Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Bewerbungsstart für KfW Unternehmenspreis – jetzt GründerChampion werden

22.12.2008
Die KfW Mittelstandsbank zeichnet 16 erfolgreiche Firmengründungen aus – Bewerbungsschluss ist der 18. Februar 2009

Im Rahmen der Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) am 20. und 21.03.2009 vergibt die KfW Mittelstandsbank den Unternehmenspreis „GründerChampions 2009“. Aus jedem Bundesland wird bereits zum dritten Mal das erfolgreichste Start-Up gesucht, das anschließend die Chance hat, als Bundessieger ausgezeichnet zu werden.

Bewerben können sich Unternehmerinnen und Unternehmer, die ihre Geschäftsidee in den vergangenen fünf Jahren (Gründung nach dem 01.01.2004) erfolgreich in die Tat umgesetzt haben und ihren Firmensitz in Deutschland haben. Eine hochkarätige Jury mit Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Landesförderinstituten und Industrie- und Handelskammern beurteilt die Firmengründungen nach der Tragfähigkeit und dem Innovationsgehalt der Geschäftsidee, der Entwicklung von Umsatz, Ertrag und Mitarbeiterzahl sowie dem nachhaltigen unternehmerischen Handeln.

Aus jedem Bundesland wird ein Unternehmen ausgezeichnet. Diese 16 GründerChampions haben dann die Chance, als einer der drei Bundessieger geehrt zu werden. Hier wird die technisch innovativste Gründung, die wirtschaftlich erfolgreichste Geschäftsidee und die Firma mit dem nachhaltigsten unternehmerischen Handeln prämiert. Jedes dieser drei Unternehmen erhält ein Preisgeld in Höhe von 6.000 Euro.

Mit über 100 erwarteten Ausstellern aus ganz Deutschland und einem umfangreichen, kostenlosen Seminarprogramm (organisiert vom Businessplan-Wettbewerb Berlin-Brandenburg) ist die deGUT eine der wichtigsten Messen rund um das Thema Existenzgründung und Unternehmertum. Experten und Berater von Banken, Wirtschaftsverbänden, Kammern und anderen Institutionen sowie erfolgreiche Unternehmer informieren über alles, was man bei einem Start in die Selbstständigkeit wissen muss. Aber auch Unternehmen, die sich bereits etabliert haben, erfahren auf der deGUT viel Wissenswertes zu Themen wie Marketing, Verkauf, Recht oder Personal.

Alle Informationen zum Wettbewerb und Bewerbungsunterlagen unter: www.degut.de und www.kfw-mittelstandsbank.de .

Pressekontakt und weiterführende Informationen:
Carmen Vallero
deGUT Pressebüro
Friedrich-Ebert-Straße 91
14467 Potsdam
Tel.: 0331 / 231 890 – 22
presse@degut.de

Carmen Vallero | deGUT Pressebüro
Weitere Informationen:
http://www.degut.de
http://www.kfw-mittelstandsbank.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Spitzenforschung vom Nanodraht bis zur Supernova: Fünf ERC Consolidator Grants für die TU München
14.12.2017 | Technische Universität München

nachricht Leibniz-Preise 2018: DFG zeichnet vier Wissenschaftlerinnen und sieben Wissenschaftler aus
14.12.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Im Focus: Electromagnetic water cloak eliminates drag and wake

Detailed calculations show water cloaks are feasible with today's technology

Researchers have developed a water cloaking concept based on electromagnetic forces that could eliminate an object's wake, greatly reducing its drag while...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

Materialinnovationen 2018 – Werkstoff- und Materialforschungskonferenz des BMBF

13.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Was für IT-Manager jetzt wichtig ist

14.12.2017 | Unternehmensmeldung

30 Baufritz-Läufer beim 25. Erkheimer Nikolaus-Straßenlauf

14.12.2017 | Unternehmensmeldung