Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Börse erhält vier Global ETF Awards

07.05.2009
Auszeichnung der Deutschen Börse für die größte Anzahl an ETF-Listings, als proaktivste und umsatzstärkste ETF-Börse sowie als innovativster ETF-Indexanbieter

Bei der Vergabe der diesjährigen Global ETF Awards in New York wurde die Deutsche Börse zum fünften Mal in Folge in diesen Kategorien ausgezeichnet: „Exchange with the largest number of ETF listed products Europe“, „Most proactive Exchange for ETFs Europe” und „Largest Exchange for ETFs Europe (by turnover)“. Zum zweiten Mal in Folge erhielt die Deutsche Börse außerdem die Auszeichnung als „Most innovative ETF index provider Europe“.

Organisator der „5th Global ETF Awards“ ist exchangetradedfunds.com, ein New Yorker Informationsdienstleister, der sich auf börsengehandelte Indexfonds spezialisiert hat. Die Global ETF Awards werden an innovative Unternehmen vergeben, die in besonderer Weise zur Entwicklung des ETF-Marktes beitragen. Über die Preisvergabe entscheiden internationale Gesellschaften aus der ETF-Industrie und Statistiken.

Xetra, die vollelektronische pan-europäische Handelsplattform der Deutschen Börse, ist mit einem Marktanteil von 39 Prozent Europas umsatzstärkster Handelsplatz für Exchange Traded Funds. Das Produktangebot ist mit aktuell 445 ETF- und 136 ETC-Listings von insgesamt 14 Emittenten das größte in Europa. Es ermöglicht Anlegern die Zusammenstellung eines breit diversifizierten Portfolios aus Aktien, Renten und Rohstoffen zu geringen Transaktionskosten. Über 250 Handelsteilnehmer aus 18 Ländern haben Zugriff auf den Handel in Indexprodukten bei der Deutschen Börse.

Der Deutsche Börse Geschäftsbereich Market Data & Analytics konzipiert, berechnet und verteilt ca. 3000 Indizes und ist damit einer der renommiertesten Indexanbieter weltweit. Die Indizes der Deutschen Börse haben eindeutige, transparente Indexregeln und sind auf handelbare und liquide Werte ausgerichtet. Das macht sie für Investoren, Produktentwickler und Emittenten auf der ganzen Welt attraktiv. Über 11 Mrd. Euro sind in ETFs investiert, die auf Indizes der Deutschen Börse basieren. Der DAXglobal® Russia Index gehört zu den erfolgreichsten Underlyings für ETFs weltweit. Die weltweit ersten ETFs, die auf Derivate-Strategie-Indizes begeben wurden, basieren auf den Deutsche Börse-Indizes DAXplus® Covered Call und Daxplus® Protective Put.

Innerhalb von neun Jahren haben sich ETFs zu einem der erfolgreichsten Finanzprodukte Europas entwickelt. Dank kontinuierlicher Mittelzuflüsse verzeichnet das XTF-Segment der Deutschen Börse seit dem Start im April 2000 herausragende Wachstumsraten. Das Fondsvermögen erreichte per Ende Dezember 2008 – trotz Finanzkrise – das Rekordniveau von 81,3 Mrd. Euro und lag damit um 26 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (Dez. 2007: 64,3 Mrd. Euro). Der MSCI World Index hat dagegen im gleichen Zeitraum 39 Prozent verloren. Wachstumstreiber sind der zunehmende Bekanntheitsgrad und die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von ETFs und ETCs, die dank zahlreicher neuer Produkteinführungen auf immer mehr Märkte und Regionen angewendet werden können.

Der Gesamtjahresumsatz erreichte im Jahr 2008 die neue Rekordmarke von 123,5 Mrd. Euro – ein Anstieg um 13 Prozent gegenüber 2007. Das durchschnittliche monatliche Handelsvolumen lag in 2008 erstmals über der Marke von 10 Mrd. Euro, wobei der Oktober mit mehr als 16 Mrd. Euro der umsatzstärkste Monat des Jahres war.

Umsatz und verwaltetes Vermögen sind im ersten Quartal 2009 leicht zurückgegangen. Das verwaltete Vermögen fiel bis Ende März 2009 um 7 Prozent auf 75,4 Mrd. Euro. Das durchschnittliche Handelsvolumen betrug in den ersten drei Monaten dieses Jahres 9,0 Mrd. Euro.

Über Exchange Traded Funds:

ETFs verfolgen eine passive Investmentstrategie und bilden die Wertentwicklung von Indizes und Märkten ab. Sie stehen für Transparenz, Flexibilität, und Liquidität und bieten Anlegern die Möglichkeit auch in Anlageklassen zu investieren, die nicht für jeden Investor leicht zugänglich sind. Anleger profitieren heute von zahlreichen innovativen und kostengünstigen Investmentmöglichkeiten: von Rohstoffmärkten über Kreditderivate- und Geldmarkt-ETFs bis hin zu Short- und Hebelstrategien.

DAXglobal® Russia, DAXplus® Covered Call, DAXplus® Protective Put und Xetra® sind eingetragene Marken der Deutsche Börse AG.

Media Relations | Gruppe Deutsche Börse
Weitere Informationen:
http://www.deutsche-boerse.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Berührungslose Ladesysteme
16.11.2017 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

nachricht Studenten nehmen mit Frühwarnsystem für Geisterfahrer an internationalem Wettbewerb in Peking teil
15.11.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ultrakalte chemische Prozesse: Physikern gelingt beispiellose Vermessung auf Quantenniveau

Wissenschaftler um den Ulmer Physikprofessor Johannes Hecker Denschlag haben chemische Prozesse mit einer beispiellosen Auflösung auf Quantenniveau vermessen. Bei ihrer wissenschaftlichen Arbeit kombinierten die Forscher Theorie und Experiment und können so erstmals die Produktzustandsverteilung über alle Quantenzustände hinweg - unmittelbar nach der Molekülbildung - nachvollziehen. Die Forscher haben ihre Erkenntnisse in der renommierten Fachzeitschrift "Science" publiziert. Durch die Ergebnisse wird ein tieferes Verständnis zunehmend komplexer chemischer Reaktionen möglich, das zukünftig genutzt werden kann, um Reaktionsprozesse auf Quantenniveau zu steuern.

Einer deutsch-amerikanischen Forschergruppe ist es gelungen, chemische Prozesse mit einer nie dagewesenen Auflösung auf Quantenniveau zu vermessen. Dadurch...

Im Focus: Leoniden 2017: Sternschnuppen im Anflug?

Gemeinsame Pressemitteilung der Vereinigung der Sternfreunde und des Hauses der Astronomie in Heidelberg

Die Sternschnuppen der Leoniden sind in diesem Jahr gut zu beobachten, da kein Mondlicht stört. Experten sagen für die Nächte vom 16. auf den 17. und vom 17....

Im Focus: «Kosmische Schlange» lässt die Struktur von fernen Galaxien erkennen

Die Entstehung von Sternen in fernen Galaxien ist noch weitgehend unerforscht. Astronomen der Universität Genf konnten nun erstmals ein sechs Milliarden Lichtjahre entferntes Sternensystem genauer beobachten – und damit frühere Simulationen der Universität Zürich stützen. Ein spezieller Effekt ermöglicht mehrfach reflektierte Bilder, die sich wie eine Schlange durch den Kosmos ziehen.

Heute wissen Astronomen ziemlich genau, wie sich Sterne in der jüngsten kosmischen Vergangenheit gebildet haben. Aber gelten diese Gesetzmässigkeiten auch für...

Im Focus: A “cosmic snake” reveals the structure of remote galaxies

The formation of stars in distant galaxies is still largely unexplored. For the first time, astron-omers at the University of Geneva have now been able to closely observe a star system six billion light-years away. In doing so, they are confirming earlier simulations made by the University of Zurich. One special effect is made possible by the multiple reflections of images that run through the cosmos like a snake.

Today, astronomers have a pretty accurate idea of how stars were formed in the recent cosmic past. But do these laws also apply to older galaxies? For around a...

Im Focus: Pflanzenvielfalt von Wäldern aus der Luft abbilden

Produktivität und Stabilität von Waldökosystemen hängen stark von der funktionalen Vielfalt der Pflanzengemeinschaften ab. UZH-Forschenden gelang es, die Pflanzenvielfalt von Wäldern durch Fernerkundung mit Flugzeugen in verschiedenen Massstäben zu messen und zu kartieren – von einzelnen Bäumen bis hin zu ganzen Artengemeinschaften. Die neue Methode ebnet den Weg, um zukünftig die globale Pflanzendiversität aus der Luft und aus dem All zu überwachen.

Ökologische Studien zeigen, dass die Pflanzenvielfalt zentral ist für das Funktionieren von Ökosys-temen. Wälder mit einer höheren funktionalen Vielfalt –...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungen

Roboter für ein gesundes Altern: „European Robotics Week 2017“ an der Frankfurt UAS

17.11.2017 | Veranstaltungen

Börse für Zukunftstechnologien – Leichtbautag Stade bringt Unternehmen branchenübergreifend zusammen

17.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Technologievorsprung durch Textiltechnik

17.11.2017 | Veranstaltungsnachrichten

IHP präsentiert sich auf der productronica 2017

17.11.2017 | Messenachrichten

Roboter schafft den Salto rückwärts

17.11.2017 | Innovative Produkte