Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mannheimer Volkswirte ausgezeichnet

04.10.2012
Professoren Nocke und Tertilt erhalten jeweils mehr als eine Million Euro vom Europäischen Forschungsrat

Zwei Mitglieder der Abteilung Volkswirtschaftslehre der Universität Mannheim – Professor Volker Nocke und Professorin Michèle Tertilt – werden jeweils mit einem ‘Starting Grant‘ des European Research Council (ERC) gefördert. Damit gehören sie zum erlesenen Kreis von etwa einem Dutzend europäischer Wirtschaftswissenschaftler, die die renommierte fünfjährige Forschungsförderung in diesem Jahr erhalten.

Die Mannheimer Professoren Nocke und Tertilt sind sogar die einzigen Ökonomen in Deutschland, die damit im Jahr 2012 ausgezeichnet wurden. Nach der Auszeichnung mit dem ERC Starting Grant für Professor Klaus Adam im Jahr 2011 verfügt die Abteilung Volkswissenschaftslehre damit über drei Professoren, deren Forschung vom ERC gefördert wird.

Professor Nocke wurden mehr als 1,3 Millionen Euro für die nächsten fünf Jahre bewilligt, um neue Industrie-Modelle zu entwickeln, die explizit die dynamische Natur des Wettbewerbs berücksichtigen. Das Projekt will Antworten auf wichtige Fragen der Wettbewerbs- und Industriepolitik geben.
Professorin Tertilt wurde mit einer Förderung von mehr als 1,1 Millionen Euro für ihr Projekt "Gender Differences: A Macroeconomic Perspective" ausgezeichnet. In ihrer Forschung wird die Wissenschaftlerin neue Modelle ehelicher Verhaltensmuster entwickeln und untersuchen, welchen Einfluss familiäre Beziehungen auf die Wirtschaft haben. Zum Beispiel untersucht sie in einem ihrer Teilprojekte, inwieweit die Stärkung von Frauenrechten eine gute Entwicklungsstrategie für wirtschaftliches Wachstum ist. Ein anderes Teilprojekt analysiert das Auftreten von häuslicher Gewalt im Verlauf des Konjunkturzyklus.

Der Sprecher der Abteilung Volkswirtschaftslehre, Professor Martin Peitz, erklärte: „Die Abteilung fühlt sich bestätigt in ihrem Ziel, eine der führenden europäischen Forschungsinstitutionen in Volkswirtschaftslehre zu werden. Die beiden ERC-Grants bestätigen, dass Volker Nocke und Michèle Tertilt führende Wissenschaftler in ihren Forschungsgebieten sind. Über die Auszeichnungen freuen wir uns sehr.“
Der Rektor der Universität Mannheim, Professor Dr. Ernst-Ludwig von Thadden, gratulierte den beiden Forschern zu ihrem herausragenden Erfolg: „ERC Starting Grants stellen eine der höchstdotierten und prestigereichsten wissenschaftlichen Förderungen Europas dar. Sie unterstützen vor allem jüngere Wissenschaftler, die das Potential für eine führende Position in der Forschung nachgewiesen haben. Dass die Auszeichnung gleich an drei Volkswirte der Universität Mannheim geht, bestätigt auch die Berufungspolitik der Abteilung VWL. Der Erfolg ist ganz besonders dem großzügigen Engagement der Fontana-Stiftung geschuldet, die es der Abteilung in den letzten Jahren ermöglicht hat, ihre ehrgeizigen Berufungsziele zu verwirklichen.“

Kontakt:

Prof. Volker Nocke, Ph.D.
Universität Mannheim
Abteilung Volkswirtschaftslehre
L7,3-5, Raum 3.05
68131 Mannheim
Tel: +49-621-181-1836
Fax: +49-621-181-1874
E-Mail: nocke@uni-mannheim.de
Prof. Michèle Tertilt, Ph.D.
Universität Mannheim
Abteilung Volkswirtschaftslehre
L 7,3-5, Raum P 11
68131 Mannheim
Tel: +49-621 181-1902
Fax: +49-621 181-1841
E-Mail: tertilt@uni-mannheim.de

Katja Bär | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-mannheim.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie