Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

International Waterbike Regatta in Hamburg

13.05.2011
Tretbootteam der Uni Rostock gewinnt in vier Disziplinen

Das Waterbiketeam der Universität Rostock war mit dem Ziel nach Hamburg gereist, mit seinem Renntretboot „annaX“, welches aus zwei verschieden großen Bootsrümpfen besteht, den Gesamtsieg bei der Regatta zu erlangen. Am Ende hieß es: Sieg in vier Disziplinen und insgesamt vierter Platz.


Benjamin Milkereit (vorne) und Robert Tietze auf annaX beim Start zum siegreichen 10 m Sprint
(Foto: Universität Rostock)

„Ein toller Erfolg“, so Dr.-Ing. Benjamin Milkereit, einer der Hauptakteure des Rostocker Universitätsteams. „Das harte Fahrertraining sowie die im Vorfeld am Boot vorgenommenen Verbesserungen, wie etwa die stabileren Beams als Verbindung zwischen Haupt- und Auslegerrumpf und die neu gebauten Impulsbremsschaufeln zum schnelleren Aufstoppen, zahlten sich in den Wettkämpfen aus“, so Milkereit.

Hatte „annaX“ im Jahr zuvor bei der Regatta in Stettin lediglich eine Disziplin gewonnen, so brachten die Neuerungen dem Rostocker Team in diesem Jahr gleich in vier Disziplinen den Sieg ein – im 10-Meter-Beschleunigungs-Rennen, im 100-Meter-Sprint, im 250-Meter-Sprint und im 10-km-Langstrecken-Rennen. Beim Vorwärts-Stop-Rückwärts-Rennen gewann „annaX“ den vierten Platz.

Die 32. International Waterbike Regatta fand vom 4. bis 8. Mai 2011 in Hamburg statt. Ausgerichtet wurde sie von den Studierenden der TU Hamburg-Harburg. Insgesamt nahmen an der Veranstaltung 300 Studierende des Schiff- und Maschinenbaus für 15 Teams aus sechs europäischen Ländern teil. Bei durchweg strahlendem Sonnenschein traten sie mit ihren 33 selbst konstruierten und selbst gebauten Tretbooten in sieben verschiedenen Disziplinen gegeneinander an. Gesamtsieger wurde das Hamburger Boot „Imperator“.

Das Rostocker Team ruht sich nun keinesfalls auf seinem Erfolg aus. Die Planungen für die nächste Regatta, welche im niederländischen Delft stattfinden wird, sind bereits im vollen Gange. „Einige Neubauprojekte werden schon jetzt vorangetrieben, denn es gilt wieder, den Gesamtsieg zu holen“, sagt Milkereit. Auch bei der Rostocker Hanse Sail wird das Tretboot-Team der Universität mit von der Partie sein.

Kontakt:
Universität Rostock
Fakultät Maschinenbau und Schiffstechnik
Lehrstuhl für Werkstofftechnik
Dr.-Ing. Benjamin Milkereit
Fon: +49 (0)381 498 9486
Mail: benjamin.milkereit@uni-rostock.de
Presse+Kommunikation
Dr. Ulrich Vetter
Fon: +49 (0)381 498 1013
Mail: ulrich.vetter@uni-rostock.de

Ingrid Rieck | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-rostock.de

Weitere Berichte zu: Disziplin Maschinenbau Regatta Waterbike

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Weltweit einzigartige Femtosekundenlaseranlage eingeweiht
21.06.2018 | Hochschule RheinMain

nachricht Stahl-Innovationspreis 2018: Mikro-Dampfturbine ausgezeichnet
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics