Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Heidelberger Innovationsforum: Call for Proposals bis zum 12.12.10 - Immersive Technologies!

13.09.2010
Zehntes Heidelberger Innovationsforum: Bis zum 12. Dezember 2010 mit IT-Businessideen und Technologien bewerben

Gründungsfinanzierung * Technologielizenzierung * FuE-Kooperationen

Thema: Immersive Technologies

+ Gratis anmelden zum MFG Innovationskino live aus Kanada am 5.10.10
(http://bit.ly/9LpntZ)
Das Heidelberg Innovation Forum – die Matching-Plattform für frühe Innovationsphasen sucht zum zehnten Mal Ihre IT-Businessideen und FuE-Ergebnisse mit hohem Marktpotenzial.

Bewerben Sie sich und finden Sie in Heidelberg Ihre Partner für die (Start-Up) Finanzierung, Weiterentwicklung oder Lizenzierung Ihrer Technologie oder Geschäftsidee.

Bewerbungsschluss ist am 12. Dezember 2010. Das Bewerbungsformular finden Sie unter http://bit.ly/hdi_form_2011

Wenn Ihre Idee uns überzeugt, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Businessidee in kurzen 8-Minuten Pitches kurz und prägnant zu präsentieren. Wenn Ihre Idee das Publikum überzeugt, warten in den ausführlichen Matching-Pausen Gespräche mit Entscheidern, Experten und Investoren an Ihrem „Meeting-Point“ auf Sie.

Für zukunftsfähige Geschäftideen und Gründer ist das alles kostenlos: Bewerben Sie sich mit Ihrer Geschäftsidee und zeigen Sie uns, dass Ihre Idee Biss hat!

Eingereicht werden können Technologien und Geschäftsideen aus dem Zukunftsfeld „Immersive Technologies“. Darunter verstehen wir folgende und verwandte Bereiche:

_Virtual Environments
_3D visual animation
_Real-time visualisation and interaction
_Gigapixel displays
_Haptic interfaces
_User-friendly immersive environments
_Exploiting data streams
_Augmented reality
_Security in immersive environments
_Contextual mobile services
_Games an interactive entertainment
_Media convergence
_Digital story telling
Das Heidelberger Innovationsforum wird am 12. April 2011 stattfinden. Organisiert wird die Veranstaltung von der MFG Baden-Württemberg in enger Zusammenarbeit mit dem vom SAP-Gründer Dr. h.c. Klaus Tschira gegründeten European Media Laboratory.

Kontakt: Stefanie Springer, +49-711-90715-356, springer@mfg.de

i.A. Christof Lechner
Projektleiter Talentförderung

+++ Die MFG ist als „Exzellente Wissensorganisation" durch das BMWi ausgezeichnet und „Ausgewählter Ort 2010 im Land der Ideen" +++

MFG Baden-Württemberg mbH
Innovationsagentur des Landes für Informationstechnologie und Medien/
Public Innovation Agency for Information Technology and Media

Breitscheidstr. 4, D-70174 Stuttgart
Tel./Phone +49 (0)711-90715-352, Fax +49 (0)711-90715-350
mailto:lechner@mfg.de
www.mfg-innovation.de
www.mfg-innovation.com
www.doit-online.de
www.twitter.com/mfg_innovation

Christof Lechner | MFG Baden-Württemberg mbH
Weitere Informationen:
http://www.heidelberger-innovationsforum.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie