Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innovationspreis 2010 verliehen

10.05.2010
• Automatik Plastics Machinery GmbH vom VDI ausgezeichnet
• Ehrenmedaille für Wertanalytiker

Anlässlich des 10. Anwendertreffens Wertanalyse Praxis 2010 am 6. und 7. Mai 2010 bei der Schaeffler KG in Herzogenaurach verlieh die VDI-Gesellschaft Produkt- und Prozessgestaltung (GPP) den VDI-Innovationspreis für Wertanalyse/Value Management an das Unternehmen Automatik Plastics Machinery GmbH aus Großostheim.

Das Team um Dr. Hans Jürgen Scholl (Geschäftsführer Automatik Plastics Machinery GmbH) überzeugte die Jury mit einem Projekt zur Granulatorenbaureihe „Sphero“, bei dem unter Verwendung des ganzheitlichen Ansatzes des Value Managements eine signifikante Wertsteigerung für das Unternehmen erzielt werden konnte. Erreicht wurde dies durch eine konsequente strategische Produktpositionierung, Ermittlung des Marktpotenzials, Reduzierung der Herstellkosten und Optimierung von Lieferprozessen und Vertriebsmaßnahmen. Überreicht wurde der Preis von der Unternehmerin Maria-Elisabeth Schaeffler. Zum Anwendertreffen kamen über 100 Teilnehmer.

Der VDI-Innovationspreis für Wertanalyse wird seit 2005 verliehen. Mit diesem Innovationspreis ehrt der VDI Unternehmen, Verwaltungen, Behörden oder Dienstleister in Deutschland, die durch Fachwissen, interdisziplinäre Zusammenarbeit, Mut und nicht zuletzt mit Hilfe der systematischen Vorgehensweise der Wertanalyse bzw. des Value Management einen besonderen Fortschritt ihrer Produkte, Prozesse oder Dienstleistungen erreichen konnten.

Ehrenmedaille für Reiner Wiest
Im Rahmen des Anwendertreffens wurde Reiner Wiest aus Kirchheim mit der VDI Ehrenmedaille ausgezeichnet. Der Vorsitzende des Fachbereichs, Dr. Marc Pauwels, würdigte seine langjährigen, verdienstvollen, ehrenamtlichen und überaus erfolgreichen Tätigkeiten und seine aktive Mitarbeit in der Weiterentwicklung und Verbreitung der Wertanalyse. „Reiner Wiest hat einen wesentlichen Beitrag zur Förderung des Wertanalyse-Grundgedankens geleistet“ sagte Pauwels in seiner Laudatio. Wiest ist seit vielen Jahren als Lehrbeauftragter intensiv an der Aus- und Weiterbildung von Experten zu diesem Thema beteiligt und hat sich durch seine Arbeit bei dem Aufbau und der Betreuung regionaler Arbeitskreise besondere Verdienste erworben.
VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.
Strategie & Kommunikation / Presse
Sven Renkel M.A.
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 62 14-276
Telefax: +49 (0) 211 62 14-156
E-Mail: renkel@vdi.de

Sven Renkel | VDI
Weitere Informationen:
http://www.vdi.de
http://www.vdi.de/gpp

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie