Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fraunhofer IPT kürt fünf Unternehmen mit ausgezeichneter Einkaufsorganisation

24.05.2012
Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT hat am 23. Mai 2012 im nordrheinwestfälischen Lengerich bei Osnabrück die fünf besten Unternehmen seines aktuellen »Konsortial-Benchmarkings im Einkauf« vorgestellt.
Ausgezeichnet wurden die MTU Aero Engines GmbH, die Vaillant Group, die Vorwerk Elektrowerke GmbH & Co. KG, die 3M Deutschland GmbH sowie die Johnson Controls GmbH. Während einer eintägigen Abschlusskonferenz präsentierten die Unternehmen die Highlights ihrer Einkauforganisationen.

Professor Günther Schuh, Direktor des Fraunhofer IPT und des Werkzeugmaschinenlabors WZL der RWTH Aachen, erläuterte während der Abschlusskonferenz die wichtigsten Ergebnisse und zog ein ausführliches Fazit des Unternehmensvergleichs. Im Verlauf der Studie kristallisierten sich zehn erfolgreiche Vorgehensweisen heraus, die aktuell eine erfolgreiche Einkaufsorganisation ausmachen:
- Durch Vernetzung Einkaufswissen umfassend nutzen
- Mit Tools Prozesse zum Leben erwecken
- Der Einkauf beginnt vor dem Einkaufen
- Die Lieferantenbasis von morgen schon heute ausrichten
- Konsequentes Lieferantenmanagement durch verbindliche Leitlinien
- Lieferantenentwicklung ist Einkaufsentwicklung
- Wer gestalten will, muss Kosten verstehen
- Einsparpotenzialen einen Namen geben
- Keine Illusionen beim Rohstoffpreismanagement
- Jeder Einkauf ist anders – Chancen nutzen, die gegeben sind
Die Auswahl der Besten im Projekt
Ziel des groß angelegten Projekts des Fraunhofer IPT und seiner zehn Konsortialpartner war es, erfolgreiche Vorgehensweisen im Einkauf zu identifizieren und am Ende die besten Unternehmen als »Successful Practices« im Einkauf herauszustellen. An der Studie beteiligten sich insgesamt 202 Unternehmen aus Europa. Das Konsortium, das auch die Jury für die Bewertung stellte, bildeten die Unternehmen Demag Cranes AG, ERCO GmbH, GETRAG FORD Transmissi-ons GmbH, Holcim (Deutschland) AG, Herbert Kannegiesser GmbH, KION Group GmbH, Progress-Werk Oberkirch AG, REHAU GmbH, Trumpf GmbH & Co. KG und WINDMÖLLER & HÖLSCHER KG. Das Projekt dauerte rund acht Monate und umfasste drei eintägige Treffen sowie fünf gemeinsame Besuche des Konsortiums bei den »Successful-Practice-Unternehmen«. Den Auftakt bildete ein erstes Treffen, in dem die Projektpartner die relevanten Themen und Fragen abstimmten.

Anhand der Ergebnisse erarbeitete das Fraunhofer IPT einen Fragebogen, der an Unternehmen im europäischen Raum verschickt wurde. Abgefragt wurden dabei umfassende Informationen zum Lieferantenmanagement, zur Zusammenarbeit zwischen Einkauf und Entwicklung, zur Preis- und Kostenanalyse sowie zum Rohstoffpreismanagement.

Aus den antwortenden Unternehmen wählte das Fraunhofer IPT dann die potenziellen »Successful Practices«, die telefonisch detailliert befragt wurden. Während eines zweiten Treffens wählte das Konsortium aus den anonymisierten Ergebnissen die fünf besten Unternehmen aus, die es in der letzten Projektphase besuchte.

Kontakt

Dipl.-Kfm. Michael Hoppe
Fraunhofer-Institut für
Produktionstechnologie IPT
Steinbachstr. 17
52074 Aachen
Telefon +49 241 8904-163
Fax +49 241 8904-6163
michael.hoppe@ipt.fraunhofer.de

Carola Dellmann | Fraunhofer-Institut
Weitere Informationen:
http://www.ipt.fraunhofer.de
http://www.ipt.fraunhofer.de/Presse/Pressemitteilungen/20120523_KBMEinkaufGewinner.jsp

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung