Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

KfW Bankengruppe setzt Zeichen im nachhaltigen Bauen: Auszeichnung mit dem Greenbuildingpreis der Stadt Frankfurt

11.11.2009
  • Auszeichnung für die Bürogebäude "Haupthaus" und "Ostarkade" am Standort Frankfurt
  • Energiebedarf der beiden Bürogebäude weit unter Standard
  • Beispielgebend für Büroneubau und -sanierung in Frankfurt

Die KfW Bankengruppe hat für zwei ihrer Bürogebäude heute von der Stadt Frankfurt eine von acht Auszeichnungen von "Green Building Frankfurt" erhalten. Die KfW habe "Zeichen im nachhaltigen Bauen gesetzt", so die Jury.

Ausgezeichnet wurden die Revitalisierung des "Haupthauses" und derenergieeffiziente Neubau der "Ostarkade" am Standort Frankfurt. In beiden Gebäuden wurde mittels innovativer Technik - einmal bei der Sanierung, einmal beim Neubau - ein ökologisches Gesamtkonzept der nachhaltigen Gebäudenutzung umgesetzt.

Darüber hinaus wurde eine ansprechende Gestaltung erreicht.

"Die KfW fördert nicht nur Umweltschutz und ökologisches Bauen - wir fordern dies auch von uns selbst und unseren Bürogebäuden. Die KfW setzt auf hohe Standards bei der Energieeffizienz am Arbeitsplatz und schafft gleichzeitig ein angenehmes Arbeitsumfeld für die Mitarbeiter", sagt Dr. Ulrich Schröder, Vorsitzender des Vorstands der KfW Bankengruppe.

Durch die Sanierung des 1968 errichteten Haupthauses im Jahr 2006 wurde der so genannte Jahresenergiebedarf des Gebäudes auf rund 30 Prozent des Ausgangszustands reduziert, lobte die Jury. Besonders hob sie die Fassadengestaltung mit senkrecht verstellbaren Sonnenschutzelementen hervor, die dem Haus einen immer wieder neuen und lebendigen Ausdruck verleihen. Die Jury würdigt das Objekt als Beispiel einer umfassenden Bürohaussanierung.

Eine weitere Besonderheit des Bürogebäudes stellt das Konzept der sommerlichen Gebäudekühlung dar, bei dem durch Lüftungsschlitze in der Fassade die kältere Außenluft zur Abkühlung des Gebäudes genutzt wird. Die KfW besitzt zudem ein Blockheizkraftwerk, mit dem nicht nur Strom produziert wird, sondern auch die dadurch entstehende Energie der Abwärme genutzt wird. Angenehmes Kunstlicht und optimale Lüftungssysteme sorgen für helle Büroräume und optimale Raumtemperaturen.

Der 2002 fertig gestellte Neubau der Ostarkade wurde aufgrund seiner hervorragenden planerischen Energiebedarfszahlen (unter 100 KWh/m2/a) als beispielgebend für den Büroneubau in Frankfurt ausgezeichnet. Zukunftsweisend sei das Lüftungssystem mit Nachtkühlung sowie das Energie- und Wasserkonzept.

Der Primärenergieverbrauch liegt mit einem Gesamtwert von 155,4 (KWh/m2/a) für das revitalisierte Haupthaus bzw. 89,8 (KWh/m2/a) ohne Heizenergie für den Neubau der Ostarkade pro Quadratmeter und Jahr (KWh/m2/a) weit unter dem Durchschnitt anderer Bürogebäude (Referenzwert beim modernisierten Altbau: 240 beim Neubau: 150 KWh/m2/a). Die KfW ist darüber hinaus eine der ersten Banken, die standortübergreifend von konventionellem auf "grünen" Strom umgestellt hat.

Im Rahmen von "Green Building Frankfurt" der Stadt Frankfurt wurden insgesamt acht Frankfurter Gebäude vom energiesparenden Wohnhaus bis zum nutzerfreundlichen Büroturm als "Vorreiter für nachhaltiges Bauen" ausgezeichnet.

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.kfw.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

nachricht Der Herr der Magnetfelder: EU verleiht HZDR-Forscher begehrte Forschungsförderung in Millionenhöhe
12.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics