Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Finalteilnahme beim „Innovact Campus Award“

16.04.2012
Steuerung des Computers den Nutzern anpassen
Argang Ghadiri und Daryoush Vaziri, wissenschaftliche Mitarbeiter im Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und zugleich Masterstudenten, nahmen mit ihrem Projekt „Neurofeedbackgestützte Gestaltung barrierefreier Computersysteme“ an den Innovact Campus Awards 2012 teil und erreichten als einziges deutsches Team die Finalrunde in Reims/Frankreich zusammen mit 41 weiteren Teams aus Europa.

Ziel des Projektes von Ghadiri und Vaziri sind Computersysteme, die für jedermann – unabhängig von den jeweiligen Fähigkeiten – zugänglich sind, sei es durch Augen- oder Sprachsteuerung, durch manuelle Steuerung oder eine Kombination verschiedener Möglichkeiten. Hintergrund sind zum einen Anforderungen an die Barrierefreiheit ganz allgemein und die Überlegung, dass angesichts des demographischen Wandels die Arbeitsbedingungen an die älter werdenden Beschäftigten angepasst werden sollten. Stressfreie Mitarbeiter arbeiten effizienter, was die Produktivität steigert, lautet die Formel.

„Wir sehen sowohl die ökonomischen als auch die sozialen Aspekte“, sagt Daryoush Vaziri, „es geht unter anderem um die Gestaltung von Computersystemen unter Berücksichtigung kognitiver Verarbeitungsprozesse im Gehirn.“ Die Schlagworte sind Usability, Accessibility und Human-Centred-Design.

Für das Finale in Reims hatten Ghadiri und Vaziri einen Versuch für die Besucher aufgebaut: Es galt, unter Zeitdruck einige Aufgaben zu lösen, wie zum Beispiel das Übertragen handgeschriebener Daten in eine Excel-Tabelle. Dabei wurden die Aktivitäten in der Großhirnrinde der Testpersonen gemessen. Argang Ghadiri: „Wir wollen herausfinden, ob Ablenkung, Stress und andere neuronal messbare Faktoren bei der Nutzung von Computersystemen aktiviert werden und wie sie Konzentration und Arbeitsergebnisse beeinflussen.“

Dass sich ein Wirtschaftswissenschaftler mit einem Thema beschäftigt, das man vielleicht eher der Arbeitsmedizin zuschreibt, erklärt Argang Ghadiri mit seinem Forschungsgebiet: Neuroleadership. Hier gehe es um neurowissenschaftliche Erkenntnisse im Zusammenhang mit Mitarbeiterführung, wobei Zeit, Qualität und Verlässlichkeit der kognitiven Fähigkeit eine wichtige Rolle spielen. Von der Kombination mit dem Forschungsfeld von Daryoush Vaziri, der Usability und Accessibility von Computersystemen analysiert, versprechen sich die zwei große Synergien zur Verbesserung computergestützter Arbeitsbedingungen.

Deshalb nehmen die beiden jungen Wissenschaftler – beide sind übrigens Absolventen der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg – das komplette Computersystem unter die Lupe. Das beginnt bei der Software und endet nicht etwa mit herkömmlichem Bildschirm, Tastatur, Maus und Drucker. Die gesamte Peripherie wird einbezogen mit Tablet-PCs und Smartphones, Touchscreens und anderen Geräten, die mit dem Computer verbunden werden können.

Die Finalteilnahme beim Innovact Campus Award 2012 – für einen Platz auf dem Treppchen hat es leider nicht ganz gereicht – ist für Argang Ghadiri und Daryoush Vaziri ein Ansporn, ihr Forschungsprojekt voranzutreiben. Sie würden gerne in der Hochschule eine Testumgebung schaffen, um Computersysteme zu evaluieren. Anhand der Ergebnisse sollen Handlungsempfehlungen für die Unternehmenspraxis erstellt werden.

Kontakt:

Argang Ghadiri
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Tel. +49 2241 865 96 57
E-Mail: argang.ghadiri@h-brs.de

Daryoush Vaziri
Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Tel. +49 2241 865 123
E-Mail: daryoush.vaziri@h-brs.de

Eva Tritschler | idw
Weitere Informationen:
http://www.h-brs.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie