bereits zum siebten Mal veranstaltet das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Ernst & Young in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit zahlreichen deutschen Hochschulen die AuditChallenge, einen bundesweiten Fallstudienwettbewerb für Wirtschaftsstudierende. Die Bachelor-Studierenden können hier zeigen, was sie in den Bereichen Rechnungswesen und Abschlussprüfung bis dato gelernt haben.

Der Wettbewerb wird in drei Runden ausgetragen. In der zweiten Runde konnte sich nun die "kleine" Hochschule Bochum überraschend gegen die universitäre Konkurrenz aus der eigenen Stadt sowie aus Dortmund, Essen-Duisburg, Münster und Wuppertal durchsetzen. Die Koffer für die Endrunde in Berlin dürfen gepackt werden.

"Wir sind natürlich sehr glücklich und auch ein wenig stolz uns gegen die umliegenden Universitäten behauptet zu haben", so Anton Gritsen vom Bochumer Siegerteam: "Die tolle Zusammenarbeit der Gruppe und die hervorragenden Lehrveranstaltungen unserer Dozenten waren sicherlich ausschlaggebend."

Der Dank ging damit nicht nur an die Teammitglieder Sylvia Liwowski, Irina Specianov, Larin Heero und Arthur Kuhlmann, sondern auch an die engagierten Lehrenden in Abschlussprüfung und Rechnungswesen, Professorin Susanne Hannemann sowie die Professoren Matthias Hendler und Carsten Theile.

Die fünf erfolgreichen Wirtschaftsstudierenden sind alle im Bachelor-Hauptstudium und belegen die Schwerpunkte Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung. In der Finalrunde in Berlin am 21. und 22. Juni dürfen sie nun gegen die Siegerteams der anderen vier Regionalwettbewerbe antreten. Zudem wartet auf die Bochumer ein spannendes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm in der Hauptstadt. Und als Hauptpreis winkt eine Reise nach New York.

"Ein Grund mehr, weiter fleißig zu büffeln", lacht Sylvia Liwowski, die sich auf die neue Herausforderung freut: "Es war eine tolle Erfahrung, dass wir unser theoretisches Wissen in einer konkreten Fallstudie und unter zeitlichem Druck souverän anwenden und umsetzen konnten."

Sehr beeindruckt von der Leistung des Fachhochschul-Teams zeigte sich auch Joachim Böge von Veranstalter Ernst & Young: "Die Qualität der Ausbildung an der Hochschule Bochum ist seit Jahren sehr hoch. Das haben die Studierenden einmal mehr unter Beweis gestellt." Professor Carsten Theile, Spezialist für Unternehmensrechnung und Internationale Rechnungslegung, hörte das Kompliment natürlich gerne:

"Wir bieten eine innovative und praxisorientierte Lehre und mit unserem noch jungen Masterstudiengang 'Accounting, Auditing und Taxation' seit einigen Jahren zusätzlich zum Bachelorstudiengang ein hervorragendes Angebot für alle Studierenden, die sich im Bereich Rechnungslegung und Prüfungswesen spezialisieren möchten."

Detlef Bremkens | idw
Weitere Informationen:
http://www.hochschule-bochum.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Projekt „FucoSan – Gesundheit aus dem Meer“ erhält 2,2 Millionen Euro
27.07.2017 | Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

nachricht Mikrophotonik – Optische Technologien auf dem Weg in die Hochintegration
21.07.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Physiker designen ultrascharfe Pulse

Quantenphysiker um Oriol Romero-Isart haben einen einfachen Aufbau entworfen, mit dem theoretisch beliebig stark fokussierte elektromagnetische Felder erzeugt werden können. Anwendung finden könnte das neue Verfahren zum Beispiel in der Mikroskopie oder für besonders empfindliche Sensoren.

Mikrowellen, Wärmestrahlung, Licht und Röntgenstrahlung sind Beispiele für elektromagnetische Wellen. Für viele Anwendungen ist es notwendig, diese Strahlung...

Im Focus: Physicists Design Ultrafocused Pulses

Physicists working with researcher Oriol Romero-Isart devised a new simple scheme to theoretically generate arbitrarily short and focused electromagnetic fields. This new tool could be used for precise sensing and in microscopy.

Microwaves, heat radiation, light and X-radiation are examples for electromagnetic waves. Many applications require to focus the electromagnetic fields to...

Im Focus: Navigationssystem der Hirnzellen entschlüsselt

Das menschliche Gehirn besteht aus etwa hundert Milliarden Nervenzellen. Informationen zwischen ihnen werden über ein komplexes Netzwerk aus Nervenfasern übermittelt. Verdrahtet werden die meisten dieser Verbindungen vor der Geburt nach einem genetischen Bauplan, also ohne dass äußere Einflüsse eine Rolle spielen. Mehr darüber, wie das Navigationssystem funktioniert, das die Axone beim Wachstum leitet, haben jetzt Forscher des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) herausgefunden. Das berichten sie im Fachmagazin eLife.

Die Gesamtlänge des Nervenfasernetzes im Gehirn beträgt etwa 500.000 Kilometer, mehr als die Entfernung zwischen Erde und Mond. Damit es beim Verdrahten der...

Im Focus: Kohlenstoff-Nanoröhrchen verwandeln Strom in leuchtende Quasiteilchen

Starke Licht-Materie-Kopplung in diesen halbleitenden Röhrchen könnte zu elektrisch gepumpten Lasern führen

Auch durch Anregung mit Strom ist die Erzeugung von leuchtenden Quasiteilchen aus Licht und Materie in halbleitenden Kohlenstoff-Nanoröhrchen möglich....

Im Focus: Carbon Nanotubes Turn Electrical Current into Light-emitting Quasi-particles

Strong light-matter coupling in these semiconducting tubes may hold the key to electrically pumped lasers

Light-matter quasi-particles can be generated electrically in semiconducting carbon nanotubes. Material scientists and physicists from Heidelberg University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

10. Uelzener Forum: Demografischer Wandel und Digitalisierung

26.07.2017 | Veranstaltungen

Clash of Realities 2017: Anmeldung jetzt möglich. Internationale Konferenz an der TH Köln

26.07.2017 | Veranstaltungen

2. Spitzentreffen »Industrie 4.0 live«

25.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Basis für neue medikamentöse Therapie bei Demenz

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Aus Potenzial Erfolge machen: 30 Rittaler schließen Nachqualifizierung erfolgreich ab

27.07.2017 | Unternehmensmeldung

Biochemiker entschlüsseln Zusammenspiel von Enzym-Domänen während der Katalyse

27.07.2017 | Biowissenschaften Chemie