Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MHMK fördert bayerische Existenzgründer mit Marketingkompetenz

20.07.2009
Auch beim diesjährigen MediaAward unterstützt die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) die Gründerinitiative HOCHSPRUNG durch einen Preis und Mitwirkung in der Jury. Die Preisverleihung findet am 21. Juli 2009 in Regensburg statt.

Mit dem MediaAward wird in den Kategorien "beste Web-Präsenz", "bestes Kommunikationskonzept" und "Printmedien" die Kommunikation von Existenzgründern prämiert.

Mit ihrem Engagement will die MHMK Start-Ups die Bedeutung professioneller Kommunikation in der Gründungsphase aufzeigen und sie mit Kompetenz und anwendbarem Fachwissen bei den ersten Schritten begleiten. Prof. Dr. Guido Ellert, Professor im Studiengang Medienmanagement wird seine Expertise als Jury-Mitglied einbringen.

Als Preis sponsert die MHMK in der Kategorie "beste Webpräsenz" eine auf den Gewinner zugeschnittene Marketingberatung im Wert von 5.000,- Euro. Der Preis wird verliehen durch den Gründer der Webagentur die argonauten 360° und Geschäftsführer von Das Goldene Vlies, Professor Hansjörg Zimmermann, der an der MHMK im Bereich digitale und interaktive Medien lehrt und gerade das neue Bachelorstudium Markenkommunikation und Werbung an der MHMK einrichtet.

Unternehmergeist und Gründerförderung werden an der MHMK ein immer stärkeres Thema. Während die ersten Bachelorkandidaten bereits an Kommunikationskonzepten für ihre Firmengründung arbeiten, liegt einer der Schwerpunkte des neuen Masterstudiengangs Medien- und Kommunikationsmanagement auf Entrepreneurship. "Wir wollen Existenzgründern aufzeigen, dass eine professionelle Kommunikation von Anfang an wichtig ist", begründet der Kanzler der MHMK, Joachim Scheurer, das Engagement beim MediaAward.

Über den MediaAward
Der HOCHSPRUNG MediaAward ist ein bundesweiter Wettbewerb für Existenzgründer und junge Unternehmen und prämiert alljährlich die beste Medien- und Kommunikationsarbeit der Gründer in drei Kategorien: Printmedien (Geschäftsausstattung, Visitenkarten, Flyer), Web-Präsenz (Homepage des Unternehmens) und Kommunikationskonzept (Marketing- und Werbemaßnahmen des Unternehmens). Die eingereichten Unterlagen werden von einer Fachjury bewertet und mit wertvollen Sachpreisen ausgezeichnet. Der MediaAward ist eine Initiative von HOCHSPRUNG, dem bayerischen Hochschulprogramm für Unternehmensgründungen und wird durch das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst unterstützt. (www.media-award.de)
Über die MHMK
Die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation (MHMK) wurde 2006 gegründet. Sie ist in Bayern staatlich anerkannt und bietet in München, Stuttgart, Köln, Berlin und Hamburg praxisnahe Studiengänge an, die das gesamte Spektrum der Konzeption, Gestaltung und Produktion sowie das Management von Medien abdecken. Das Bachelorstudium ist in den Fächern Digitale Medienproduktion, Film und Fernsehen, Journalistik und Medienmanagement mit insgesamt fünfzehn berufsqualifizierenden Studienrichtungen möglich. Zum Herbst 2009 starten die Masterstudiengänge Medien und Design sowie Medien- und Kommunikationsmanagement. Alle Studiengänge sind durch die Akkreditierungsagenturen FIBAA bzw. Acquin zertifiziert.

Jessica Schallock | idw
Weitere Informationen:
http://www.mhmk.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Automatisierungstreff 2017: Experten-Tipps zu EMV und Industrie 4.0-Engineering

28.02.2017 | Seminare Workshops

Das Partnerprogramm von Stellar Datenrettung

28.02.2017 | Unternehmensmeldung

Ein Filter für schweren Wasserstoff

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie