Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DAAD startet Wettbewerb für Computerspiel-Konzepte

07.04.2010
"Abenteuer Deutschland" für Studierende der Fachbereiche "Game Design" und Medieninformatik

Jedes Jahr wagen über 50.000 ausländische Studierende ihr persönliches "Abenteuer Deutschland". Sie entscheiden sich für ein Studium und Leben in der Bundesrepublik, oftmals ohne ein genaues Bild von Land und Leuten zu haben.

Dies möchte der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) mit einem Computerspiel mit Lerneffekt ändern. Er setzt dabei auf die Kreativität und den Einfallsreichtum aller Studierenden an deutschen Hochschulen aus den Bereichen "Game Design", Digitale Medien, Informatik und angrenzenden Fachgebieten.

Bis zum 15. Juli 2010 können die Studierenden ihre Konzepte einreichen, aus denen eine fachkundige Jury die besten auswählt. Neben Geldpreisen von 6.000 Euro bis 2.000 Euro für die ersten drei Plätze fördert der DAAD die Realisierung des Siegerkonzepts mit 20.000 Euro und garantiert die Einbindung des fertigen "Abenteuer Deutschland" auf seinen Internetseiten.

Das "Online-Adventure" soll unterhaltsam über Land und Leute informieren, aber gleichzeitig auch Spaß und vor allem Lust auf Deutschland machen. Mit dieser Premiere reagiert der DAAD auf die wachsende Zahl neuer Bachelor- und Masterstudiengänge an deutschen Hochschulen, die sich am Bedarf der Computerspiel-Industrie an hoch qualifizierten Fachkräften orientieren. Außerdem möchte der DAAD mit "Abenteuer Deutschland" seine Internetangebote für Ausländer auf den Seiten http://www.study-in.de und http://www.daad.de ausbauen und um ein Online-Game erweitern, das von Studierenden auf der ganzen Welt gespielt werden kann.

Der Wettbewerb wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Höhepunkt wird die Preisverleihung Anfang Oktober auf der Frankfurter Buchmesse sein. Weitere Informationen zum Wettbewerb sowie die vollständigen Teilnahmeunterlagen finden sich auf: http://www.daad.de/konzeptwettbewerb.

Kontakt:
Maike Steuer, DAAD, Online-Redaktion "Informationen für Ausländer"
Tel: 0228 / 882-199, E-Mail: steuer@daad.de
Leiterin Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit
Francis Hugenroth
Tel: 0228 / 882-454
Fax: 0228 / 882-659
E-Mail: presse@daad.de
Kennedyallee 50
D - 53175 Bonn

Nadine Pils | idw
Weitere Informationen:
http://www.daad.de
http://www.study-in.de
http://www.daad.de/konzeptwettbewerb

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

nachricht Heinz Maier-Leibnitz-Preise 2017: DFG und BMBF zeichnen vier Forscherinnen und sechs Forscher aus
23.02.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für

27.02.2017 | Seminare Workshops

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie