Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovators Cup 2014 – innoWerft unterstützt Kreative bei Startup-Gründungen

11.06.2014

innoWerft in Walldorf initiiert Ideenwettbewerb für Geschäftsmodelle aus den Bereichen Technologie und Software – Partnerschaft mit der innoWerft zu gewinnen – THE STARTUP IS YOU! läuft bis zum 30. Juni 2014 – Kostenloses Expertenfeedback für alle Teilnehmer – Know-how-Transfer von SAP und anderen Institutionen.

THE STARTUP IS YOU! – unter diesem Motto sucht die innoWerft innovative Geschäftsideen aus den Bereichen Technologie und Software. Im Rahmen des Innovators Cup 2014 bietet das Technologie- und Gründerzentrum in Walldorf eine Partnerschaft und damit professionelle Hilfe bei der Umsetzung der Geschäftsidee des Gewinners.

THE STARTUP IS YOU! soll Kreative animieren, sich selbst und ihrer Idee zu vertrauen – und ihr Konzept bis zum 30. Juni 2014 im Internet unter http://innovatorscup.innowerft.com einzureichen. Ausgewählte Konzepte erhalten ein umfangreiches Paket an Unterstützungsleistungen für den Aufbau eines Start-Ups.

Teilnehmer profitieren von Expertenwissen

Gesichtet und bearbeitet werden die eingereichten Ideen direkt nach Eingang. Wer sich frühzeitig bewirbt, erhält daher bereits vor dem Einsendeschluss am 30. Juni Rückmeldung von der hochkarätigen Expertenjury. So profitieren nicht nur die Sieger, jeder Teilnehmer erhält ein kostenloses Expertenfeedback zu seiner Geschäftsidee. Die besten Teilnehmer erhalten die Gelegenheit, ihre Konzepte zu präsentieren und die Gewinner des Innovators Cup 2014-THE STARTUP IS YOU! dürfen ihr Konzept dann mit Unterstützung der innoWerft in die Tat umsetzen. Zudem geben Fachleute von SAP, der Stadt Walldorf, dem Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe und dem Land Baden-Württemberg wertvolle Tipps zur Realisierung der Gewinneridee.

Unterstützung bis zur Marktreife

Die innoWerft begleitet als Partner die Sieger in allen schwierigen Phasen auf dem Weg in die Selbstständigkeit, beginnend beim Prototypen, über die Finanzierung bis hin zur Markteinführung. Hilfestellung gibt es beispielsweise für die betriebswirtschaftliche Planung, die technische Umsetzung oder das Marketing. Ebenso stehen Austauschmöglichkeiten mit anderen Start-ups sowie ein weitreichendes Experten- und Investorennetzwerk zur Verfügung. Neben erfahrenen Geschäftsleuten umfasst dieses zusätzlich einen heißen Draht zur Softwareschmiede SAP. Darüber hinaus dürfen die Preisträger repräsentative Büroräume mit professioneller Infrastruktur inklusive zusätzlicher Services bei der innoWerft nutzen.

Über die innoWerft – Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH

Die innoWerft ist eine Förderinitiative für Startups aus dem Technologie- und Hightechbereich, die junge Unternehmen wie ein Mitgründer begleitet und durch ihr großes Netzwerk, die enge Zusammenarbeit sowie umfassende Serviceangebote überzeugt. Die Unterstützung reicht dabei von Sachleistungen wie etwa Büroräumen und Technik über intensive Coaching- und Consultingleistungen bis zum Zugang zu Finanzmitteln, der Hilfe beim Markteintritt und der Einbindung in ein attraktives Netzwerk. Gesellschafter der innoWerft sind die SAP AG, die Stadt Walldorf und das FZI Forschungszentrum Informatik stellvertretend für das Land Baden-Württemberg.

Kontakt:

innoWerft Technologie- und Gründerzentrum Walldorf Stiftung GmbH Elke Greiner Altrottstraße 31 69190 Walldorf Tel: +49 6227 7349500 E-Mail: elke.greiner@innowerft.com Web: www.innowerft.com

Elke Greiner | innoWerft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung