Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Eule dreht durch: Kaiserslauterer Studenten sagen Danke!

18.09.2009
Ideenwettbewerb: Virtual Design-Studiengang nutzte für Reihenhaus-Projekt weltweit beste 360°-Fototechnik

Das ganze Sommersemester arbeiteten Virtual Design-Studenten der FH Kaiserslautern mit einer außergewöhnlichen Technik: Mit der "Civetta", einer 360°-Kamera, realisierten Sie einen virtuellen Rundgang durch einen Reihenhaus-Wohnpark.

Damit beteiligten sie sich an einem Ideenwettbewerb, den der Hersteller der Häuser ausgeschrieben hatte. Die besten Arbeiten wurden jetzt von Professor Matthias Pfaff und seinen Kollegen Prof. Martin Wagner und Vert. Prof. Martin Reichrath prämiert.

Tobias Herschel, Dominik Müller und Oliver Queck erreichten den 1. Platz, ernteten den Lohn für monatelange Arbeit: "Wir sind sehr glücklich darüber, dass wir uns mit unserem Projekt durchgesetzt haben. Wenn man unter diesen Voraussetzungen studieren kann, wird die Arbeit fast zum Vergnügen." Prof. Matthias Pfaff hob die Qualität der Arbeiten hervor: "Die Studenten haben dank der Eule mit optimaler Technik gearbeitet. Kein kommerzieller Anbieter hätte diesen virtuellen Rundgang besser erstellen können."

Die Virtual Design-Spezialisten nutzten die Eule - eine 360°-Kamera namens "Civetta" (italienisch für: "Eule") - der Weiss AG. Dieses Modell wird vielseitig eingesetzt: In der Filmindustrie beim Matte Painting und im Bereich "Image Based Lighting" (IBL), Computer-Spezialisten nutzen sie für die Spiele-Entwicklung. Die Eule hilft bei der Unfallrekonstruktion, unterstützt Ermittler bei kriminalistischer und forensicher Dokumentation oder findet Einsatz in der Sicherheitsplanung. Präzise Abstandsmessungen, Bilder mit mehr als 100 Mega-Pixeln, vollsphärische Aufnahmen und ein Dynamikumfang von 30 Blendenstufen bieten unübertroffene Technik. In 40 Sekunden erstellt die "Civetta" eine 360° x 180°-Aufnahme.

Die Eule drehte im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder durch - die Studenten produzierten hunderte vollsphärische Aufnahmen und setzten daraus am Computer den virtuellen Rundgang zusammen. Darüber hinaus rekonstruierten sie den Wohnpark als 3D-Modell. Prof. Matthias Pfaff: "Die Qualität der Technik und der Lehre an der FH Kaiserslautern erleichtert den Einstieg ins reale Berufsleben. Umso besser ist es, wenn Studenten schon während des Studiums unter realen Bedingungen den Wettbewerb trainieren können, dem sie im Berufsalltag ausgesetzt sind."

Den Ideenwettbewerb ausgeschrieben hat die Deutsche Reihenhaus AG. Carsten Rutz, Leiter der Projektentwicklung: "Das Ergebnis hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir werden die hervorragenden Ideen mit nur geringen Abstrichen in unsere Medien integrieren können. Die Qualität beweist, auf welch hohem Niveau am Wissenschaftsstandort Kaiserslautern gearbeitet wird. In dieser Stadt und in unserem Unternehmen nimmt das Thema Innovation einen hohen Stellenwert ein. Insofern sind wir froh, dass sich unser Engagement für alle Seiten lohnt." Das Unternehmen wird das Siegerprodukt einsetzen, um Interessenten seine Wohnparks so realistisch wie möglich nahe zu bringen, ohne dass diese lange Reisen in Kauf nehmen müssen.

Das Unternehmen hat den Ideenwettbewerb für den Studiengang Virtual Design bereits zum vierten Mal in Folge mit einer Summe von 10.000 Euro ausgeschrieben. Carsten Rutz: "Laut Vertrag ist die Zusammenarbeit beendet. Aber nach diesem Ergebnis werden wir uns sehr genau überlegen, ob wir nicht eine Verlängerung anstreben."

Autor: Achim Behn, Deutsche Reihenhaus AG, Tel.: 0221/340309-0, Mail: achim.behn@reihenhaus.de

Ansprechpartner: Prof. Matthias Pfaff, Fachhochschule Kaiserslautern, 0631/3724-601, Mail: matthias.pfaff@fh-kl.de

V.i.S.d.P. Prof. Dr. Konrad Wolf, Präsident der FH Kaiserslautern ++ Tel: 0631/3724-100 ++ Mail: praesident@fh-kl.de
Redaktion:
Pressestelle Standort Kaiserslautern ++ Elvira Grub ++ Tel: 0631/3724-163 ++ Mail: elvira.grub@fh-kl.de
Pressestelle Standort Pirmasens ++ Christiane Barth ++ Tel: 06331/2483-81 ++ Mail: christiane.barth@fh-kl.de

Pressestelle Standort Zweibrücken ++ Wolfgang Knerr ++ Tel: 06332/914-136 ++ Mail: wolfgang.knerr@fh-kl.de

Elvira Grub | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-kl.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Event News

Munich conference on asteroid detection, tracking and defense

13.06.2018 | Event News

2nd International Baltic Earth Conference in Denmark: “The Baltic Sea region in Transition”

08.06.2018 | Event News

ISEKI_Food 2018: Conference with Holistic View of Food Production

05.06.2018 | Event News

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics