Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erzähl die Story - Videowettbewerb mit tollen Preisen

12.12.2008
Der Studiengang Electronic Business hat sich etwas Besonderes ausgedacht: Ein Mitmachprojekt auf YouTube. Ein kleiner interaktiver Flash-Film soll fortgeführt werden.

Die kreativsten Ideen werden mit tollen Preisen belohnt. Eine Studentin stürmt durch die Hochschule. Was ist geschehen?

Unter http://www.youtube.com/user/SMSalmen präsentiert die Hochschule Heilbronn einen interaktiven Flash-Film. Um einen EeePC oder einen angesagten iPod von Appel zu gewinnen, muss der Film sehenswert fortgeführt werden. Dabei sind ausgefallene, witzige und kreative Ideen gefragt: Der Funktionsfilm (http://www.eb.hs-heilbronn.de/film), der im vergangenen Sommersemester im Studiengang Electronic Business entstanden ist, soll als Ideenfundus genutzt werden.

Im Rahmen des Films gibt es einige "schmalzige" Aussagen sowie lustige Grimassen der Moderatorin Diana Benz. Was könnte man veräppeln, richtigstellen oder generell ersetzen? Das Video sollte nicht länger als 30 Sekunden sein und muss am Ende folgende Adresse einblenden: http://www.youtube.com/user/SMSalmen.
Das vollendete Werk wird dann auf YouTube hochgeladen oder als Videoantwort auf den Kanal http://www.youtube.com/user/SMSalmen eingestellt.

Der Clip, der bis zum 28.02.2009 die meisten positiven Kommentare erzielt, gewinnt den ersten Preis - der mit den meisten Views den zweiten. Bei entsprechender Eignung wird die Agentur elbkind aus Hamburg den Gewinnerclip bei der Eroberung des weiteren Netzes unter die Arme greifen. Teilnehmen dürfen Schüler und Studierende, die volljährig sind.

Zu gewinnen gibt es folgendes:

1. Preis (Mini Notebook) ASUS EeePC 901,12G Windows Microsoft Windows XP Home
2. Preis: iPod classic von Apple 120 GB, 30.000 Songs, 150 Std. Video
3. Preis iPod nano von Apple 8 GB, 2.000 Songs, 8 Std. Videos
4. bis 10. Preis iPod shuffle von Apple 1 GB, 240 Songs
Weitere Infos zu dem Video-Wettbewerb des Studienganges Electronic Business an der Hochschule Heilbronn finden Sie unter http://clip-wettbewerb.hs-heilbronn.de.

Kontakt:

Prof. Dr. Sonja-Maria Salmen
Studiengang Electronic Business (EB) Fakultät für Wirtschaft 1 Wirtschaft 1
Hochschule Heilbronn
Studiengang Electronic Business
Max-Planck-Str. 39
74081 Heilbronn
sonja.salmen@hs-heilbronn.de
Telefon: 07131 / 504-477
Mobil: 0177 5985 633
Fax: 07131 / 25 24 70

Martina Braesel | idw
Weitere Informationen:
http://www.youtube.com/user/SMSalmen
http://clip-wettbewerb.hs-heilbronn.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik