Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hochdotierte EU-Förderung für Mannheimer Menschenrechts- und Konfliktforscherin Sabine Carey

24.07.2013
Zukunftsweisende Spitzenforschung zur Eskalation von Gewalt in bewaffneten Konflikten mit „ERC Starting Grant“ gefördert

Professorin Sabine C. Carey, Ph.D., Inhaberin des Lehrstuhls für Politische Wissenschaft IV der Universität Mannheim, hat einen „Starting Grant“ der Europäischen Union erhalten. Mit der begehrten Förderung unterstützt der Europäische Forschungsrat (ERC) herausragende Wissenschaftler über einen Zeitraum von fünf Jahren bei der Realisierung einer Forschungsidee mit hohem Innovationspotential.

Die unter starker internationaler Konkurrenz vergebene und mit ca. 1,4 Millionen Euro dotierte wissenschaftliche Auszeichnung wurde der Politikwissenschaftlerin für ihr Forschungsprojekt mit dem Titel „Repression and the Escalation of Conflict“ zuerkannt. Bisher gibt es kaum wissenschaftliche Erkenntnisse darüber, welche Mechanismen einen innerstaatlichen, bewaffneten Konflikt zu einem Bürgerkrieg ausarten lassen und welche ihn verhindern. Careys Projekt befasst sich unter anderem mit folgenden Fragen: Welchen Einfluss haben Menschenrechtsverletzungen auf den Ausbruch und die Eskalation von Bürgerkriegen? Unter welchen Bedingungen führt die politische Unterdrückung in einem Land zu einem Bürgerkrieg und wann verhindert sie sie? Welche Rolle spielen die Sicherheitsapparate der Regierung und Pro-Government Militias, also informelle, bewaffnete Gruppen, die auf der Seite der Regierung kämpfen, bei der Verhinderung beziehungsweise Beschleunigung der Eskalation von Gewalt in bewaffneten Konflikten?

Der Rektor der Universität Mannheim, Professor Dr. Ernst-Ludwig von Thadden, gratulierte Professorin Carey zu diesem herausragenden Erfolg: „ERC Starting Grants zählen zu den höchstdotierten und prestigereichsten wissenschaftlichen Förderungen in Europa. Mit der Politikwissenschaftlerin Sabine Carey hat der ERC nicht nur eine herausragende Wissenschaftlerin, sondern auch ein besonders wichtiges Thema der zeitgenössischen Politik ausgezeichnet. Sabine Carey ist bereits die vierte Mannheimer Wissenschaftlerin, die in den letzten zwei Jahren vom ERC ausgezeichnet worden ist. Zuvor erhielten drei Volkswirte der Universität Mannheim die begehrte EU-Förderung. Dies bestätigt unsere Position als Spitzenuniversität in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Die Auszeichnung ist umso bemerkenswerter, als über 80 Prozent der ERC Starting Grants in die Naturwissenschaften gehen.“

Sabine Carey hat seit 2010 den Lehrstuhl für Politikwissenschaft IV der Universität Mannheim inne. Nach ihrer Promotion im Jahr 2003 an der University of Essex in England forschte sie bis 2010 an der University of Nottingham. Vor ihrem Ph.D.-Abschluss arbeitete sie zudem ein Jahr als Research Fellow an der Harvard University. Ihre Schwerpunkte liegen in Menschenrechts- und Konfliktforschung. Mit ihrer Forschung möchte die gebürtige Badenerin dazu beitragen, herauszufinden, wie Konflikte friedlich gelöst werden können und welche Rolle politische Institutionen dabei spielen. Mit ihrem vom ERC geförderten Projekt wird sie voraussichtlich im Februar 2014 beginnen.

Kontakt:

Prof. Sabine C. Carey, Ph.D.
Universität Mannheim
Lehrstuhl für Politische Wissenschaft IV
Parkring 47
68159 Mannheim
Tel.: +49-621-181-2882
E-Mail: sabine.carey@uni-mannheim.de

Katja Bär | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-mannheim.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics