Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Journalistenpreis PUNKT geht an Multimedia-Dossier „Der Facebook-Faktor“ und zwei Fotografen

10.10.2017

Die Gewinner des PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie stehen fest: In der Kategorie Multimedia überzeugte das Online-Dossier der Süddeutschen Zeitung „Der Facebook-Faktor“ die Jury. Für das Einzelmotiv „Grundlagenforschung“ aus der Fotoserie „Unsichtbares sichtbar machen“ wird Sven Döring ausgezeichnet. Das acatech Fotostipendium erhält der freie Fotograf und Fotojournalismus-Student David Carreño Hansen. Die von acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften verliehenen Preise sind mit jeweils 5.000 Euro dotiert.

Mit dem Beitrag „Der Facebook-Faktor“ (http://gfx.sueddeutsche.de/apps/e502288/www/ ) überzeugte das Team um Jannis Brühl, Katharina Brunner und Sabrina Ebitsch von der Süddeutschen Zeitung die Jury mit der fundierten, ansprechenden und interaktiven Aufbereitung eines hochaktuellen Technikthemas. Kurz vor der Bundestagswahl 2017 vermisst das Datenjournalismus-Projekt den politischen Raum auf Facebook.


Sven Döring wird für das Einzelmotiv „Grundlagenforschung“ mit dem PUNKT 2017 ausgezeichnet.

Sven Döring

„Der Facebook-Faktor“ zeigt, wie das so-ziale Netzwerk die politische Meinungsbildung in Deutschland verändert. Animierte Grafiken verorten Par-teien, Medien und politische Milieus auf Facebook. Das Online-Dossier integriert verschiedene Medien wie Text, Infografik, Animation und Erklärvideo. Darüber hinaus können Nutzer ihre eigene Facebook-Seite im politischen Raum anzeigen: „Vorbildlicher Datenjournalismus, der persönlich betrifft“, so das Fazit der PUNKT-Jury.

Dem freien Fotografen Sven Döring gelang mit seinem Motiv „Grundlagenforschung“ der Jury zufolge ein bemerkenswertes Foto: Auf den ersten Blick zeigt es eine Alltagssituation im Labor – etwas ist auf den Boden gefallen und verschwunden.

Auf den zweiten Blick zeigt sich ein vielschichtiges und emotionales Portrait aus der Welt der Forschung und Wissenschaft. Sven Döring stellt hier keine Hightech-Apparate in den Mittelpunkt, sondern den Alltag der mit allen Sinnen suchenden Wissenschaftlerinnen und Wissen-schaftler. Das Einzelmotiv ist Teil der Serie „Unsichtbares sichtbar machen“, die Forschung am Leibniz-Institut für Photonische Technologien in Jena dokumentiert.

Mit Unterstützung des acatech Fotostipendiums möchte der freie Fotograf und Fotojournalismus-Student an der Hochschule Hannover David Carreño Hansen Alltagstechnologien fotografisch veranschaulichen. Er fragt, inwieweit neue Technologien zum Fortschritt in der Gesellschaft beitragen. Die Verbindung von For-schung und Alltag sowie die kritische Auseinandersetzung mit technologischer Innovation überzeugte die Jury. Das Gegenteil von Fortschritt sei Stillstand. Jedoch müsse auch nachgehakt werden, wie technologi-scher Fortschritt den Alltag verändere, wie es David Carreño Hansen in seinem Fotoprojekt vorhabe.

acatech prämiert mit dem PUNKT – Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie herausragende Text-, Bild- und Multimediabeiträge. In diesem Jahr wurden Einsendungen in den Kategorien Multimedia und Foto ausgezeichnet. Zusätzlich vergibt acatech ein Fotostipendium. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Festveranstaltung der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften am 17. Oktober in Berlin statt.

Die Mitglieder der Multimedia-Jury sind:
- Reiner Korbmann, Wissenschaftsjournalist und Gründer von Science&Media, Büro für Wissenschafts- und Technikkommunikation
- Christiane Riedel, Geschäftsführerin, ZKM | Zentrum für Kunst und Medien
- Andreas Schümchen, Professor für Journalistik, Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
- Sandra Valentin, Executive Director, ]init[ AG für digitale Kommunikation
- Markus Weißkopf, Geschäftsführer, Wissenschaft im Dialog gGmbH
- Kathrin Zinkant, Redakteurin Wissen, Süddeutsche Zeitung

Die Mitglieder der Foto-Jury sind:
- Jörg Buschmann, Fotochef, Süddeutsche Zeitung
- Ellen Dietrich, Ressortleiterin Fotoredaktion, DIE ZEIT
- Judith Egelhof, Bildredaktion, Publicis Pixelpark GmbH
- Betty Fink, freiberufliche Fotoredakteurin und Ausstellungsmanagerin
- Tobias Lehmann, freiberuflicher Bildredakteur
- Heiner Müller-Elsner, freiberuflicher Fotograf

Weitere Informationen:

http://www.journalistenpreis-punkt.de/start.html
https://www.facebook.com/PUNKT-Preis-für-Technikjournalismus-Technikfotografie-4...

Christoph Uhlhaas | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wie misst man Innovationen?
09.10.2017 | Justus-Liebig-Universität Gießen

nachricht Lasagni mit Materials Science and Technology Preis 2017 ausgezeichnet
09.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Fettzellen als „Heizkraftwerke“: ForscherInnen von BioTechMed-Graz entschlüsseln Energiezufuhr

Kälte verbrennt Fett: Wovon viele träumen, um schlank zu werden, dem sind ForscherInnen der Karl-Franzens-Universität Graz auf der Spur. Um die Körpertemperatur aufrecht zu erhalten, wirken bestimmte Fettzellen wie „Heizkraftwerke“. Fehlt darin aber ein wichtiges Enzym, wird der Brennstoff aus anderen Zellen gewonnen oder die notwendige Energie muss überhaupt extra zugeführt werden. Die Arbeitsgruppe rund um Univ.-Prof. Dr. Rudolf Zechner vom Institut für Molekulare Biowissenschaften hat im Rahmen eines Projekts der Forschungskooperation BioTechMed-Graz völlig neue Erkenntnisse gewonnen, die kürzlich im renommierten Fachjournal Cell Metabolism online veröffentlicht wurden.

Die WissenschafterInnen widerlegen mit ihrer Publikation die bisherige Annahme, dass der Abbau von Fett durch das fettspaltende Enzym Adipose Triglyceride...

Im Focus: Big Data: Flächendeckendes Messnetz für Feinstaub

Forscher des KIT erarbeiten ein engmaschiges Netzwerk für eine räumlich und zeitlich fein aufgelöste Vorhersage der Luftqualität. Das neuartige Mess- und Analysesystem ergänzt vorhandene Daten wie meteorologische oder Verkehrsdaten und klassisch stationär erhobene Luftqualitätsdaten durch Messflüge von Drohnen und Feinstaub-Messungen von Bürgerinnen und Bürgern, zum Beispiel mit speziell ausgestatteten Smartphones. Das Verbundprojekt SmartQAnet unter Federführung des KIT wird vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) mit insgesamt 2,9 Millionen Euro gefördert.

Weltweit lebt mehr als die Hälfte der Menschheit in Städten, in Deutschland mehr als drei Viertel der Bevölkerung. Für ihre Gesundheit spielt die Luftqualität...

Im Focus: Und wieder schrumpft das Proton!

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik bestätigen mit hochpräziser Laserspektroskopie an regulärem Wasserstoff den unerwartet kleinen Protonenradius von myonischem Wasserstoff.

Es war eine der Sensationen des Jahres 2010: Laserspektroskopie an myonischem Wasserstoff ergab für den Ladungsradius des Protons einen Wert, der signifikant,...

Im Focus: Shrinking the proton again!

Scientists from the Max Planck Institute of Quantum Optics, using high precision laser spectroscopy of atomic hydrogen, confirm the surprisingly small value of the proton radius determined from muonic hydrogen.

It was one of the breakthroughs of the year 2010: Laser spectroscopy of muonic hydrogen resulted in a value for the proton charge radius that was significantly...

Im Focus: Zentrale Komponenten für Technologie-Lösungen der Zukunft

Von heterointegrierten Chips bis zu digitalen Leistungsverstärkern: Das Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH) demonstriert auf der „Productronica“ seine Leistungsfähigkeit bei III/V-Elektronikkomponenten, die unter anderem für den künftigen Mobilfunkstandard 5G und für industrielle und biomedizinische Anwendungen benötigt werden.

Eine Auswahl aktueller Weiter- und Neuentwicklungen seiner Leistungsverstärker, Schaltungen und heterointegrierten Chips stellt das Ferdinand-Braun-Institut,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

World Health Summit 2017: Internationale Experten stellen Weichen für die Zukunft der Weltgesundheit

10.10.2017 | Veranstaltungen

Climate Engineering-Konferenz 2017 in Berlin eröffnet

10.10.2017 | Veranstaltungen

Lösung des „Big-Data-Problems“: Cloud-Computing in der Bioinformatik

09.10.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Journalistenpreis PUNKT geht an Multimedia-Dossier „Der Facebook-Faktor“ und zwei Fotografen

10.10.2017 | Förderungen Preise

World Health Summit 2017: Internationale Experten stellen Weichen für die Zukunft der Weltgesundheit

10.10.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Rittal Kabelverschraubung mit neuer Zulassung - Nummer sicher in Nordamerika

10.10.2017 | Energie und Elektrotechnik