Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die FRUIT LOGISTICA 2013 rollt den roten Teppich aus

10.10.2012
Unternehmen der Fruchthandelsbranche mit innovativen Produkten oder Dienstleistungen können sich ab sofort für den FRUIT LOGISTICA Innovation Award (FLIA) bewerben

"And the winner is..." wird es am 8. Februar 2013 heißen, wenn im Rahmen einer Preisverleihung der Gewinner des FRUIT LOGISTICA Innovation Award (FLIA) verkündet wird.

Alle Aussteller der FRUIT LOGISTICA 2013, die zwischen dem 1. November 2011 und dem 31. Oktober 2012 eine außergewöhnliche Innovation auf den Markt gebracht haben, sind aufgerufen, sich für den wichtigsten Innovationspreis zu bewerben, den die Fruchthandelsbranche zu vergeben hat. Der FLIA ist in der Fachwelt hoch angesehen und findet große Beachtung in den internationalen Medien. Bereits zum achten Mal wird er von der Messe Berlin und dem FRUCHTHANDEL MAGAZIN (Düsseldorf) vergeben.

Der FLIA wird für außergewöhnliche Innovationen im Obst- und Gemüsesektor verliehen und würdigt neue Produkte oder Dienstleistungen, die der Branche einen echten Impuls gegeben haben.

"Per definitionem" sind allgemeine Merkmale einer Innovation die Neuigkeit und die Überlegenheit gegenüber herkömmlichen Produkten oder Dienstleistungen. Aussteller der FRUIT LOGISTICA 2013, die sich mit ihrem Angebot in dieser Beschreibung wiederfinden, können sich bis zum 23. November 2012 online bewerben.

Eine Fachjury wählt aus allen Bewerbungen die zehn bedeutendsten Innovationen des Jahres aus und nominiert sie für den FLIA. Diese zehn Innovationen werden auf der FRUIT LOGISTICA 2013 in einem eigenen Ausstellungsbereich prominent präsentiert. Erwartet werden zur FRUIT LOGISTICA 2013 (6. bis 8. Februar 2013) mehr als 55.000 Fachbesucher aus circa 130 Ländern. Sie haben an den ersten beiden Messetagen die Gelegenheit, mit ihrer Stimme die Innovation des Jahres zu wählen.

Die bisherigen Gewinner des FLIA: 2006 die Salatsorte "Salanova" der Firma Rijk Zwaan, 2007 der Gemüsesnack "Vitamini's" der Firma FresQ/Rainbow Growers Group, 2008 die Fleischtomate "Intense" von Nunhems Netherlands BV, 2009 die "Sweet Green Paprika" der Firma Enza Zaden, 2010 das "Arils Removal Tool" (ART) von Mehadrin Tnu-port Export, 2011 die "Limeburst Fingerlimes" aus Australien sowie 2012 die Babypaprika "Angelo" des Saatgutunternehmens Syngenta Seeds B.V.

Pressekontakt:
Messe Berlin GmbH
Michael T. Hofer
Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Unternehmensgruppe
Susanne Tschenisch
Pressereferentin
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +4930 3038-2295
Fax: +4930 3038-2296
tschenisch@messe-berlin.de

Michael T. Hofer | Messe Berlin GmbH
Weitere Informationen:
http://www.messe-berlin.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung