Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europäische Auszeichnung: EML erhält den „META Seal of Recognition 2012“ Award

03.07.2012
Die EML European Media Laboratory GmbH erhielt jetzt in Brüssel den „META Seal of Recognition 2012“ Award.
Diese Auszeichnung wird für hervorragende Güte von Software, Produkten und Dienstleistungen vergeben, die zur Weiterentwicklung der europäischen multilingualen Informationsgesellschaft beitragen.

Beim zweiten META-NET Forum in Brüssel erhielt die EML European Media Laboratory GmbH den „META Seal of Recognition 2012“ Award. Diese Auszeichnung wird für hervorragende Güte von Software, Produkten und Dienstleistungen vergeben, die zur Weiterentwicklung der europäischen multilingualen Informationsgesellschaft beitragen. Die 30 Experten des META Technology Council anerkennen damit den Beitrag des EML für dieses Ziel.
Bei der Preisverleihung in Brüssel hat der EML-Forschungs- und Entwicklungsleiter Dr. Siegfried Kunzmann vor rund 300 Zuschauern das Unternehmen, sowie seine Produkte und Dienstleistungen, vorgestellt. John Judge, META-NET CIO, war sich in einem Schreiben „sicher, dass diese Auszeichnung helfen wird, das Profil der EML zu stärken und die Anerkennung bei wichtigen Akteuren der europäischen multilingualen Informationsgesellschaft zu steigern.“

EML European Media Laboratory GmbH wurde von SAP-Mitbegründer Klaus Tschira gegründet. Das EML forscht und entwickelt in der automatischen Spracherkennung und der Mensch-Technik-Interaktion. Schwerpunkt ist die automatische Umwandlung von Sprache in Text (Transkription), die in der Telefonie (Speech Analytics, Voice Mail) und in mobilen Anwendungen (Voice Texting, Voice Search) eingesetzt wird.

EML ist seit 2011 META-NET-Mitglied. Mit META-NET arbeitet das EML im Rahmen von „TransLectures“ zusammen, einem EU-weiten Projekt für nutzerfreundliche und kostengünstige Lösungen, mit denen auf Video aufgezeichnete Vorlesungen und Vorträge automatisch in Text umgewandelt (transkribiert) und in verschiedene Sprachen übersetzt werden. Dadurch wird es möglich, Wissen über das Internet ohne Sprachgrenzen zu verbreiten.
http://www.eml-development.de/deutsch/presse/presseberichte.php?we_objectID=409

META, die Multilingual Europe Technology Alliance, vereint Forscher, kommerzielle Technologieanbieter, Sprachtechnologie-Nutzer, Sprachexperten sowie weitere Akteure der Informationsgesellschaft. META bereitet das gleichermaßen ambitionierte wie notwendige gemeinsame Ziel vor, die Sprachtechnologie zu stärken, um die europäische Vision eines gemeinsamen digitalen Marktes und Informationsraumes in die Realität umzusetzen. Der „META Seal of Recognition“ Award wird jährlich an ausgewählte Produkte und Dienstleistungen vergeben, die aktiv zu den Zielen der Initiative beitragen. In diesem Jahr wurde die Auszeichnung zum zweiten Mal vergeben.

Pressekontakt:
EML European Media Laboratory GmbH
Dr. Peter Saueressig
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Schloss-Wolfsbrunnenweg 35
69118 Heidelberg
Tel.: +49-6221-533245
Email: saueressig@eml.org

Dr. Peter Saueressig | idw
Weitere Informationen:
http://www.meta-net.eu/
http://www.eml-development.de/deutsch/presse/Dokumente/EML_Company_Portrait.pdf

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Eine Frage der Dynamik

Die meisten Ionenkanäle lassen nur eine ganz bestimmte Sorte von Ionen passieren, zum Beispiel Natrium- oder Kaliumionen. Daneben gibt es jedoch eine Reihe von Kanälen, die für beide Ionensorten durchlässig sind. Wie den Eiweißmolekülen das gelingt, hat jetzt ein Team um die Wissenschaftlerin Han Sun (FMP) und die Arbeitsgruppe von Adam Lange (FMP) herausgefunden. Solche nicht-selektiven Kanäle besäßen anders als die selektiven eine dynamische Struktur ihres Selektivitätsfilters, berichten die FMP-Forscher im Fachblatt Nature Communications. Dieser Filter könne zwei unterschiedliche Formen ausbilden, die jeweils nur eine der beiden Ionensorten passieren lassen.

Ionenkanäle sind für den Organismus von herausragender Bedeutung. Wenn zum Beispiel Sinnesreize wahrgenommen, ans Gehirn weitergeleitet und dort verarbeitet...

Im Focus: In best circles: First integrated circuit from self-assembled polymer

For the first time, a team of researchers at the Max-Planck Institute (MPI) for Polymer Research in Mainz, Germany, has succeeded in making an integrated circuit (IC) from just a monolayer of a semiconducting polymer via a bottom-up, self-assembly approach.

In the self-assembly process, the semiconducting polymer arranges itself into an ordered monolayer in a transistor. The transistors are binary switches used...

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Aachener Optiktage: Expertenwissen in zwei Konferenzen für die Glas- und Kunststoffoptikfertigung

19.02.2018 | Veranstaltungen

Konferenz "Die Mobilität von morgen gestalten"

19.02.2018 | Veranstaltungen

Von Bitcoins bis zur Genomchirurgie

19.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Die Zukunft wird gedruckt

19.02.2018 | Architektur Bauwesen

Fraunhofer HHI präsentiert neueste VR- und 5G-Technologien auf dem Mobile World Congress

19.02.2018 | Messenachrichten

Stabile Gashydrate lösen Hangrutschung aus

19.02.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics