Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neuartiges Schalterkonzept gewinnt Innovation Award

24.03.2015

• „3D-Touch-Slider“ als „bester Prototyp und neues Produkt“ auf der LOPEC ausgezeichnet
• Leitfähiges Polymer von Heraeus ist Grundlage des Geräts

Der neuartige Schalter „3D-Touch-Slider“ gewann auf der diesjährigen Messe LOPEC in München im März eine Auszeichnung der Organic Electronics Association (OE-A) als „bester Prototyp und neues Produkt“. Der Touch-Slider beruht auf dem leitfähigen Polymer Clevios™ PEDOT:PSS von Heraeus; während Anwendung und Design-Technologie von Elmeric sowie FM Siebdruck stammen.



Eigenschaften und Technologie

Zu den einzigartigen Eigenschaften von Clevios™ gehört unter anderem dessen Transparenz - das ermöglicht die Realisierung von hinterleuchteten Schalterflächen. Weiterhin ist das Material sehr flexibel, so lässt es sich als flaches Substrat drucken und dann in die gewünschte 3-D-Form bringen. Dies führt zu einem wirtschaftlichen Verfahren, das sich sowohl im kleinen als auch großen Maßstab anwenden lässt. Die Flexibilität ermöglicht weiterhin verschiedene Formen, die sich dann an vielfältige Anforderungen anpassen lassen.

Der Touch-Slider besteht aus zwei Schlüsselelementen: Das Erste ist ein kapazitiver Schalter, der die eigentliche Ein/Aus-Funktion übernimmt. Das zweite Element ist eine Art 3-D-kapazitiver Schieberegler, der aus zahlreichen, in Reihe geschalteten, Schaltern besteht, die die Ein-/Ausschaltfunktion des designtypischen blauen Lichts übernehmen und das Steuersignal antreiben.

Dr. Detlef Gaiser, Technical Applications Manager der Business Line Display und Semiconductor von Heraeus, erklärt: „Die Kombination von Flexibilität und Transparenz von Clevios™, zusammen mit der Anwendungstechnik von Elmeric und FM Siebdruck, ermöglicht ein sehr elegantes 3-D-Produktdesign, das nicht nur praktisch und funktional, sondern auch äußerst attraktiv ist.“

Michael Wendler, Leiter Forschung und Entwicklung bei Elmeric fügt hinzu: „Wir arbeiten sehr gerne mit Clevios™ PEDOT:PSS, denn es ermöglicht uns, unsere Designideen erfolgreich umzusetzen und dabei alle Funktionen, die wir benötigen, zu realisieren. In diesem Fall, z.B. um den 3D-Touch-Slider zu fertigen“.


Über Elmeric

Die Elmeric GmbH, ein innovatives Unternehmen ansässig in Rangendingen, bietet als Kernkompetenz die Kombination von Elektronik- und Druck-Knowhow an. Elmeric ist ein Partner für Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle sowie Produktion auf dem Gebiet der funktionalisierten Oberflächen und der System-Integration. Weitere Arbeitsfelder neben der Entwicklung von 3D-geformten Bedienflächen sind gedruckte Batterien, Antennen und Sensoren.

Über FM Siebdruck

Der Schwerpunkt der FM Siebdruck GmbH liegt im Bedrucken von Kunststofffolien und -platten. Mit der selbst entwickelten ScreenX! Hybridrastertechnologie hat das Unternehmen die Qualität im Siebdruck neu definiert. Die Feinheiten, die Detailzeichnung und der hohe Tonwertumfang, sowie die Eliminierung von Gewebemoiré stehen für die Qualität der FM Siebdruck GmbH. Dekore wie gebürstetes Aluminium, Holz-, Carbon-, Betonoptiken und viele weitere Designs, sowie Sonderlösungen gehören zu dem Portfolio.


Der Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein1851 gegründetes und heute weltweit führendes Familienunternehmen. Wir schaffen hochwertige Lösungen für unsere Kunden und stärken so nachhaltig ihre Wettbewerbsfähigkeit. Unsere Aktivitäten haben wir auf die Märkte Chemie und Metall, Energie und Umwelt, Kommunikation und Elektronik, Gesundheit, Mobilität sowie Industrieanwendungen ausgerichtet. Im Geschäftsjahr 2013 erzielte Heraeus einen Produktumsatz von 3,6 Mrd. € und einen Edelmetallhandelsumsatz von 13,5 Mrd. €. Mit weltweit rund 12.500 Mitarbeitern in mehr als 110 Gesellschaften hat Heraeus eine führende Position auf seinen globalen Absatzmärkten.

Kontakt für technische Informationen:
John Bayley
Marketing CleviosTM
Heraeus Deutschland GmbH & Co. KG
Business Line Display and Semiconductor
Building B202, Chempark
51368 Leverkusen
Deutschland
john.bayley@heraeus.com
www.clevios.com

Kontakt für Fachpresse:
Guido Matthes
Manager PR
Heraeus Holding
Corporate Communications & Marketing
63450 Hanau, Germany
Phone: +49 6151 35-4583
Fax: +49 6151 35-4242
E-Mail: guido.matthes@heraeus.com

www.heraeus.com 

Guido Matthes | Heraeus Holding GmbH

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht BRIESE-Preis 2016: Intelligente automatisierte Bildanalyse erschließt Geheimnisse am Meeresgrund
20.01.2017 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert
20.01.2017 | University of Twente

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise