Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Förderung für innovative Lehr-Lern-Projekte an Sachsens Universitäten

21.03.2014

Das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) fördert ab April im Rahmen des Verbundprojektes "Lehrpraxis im Transfer" (LiT) und des Qualitätspakts Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wieder fünf innovative Lehr-Lern-Projekte an sächsischen Universitäten. Darunter ist auch eines an der Universität Leipzig.

Diese hochschulübergreifenden Projekte haben das Ziel, die Qualität der Lehre und damit das studentische Lernen zu verbessern. Schwerpunkte sind fachspezifische Herausforderungen der Lehre und des Lernens sowie der Einsatz neuer Medien in der Hochschullehre. Gefördert wird unter anderem das Vorhaben "Neue Medien in den Geisteswissenschaften in Lehre und Forschung" an der Universität Leipzig.

Dabei sollen in den Altertumswissenschaften Lehrveranstaltungen konzipiert werden, die den Teilnehmenden den sicheren Umgang mit neuen Medien vermitteln. Dies geschieht in enger Zusammenarbeit zwischen dem Lehrstuhl für Alte Geschichte der Universität Leipzig und der Professur für Angewandte Linguistik sowie dem Medienzentrum der TU Dresden.

Zum dritten Mal unterstützt das HDS innerhalb des Verbundprojekts "Lehrpraxis im Transfer" innovative Lehr-Lern-Projekte. Zwölf Anträge waren von den sächsischen Universitäten eingereicht worden, von denen der Wissenschaftliche Beirat des HDS gemeinsam mit dem Studentischen Beirat des Verbundprojekts sowie dem Arbeitskreis E-Learning der Landesrektorenkonferenz fünf Lehr-Lern-Projekte auswählte.

Diese werden von April 2014 bis März 2015 aus den Mitteln des BMBF finanziert. Umgesetzt werden sie in hochschulübergreifender Zusammenarbeit, was den intensiven Austausch zwischen den Lehrenden in Sachsen fördert.

Beteiligt an dem Verbundprojekt "Lehrpraxis im Transfer" sind alle sächsischen Universitäten: TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz, TU Dresden mit dem IHI Zittau und die Universität Leipzig. Koordiniert wird es vom Hochschuldidaktischen Zentrum Sachsen (HDS), das an der Universität Leipzig angesiedelt ist. Das Hochschuldidaktische Zentrum Sachsen (HDS) ist eine gemeinsame zentrale Einrichtung von zwölf Hochschulen in Sachsen und wurde gegründet, um die Qualität der Lehre zu verbessern.

Weitere Projekte sind:

• "Entwicklung eines Leitfadens zur Förderung interdisziplinärer Kompetenz von Praxisseminaren am Beispiel der Erstellung des Domführers "Der Freiberger Dom - Architektur als Sprache’" (TU Chemnitz, TU Dresden)

• "eTUaction - education Technischer Universitäten in action" (TU Chemnitz, TU Dresden)

• "Flipped Classroom in der Wirtschaftsinformatik" (TU Bergakademie Freiberg, TU Chemnitz)

• "SPAts - Entwicklung eines kompetenzorientierten Online-Self-/Peer-Assessments zur selbstgesteuerten und kooperativen Prüfungsvorbereitung im Bereich Thermodynamik und Supply Chain Management" (TU Dresden, IHI Zittau)

Die Förderung von innovativen Lehr-Lern-Projekten erfolgt jährlich. Die nächste Ausschreibung wird Mitte Juni 2014 veröffentlicht. Weitere Informationen sowie Kontaktdaten sind zu finden unter: http://www.lehrpraxis-im-transfer.de.

Weitere Informationen:

Benjamin Engbrocks
Telefon: +49 341 97 30026
E-Mail: koordination@lehrpraxis-im-transfer.de

Susann Huster | Universität Leipzig

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie