Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Koffer-Newcomer steckt Design-Ikone in die Tasche

20.11.2015

Vocier hat ein Kunststück geschafft, das bisher nicht einmal Porsche gelungen ist. Der edle Designerkoffer von Vocier hat den renommierten German Design Award Gold 2016 gewonnen. Der jährlich durch den Rat für Formgebung verliehene Preis zeichnet herausragende Leistungen aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign aus. Die internationale Experten-Jury würdigte das klassisch coole Design und das revolutionäre Konzept von Vocier. Das besondere Zero-Crease System verhindert, dass die Anzüge im Koffer zerknittern und sorgt für optimale Raumnutzung. Der raffinierte Lederkoffer hat bereits jetzt Kultfaktor.

Wer viel auf Geschäftsreisen ist, weiß, dass dabei kaum ein Kleidungsstück knitterfrei am Zielort ankommt. Das junge Luxuslabel Vocier schafft hier, was noch keinem zuvor gelungen ist. Zwei Anzüge, Hemden und Schuhe transportiert der Klassiker „C38“ knitterfrei von A nach B und darf dabei sogar als Handgepäck ins Flugzeug.

Die hochkarätige Jury des German Design Awards war sich einig: „Wer viel im Flugzeug unterwegs ist, wird verstehen, warum diese Neuheit eine kleine Sensation ist.“ Der German Design Award ist der renommierte internationale Preis des Rats für Formgebung, der jedes Jahr außergewöhnliche und einzigartige Gestaltungstrends auszeichnet. Dieses Jahr zählt der exklusive Koffer-Newcomer Vocier zu den großen Gewinnern.

Koffer und Taschen aus feinem italienischen Leder und hochwertigen Kunststoffen verhindern nicht nur das Knittern der Kleidung auf Reisen, sondern bieten dem reisenden Gentleman auch die Möglichkeit, die gesamte Garderobe für einen Kurztrip im Handgepäck mitzuführen.

„Durch das spezielle Bauprinzip des Zero-Crease Systems, das von der Formel 1 inspiriert ist, lassen sich beispielsweise Anzüge, Hemden und Schuhe fixieren und äußerst platzsparend verstauen, ohne sie dabei zu zerdrücken“, erklärt Michael Kogelnik, Eigentümer und Designer von Vocier.

Nach Porsche, der mit seinem 911er 2013 den German Design Award Silber gewann, konnte mit Vocier wieder ein Österreicher die Jury von sich überzeugen – diesmal ganz oben am Siegertreppchen.
Ein Trolley am Weg zum Kultobjekt

Vier Jahre tüftelte Michael Kogelnik am Konzept und suchte Lieferanten und Investoren. Letztendlich ist es ihm gelungen, ein Gepäckstück zu entwerfen, bei dem es möglich ist, Hose und Sakko im „doppelten Boden“ an der Außenwand des Koffers zu transportieren ohne den Stoff zu zerdrücken.

In das ausklappbare Fach passen bis zu zwei Anzüge mit mehreren Hemden, die von speziellen Kunststoffen aus dem Automobilbau geschützt werden. Der Rest des Trolleys der „Black Collection“ ist aus leichtem Aluminium und weichem italienischen Leder gefertigt.

„Unser Ziel war es, ein Gepäckstück zu entwickeln, das den persönlichen Stil seines Besitzers unterstreicht und ihn lange begleitet. Einerseits verwenden wir hochwertige Materialien, andererseits sind unsere Trolleys perfekt auf eine Business-Reise abgestimmt und erleichtern dem Reisenden den Trip auf vielfache Weise“, so Kogelnik weiter.

Necessaire und Laptop lassen sich beispielsweise beim Sicherheits-Check einfach von oben entnehmen. Ein praktisches Etui für Reiseunterlagen oder Smartphone runden den Komfort für den reisenden Gentleman ab. Der „C38“ ist am besten Weg zum Kultbegleiter für jeden, der mit Stil und Köpfchen reist.

Über Vocier
Vocier steht für zeitlos elegante Gepäckstücke, die mit ihrem patentierten Konzept das Reisen revolutionieren. Die einzelnen Produkte, die einen knitterfreien Transport der Kleidung ermöglichen, sind aus innovativen Materialien, wie hochfesten Kunststoffen aus dem Automobilbau und italienischem Leder, gefertigt. Vocier wurde 2012 nach mehreren Jahren der Entwicklung von Michael Kogelnik und Vinzent Wuttke gegründet, die Produkte wurden durch Patente geschützt. Das Ziel von Vocier ist es, Taschen und Koffer zu entwerfen, die ein deutliches Statement sind, ganz unabhängig von vorübergehenden Modetrends.

Detaillierte Informationen finden Sie zudem unter https://www.vocier.com/

VOCIER GmbH
Prof. Dr. Koren-Straße 10
2700, Wr. Neustadt
Austria

CALL US:
+43 650 850 4376
M-F 8am-7pm

EMAIL US:
support@vocier.com

Jana Weithaler | Yield Public Relations OG

Weitere Berichte zu: Automobilbau C38 Design Flugzeug Gepäckstück Handgepäck Trolley

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

CD83-Protein ist essentiell für die Kontrolle von Autoimmunreaktionen

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Dispensdruckkopf, Netzmodul und neuartiger Batteriespeicher

18.06.2018 | Messenachrichten

Brutpflege-Gen steuert Arbeitsteilung bei Ameisen

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics