Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

INTERGEO 2011 Premiere: Bewerber des GeoBusiness Awards präsentieren ihre Ideen

09.08.2011
Ob Webplattform Waldinfoplan, Artenschutz mit dem iPhone oder Portal zur Leitungsauskunft für Bauvorhaben - die Bewerber für den GeoBusiness Award 2011 stellen erstmals ihre innovativen Ideen auf der INTERGEO in Nürnberg vor.

„Die Kommission für Geoinformationswirtschaft des Bundeswirtschaftsministeriums vergibt den mit 10.000 Euro dotierten Award für neue Geschäftsmodelle rund um das GeoBusiness. Spitzenverbände der Deutschen Industrie sind Mitglieder der GIW-Kommission.

„Folglich sind das hoch interessante Geschäftsideen oder Prozessverbesserungen, die eines gemein haben: Sie bereiten ortsgebundene Informationen der öffentlichen Hand für den Markt auf, sagt Olaf Freier, Geschäftsführer der HINTE GmbH, die für die Organisation der Fachmesse verantwortlich zeichnet.

Auf der INTERGEO vom 27. bis 29. September in Nürnberg sind die Bewerber des GeoBusiness Awards 2011 genau richtig: die Anwärter präsentieren auf dem Stand der GIW-Kommission in Halle 7a Stand E41 ihre jungen, bereits in den Markt eingeführten Geoinformations-Ideen einem interessierten Fachpublikum und beweisen zugleich, dass es die Jury schwer haben wird, drei Finalisten auszuwählen. Der Gewinner darf sich über 10.000 Euro und ein umfassendes PR-Paket freuen. Der 3. GeoBusiness Award wird nach Beratung der Jury am 2. November in Berlin verliehen.

Die sieben Bewerber erhalten auf der INTERGEO noch eine weitere Präsentations-Plattform: Am Messe-Mittwoch betreten sie die Bühne des Trend und Medien Forums (TMF) in Halle 6 Stand A10, um zu erläutern, welche Innovation in ihrem Geoinformationsprodukt steckt.

Die INTERGEO unterstützt das mit dem Award verbundene Ziel, clevere Geschäftsideen aus dem Geo Business in allen Bereichen der deutschen Wirtschaft bekannt zu machen und zu fördern. Die weltweit größte Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement ist die umfassendste Produktplattform für die Ideen und Innovationskraft der Branchen.

Der DVW e.V. - Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement veranstaltet die INTERGEO vom 27. bis 29. September 2011 in Nürnberg.

Pressekontakt:
HINTE GmbH
Ursula Rubenbauer
Fon: +49 (0)721/931 33-730
E-Mail: urubenbauer@hinte-messe.de

Ursula Rubenbauer | HINTE GmbH
Weitere Informationen:
http://www.intergeo.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen