Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Jetzt bewerben: GKSS-Preis Verständliche Wissenschaft 2010

23.06.2010
Bis zu 2.500 Euro für mehr Verständnis: Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die 2008 oder 2009 ihre Promotion abgeschlossen haben, können bei dem GKSS-Wettbewerb mitmachen. Jedes Fachgebiet ist willkommen.

Der GKSS-Preis „Verständliche Wissenschaft“ möchte die Faszination von Forschung vermitteln und bei interessierten Laien für Aha-Erlebnisse sorgen. „Wir sprechen mit dem Preis junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an, die in den Jahren 2008 oder 2009 ihre Promotion abgeschlossen haben.“, erklärt Preis-Initiatorin Dr. Iris Ulrich.

Alle zwei Jahre wird der Preis an Nachwuchsforscher vergeben, die sich zutrauen, einfache Worte für ihre vielschichtige Dissertation zu finden. Der 1. Platz ist mit 2.500 Euro dotiert, der 2. Platz mit 1.500 und der 3. Platz mit 1.000 Euro.

Die Aufgabe:
Zur Endausscheidung, die am 16. Dezember im Theater Schillerstraße in Geesthacht stattfinden wird, werden sieben Wissenschaftler eingeladen. Die Auswahl erfolgt aufgrund eines bis zum 1. August eingesandten Textes, der den Inhalt der Dissertation auf maximal drei Seiten zusammenfasst.

Die Zusammenfassung soll wissenschaftlich fundiert bleiben und dabei verständlich sein, fachfremde Leser müssen es verstehen! Die sieben ausgewählten Teilnehmer präsentieren dann im Theater Schillerstraße in nur acht Minuten einem Laienpublikum ihre Forschungsergebnisse. Mit dem Vortrag müssen sie das Publikum und die Jury für ihr Thema begeistern.

Die Unterlagen:
3-seitige Zusammenfassung der Dissertation (pdf)
tabellarischer Lebenslauf (pdf)
per E-Mail an: ulrich[at]gkss.de
Einsendeschluss ist der 1. August 2010.

Dr. Torsten Fischer | idw
Weitere Informationen:
http://www.gkss.de/verstaendlichewissenschaft2010

Weitere Berichte zu: GKSS-Preis Promotion Tour Verständliche Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung