Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bundespräsident Köhler übergibt 16. Deutschen Umweltpreis

21.10.2008
Bundespräsident Horst Köhler übergibt am Sonntag in Rostock den Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) an Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker (69), Dekan der Donald Bren School für Umweltwissenschaft und -management der Universität Kalifornien (Santa Barbara), und Dr. Holger Zinke (45), Gründer des mittelständischen Biotech-Unternehmens BRAIN AG (Zwingenberg).

Der mit 500.000 Euro dotierte Preis steht im Zeichen nachhaltigen Wirtschaftens und schonenden Umgangs mit Rohstoffen. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsident Erwin Sellering zählt zu den zahlreichen Ehrengästen. 3sat überträgt den Festakt live ab 11 Uhr.

Von Weizsäcker wird dafür ausgezeichnet, dass er seit Jahrzehnten hervorragende Überzeugungsarbeit weltweit für nachhaltiges Wirtschaften in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft leistet. Seine beratende und vernetzende Tätigkeit bei Führungskräften habe immer dem Wohl der Umwelt gegolten, wie DBU-Pressesprecher Franz-Georg Elpers herausstellt. Holger Zinke bekommt die Auszeichnung, weil es ihm gelungen ist, mit innovativer weißer Biotechnologie neuartige Wirkstoffe aus der Natur mit großem Erfolg für die industrielle Produktion bereitzustellen und damit die Umwelt zu entlasten. Als einer der Ersten in Deutschland habe Zinke ein Arbeitsgebiet von hoher sozialer, ökonomischer und ökologischer Bedeutung besetzt, so Elpers.

Für die musikalische und kulturelle Untermalung sorgen das Ensemble "Elbtonal Percussion" und die beiden Künstlerinnen Mira Tujakbajewa (Kasachstan) und Nino Gurevich (Georgien). Die jungen Musikerinnen gewannen zahlreiche Musik-Wettbewerbe und gelten durch ihr Spiel an Violine und Klavier als herausragende Neulinge in der klassischen Musik. Das Hamburger Quartett "Elbtonal Percussion" absolvierte bereits Auftritte auf renommierten Jazz-Festivals. Das Ensemble gründete sich 1996. Mit ihrer Musik haben sich die vier jungen Männer den großen Genres des Rock, Jazz und auch der Klassik verschrieben. Bis heute veröffentlichten die Hamburger vier Alben, und Konzertreisen führten sie bis nach Japan.

... mehr zu:
»DBU »Umweltpreis

Moderator Schulze-Hausmann wird sich in verschiedenen Gesprächsrunden unter anderem mit Bundespräsident Köhler, dem Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Matthias Machnig, DBU-Kuratoriumsvorsitzendem Hubert Weinzierl, dem Ministerpräsidenten von Mecklenburg-Vorpommern, Erwin Sellering, und den beiden Preisträgern unterhalten. Die Laudationes auf die Preisträger werden in kurzen Filmbeiträgen in den Festakt eingespielt. Dabei wird Prof. Dr. Klaus Töpfer, ehemaliger Direktor des Umweltprogramms der Vereinten Nationen (UNEP), die Lobrede auf Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Dr. Wolfgang Plischke, Vorstandsmitglied der Bayer AG, auf Holger Zinke halten. Die DBU-Klimakampagne "Haus sanieren - profitieren!", die seit März 2008 bundesweit in der Umsetzung ist, wird in einem Filmbeitrag und einer anschließenden Talkrunde mit DBU-Generalsekretär Dr. Fritz Brickwedde vorgestellt.

Die DBU vergibt in diesem Jahr zum 16. Mal den mit 500.000 Euro höchstdotierten Umweltpreis Europas. Die Stiftung aus Osnabrück zeichnet damit in jedem Jahr Einsatz und Leistungen aus, die entscheidend und in vorbildlicher Weise dazu beitragen, die Umwelt zu schützen. Auch Projekte, die in Zukunft zu einer deutlichen Umweltentlastung beitragen, stehen im Fokus. Die Auszeichnung soll Personen, Unternehmen und Organisationen "anstiften", Umweltprobleme rechtzeitig zu erkennen und mit Hilfe geeigneter Strategien zu entschärfen. Die DBU hat seit Aufnahme ihrer Fördertätigkeit am 1. März 1991 in über 7.100 innovative Projekte aus Umwelttechnik, -forschung, -kommunikation und Naturschutz rund 1,25 Milliarden Euro investiert.

Hinweis an die Redaktionen:

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Kolleginnen und Kollegen, die sich noch nicht angemeldet haben, möglichst umgehend um Akkreditierung per Fax unter 0541/9633990 oder per E-Mail unter presse@dbu.de. Das Anmeldefax finden Sie auf der DBU-Hompage (http://www.dbu.de/123artikel28201_536.html) zum Download. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, für Pressekonferenz und Festakt Ihren Presse- und Ihren Personalausweis bereit zu halten und uns unbedingt im Vorfeld Ihr Geburtsdatum und Ihren Geburtsort mitzuteilen. Die Pressestelle der DBU erreichen Sie ab Donnerstag nur noch unter der Rufnummer 0171/3812888 oder per E-Mail unter presse@dbu.de

Franz-Georg Elpers | DBU
Weitere Informationen:
http://www.dbu.de/123artikel28216_335.html
http://www.dbu.de/123artikel28201_536.html

Weitere Berichte zu: DBU Umweltpreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Rätselhaftes IceCube-Ereignis könnte von Tau-Neutrino stammen

19.06.2018 | Physik Astronomie

Automatisierung und Produktionstechnik – Wandlungsfähig – Präzise – Digital

19.06.2018 | Messenachrichten

Überdosis Calcium

19.06.2018 | Medizin Gesundheit

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics