Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dr. Ulf-Marten Schmieder erhält Wolfgang-Wirichs-Förderpreis

12.01.2010
"Integrierte Multichannel-Kommunikation im Einzelhandel" lautet das Thema eines erfolgreichen Forschungsprojekts des Lehrstuhls für Marketing & Handel an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU), das am 13. Januar 2010 mit dem "Wolfgang-Wirichs-Förderpreis Handel 2010" ausgezeichnet wird. Über den mit 2.500 Euro dotierten Forschungspreis der Wirichs-Stiftung kann sich Dr. Ulf-Marten Schmieder freuen.

"Diese Anerkennung meiner Arbeit ist zugleich ein Ansporn für weiterführende Forschungsprojekte und den direkten Transfer der Erkenntnisse in die Wirtschaft. Diesbezügliche Anfragen von Unternehmen aus Handel und Konsumgüterindustrie liegen uns bereits vor", sagt Ulf-Marten Schmieder.

Der Forschungspreis ermöglicht es dem Preisträger, die im Rahmen seiner Promotion erarbeiteten Kommunikationskonzepte und Entscheidungshilfen für die Integration alternativer Kommunikationskanäle im Multichannel-Retailing weiterzuentwickeln und in der Beratungspraxis umzusetzen.

Die Ergebnisse der marketingtheoretisch, informationstechnisch und empirisch fundierten Untersuchung gehen weit über bisherige Erkenntnisse in Theorie und Praxis des Einzelhandels hinaus. Das Forschungsprojekt leistet somit einen bedeutenden Beitrag zur möglichen Verbesserung von Kommunikationsaktivitäten in der Handelspraxis und liefert interessante Impulse für weitere Forschungsaktivitäten.

Dem Lehrstuhl von Professor Dr. Dirk Möhlenbruch wird damit bereits zum zweiten Mal nach 2007 diese wichtige Auszeichnung in der Handelsforschung zuteil. Der "Wolfgang-Wirichs-Förderpreis Handel" zeichnet insbesondere Wissenschaftler aus, deren Arbeiten zu innovativen Problemlösungen für den Handel führen. Der Förderpreis der Stiftung gehört in Deutschland zu den bedeutendsten wissenschaftlichen Auszeichnungen im Bereich des Handels.

Zur Person:

Dr. Ulf-Marten Schmieder ist Gründer der Marketing- und Strategieberatung Conomic mit Sitz in Halle und Berlin sowie Geschäftsführer des universitären An-Instituts UNIVATIONS, das Existenzgründungen und den Technologietransfer aus den Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes Sachsen-Anhalt unterstützt.

Nach einer Berufsausbildung studierte Schmieder Betriebswirtschaftslehre und war anschließend im Bereich Marketing & Vertrieb eines Energieversorgungsunternehmens sowie als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing & Handel der Martin-Luther-Universität tätig, an dem er auch promoviert wurde. Während dieser Zeit arbeitete er nebenberuflich als freier wissenschaftlicher Consultant in den Bereichen Marketing und Marktforschung und leitete über mehrere Jahre ein E-Business Kompetenznetzwerk.

Ansprechpartner:
Dipl. Kfm. Steffen Dölling
Marketing & Handel, Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der MLU
Telefon: 0345 55 23393
E-Mail: steffen.doelling@wiwi.uni-halle.de

Carsten Heckmann | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-halle.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Im Focus: Neue Einblicke in die Materie: Hochdruckforschung in Kombination mit NMR-Spektroskopie

Forschern der Universität Bayreuth und des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) ist es erstmals gelungen, die magnetische Kernresonanzspektroskopie (NMR) in Experimenten anzuwenden, bei denen Materialproben unter sehr hohen Drücken – ähnlich denen im unteren Erdmantel – analysiert werden. Das in der Zeitschrift Science Advances vorgestellte Verfahren verspricht neue Erkenntnisse über Elementarteilchen, die sich unter hohen Drücken oft anders verhalten als unter Normalbedingungen. Es wird voraussichtlich technologische Innovationen fördern, aber auch neue Einblicke in das Erdinnere und die Erdgeschichte, insbesondere die Bedingungen für die Entstehung von Leben, ermöglichen.

Diamanten setzen Materie unter Hochdruck

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

Innovativer Wasserbau im 21. Jahrhundert

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten