Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäischer Ideenwettbewerb für Städtebau und Architektur

09.10.2008
Am Donnerstag, den 30. Oktober wird die Ausstellung EUROPAN 9 "Urbanity - Nachhaltige Stadt und neue urbane Räume" in der Hochschule für Technik Stuttgart eröffnet.

EUROPAN ist der größte europäische Ideenwettbewerb für Städtebau und Architektur. Der Master-Studiengang Stadtplanung lädt zugleich zum 3. Tag der Planung ein und zeigt Berufsperspektiven in der Stadtplanung auf.

EUROPAN 9
Europan ist der größte europäische Ideenwettbewerb für Städtebau und Architektur. Der im zweijährigen Turnus stattfindende Europan-Wettbewerb mobilisiert die Potenziale junger Architekten und Planer unter 40 Jahren und fördert den Dialog über Architektur und Städtebau. Im Rahmen des Wettbewerbs setzen sich die teilnehmenden Architekten, Stadt- und Landschaftsplaner mit den aktuellen Problemen europäischer Städte auseinander, entwickeln innovative Konzepte für Städte- und Wohnungsbau und zeigen neue Gestaltungsmöglichkeiten und deren architektonische Umsetzung auf.

Europan bewährt sich seit 20 Jahren als Plattform für den europäischen Austausch und hilft bei der Lösung schwieriger Aufgaben durch den gezielten "Blick von außen". In bisher neun Wettbewerben erarbeiteten etwa 16.000 Architektenteams in mehr als 20 Ländern Europas Lösungen für weit über 500 verschiedene Standorte.

3. Tag der Planung
Die Hochschule für Technik Stuttgart bietet seit sieben Jahren erfolgreich den Masterstudiengang Stadtplanung an. Das Berufsbild der Stadtplanerinnen und Stadtplaner wandelt sich und wird zunehmend komplexer. Stadtplaner sind nicht nur entwerferisch und konzeptionell tätig sondern sie werden zu Moderatoren in komplexen Planungsprozessen, sie koordinieren komplexe Projektentwicklungen womit die Wichtigkeit kommunikativer Fähigkeiten zunimmt.

Wie kann die Ausbildung auf die komplexer werdenden Herausforderungen reagieren? Wie können die Studierenden optimal auf die vielfältigen Herausforderungen vorbereitet werden? Welchen Aspekten sollte im Studium vorwiegend Raum gegebenwerden? Welche eigenen, auch ganz persönlichen Erfahrungen können die Experten des Podiums an die nachfolgenden Generationen weitergeben?

Diesen und vielen anderen Fragestellungen soll im Rahmen des 3. Tags der Planung an der HFT Stuttgart nachgegangen werden.

EUROPAN 9 und Tag der Planung an der HFT Stuttgart
30. Oktober 2008
16:00 - 18:15 Uhr
(Bau 1/Aula)
Perspektiven der Stadtplanerausbildung
Impulsvorträge
Podiumsdiskussion
18:30 Uhr
(Bau 1/EG Lichthof)
Ausstellungseröffnung EUROPAN 9
Die Ausstellung EUROPAN 9 ist vom 28.10. bis 4.11.2008 zu sehen.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen, Studiengang Stadtplanung, durchgeführt.

Petra Dabelstein | idw
Weitere Informationen:
http://www.hft-stuttgart.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung