Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Besonderer Einsatz für Informatik und Mathematik

01.12.2008
Verleihung der Alwin-Walther-Medaille am 3. Dezember 2008

Dr. h.c. Klaus Tschira, Mitbegründer der SAP AG, und Prof. Dr. Karl Kunisch, Vorstand des Instituts für Mathematik und Wissenschaftliches Rechnen an der TU Graz, werden am kommenden Mittwoch, den 3. Dezember 2008, von der Technischen Universität Darmstadt mit Alwin-Walther-Medaillen geehrt.

Die alle zwei Jahre vergebene Ehrung wird vom Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD gestiftet und wird in diesem Jahr zum sechsten Mal verliehen.

Dr. h.c. Klaus Tschira, Mitbegründer der SAP AG, engagiert sich mit der Klaus Tschira Stiftung für die Förderung von Naturwissenschaft, Informatik und Mathematik. Eines der Ziele der Stiftung ist es, das Verständnis der Öffentlichkeit für die Fächer der Naturwissenschaften sowie Informatik und Mathematik zu wecken. Seit 2001 veranstaltet die Stiftung Fortbildungskurse für Naturwissenschaftler, um die Zusammenarbeit von Forschern und Öffentlichkeit zu fördern.

Mit dem Klaus Tschira Preis prämiert die Stiftung Nachwuchswissenschaftler aus den Bereichen Informatik, Mathematik, Physik, Biologie, Chemie und aus verwandten Disziplinen für eine allgemeinverständliche Darstellung ihrer wissenschaftlichen Doktorarbeiten. Neben der Stiftung gründete Dr. h.c. Tschira 1997 das European Media Laboratory, das in der angewandten Informatik mit dem Ziel forscht, die anwendungs- und benutzerbezogene intelligenter Softwaresysteme zu entwickeln.

Prof. Dr. Karl Kunisch erhält die Alwin-Walther-Medaille für seine Leistungen in der Mathematik und dem Scientific Computing. Prof. Kunisch ist Vorstand des Instituts für Mathematik und Wissenschaftliches Rechnen an der Technischen Universität Graz und Sprecher des Sonderforschungsbereichs "Mathematische Optimierung und ihre Anwendung in der Biomedizin". Seine Arbeit konzentriert sich auf verschiedene Bereiche des wissenschaftlichen Rechnens. Mit seinen wissenschaftlichen Publikationen hat er die Forschung an der Nahtstelle zwischen Mathematik und Informatik entscheidend vorangebracht und zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen erhalten.

Die TU Darmstadt zeichnet mit der Medaille Persönlichkeiten aus, die außergewöhnliche Forschungs- und Entwicklungsarbeiten in der Informatik und der angewandten Mathematik geleistet oder in besonderer Art und Weise die TU Darmstadt unterstützt sowie den Aufbau und die Weiterentwicklung der Fachbereiche Informatik und Mathematik gefördert haben.

Der Präsident der Technischen Universität Darmstadt, Prof. Dr. Hans Jürgen Prömel eröffnet die Veranstaltung zur Verleihung der Alwin-Walther Medaillen 2008
Termin: Mittwoch, 3. Dezember 2008, 18.15 Uhr
Ort: Fraunhofer-Institut für Graphische Datenverarbeitung IGD, Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt.

Anschließend halten Prof. Lutz Heuser, Vizepräsident von SAP Research, die Laudatio für Dr. Tschira und Prof. Dr. Willi Jäger von der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg die Laudatio für Prof. Dr. Kunisch und überreichen die Auszeichnung. Der Preis besteht aus einer Urkunde sowie einer vom Fraunhofer IGD gestifteten Medaille.

Die Veranstaltung ist geladenen Gästen vorbehalten. Medienvertreter sind zur Teilnahme herzlich eingeladen, um eine Anmeldung wird gebeten. Weitere Informationen zur Verleihung der Alwin-Walther Medaille und zur Anmeldung bei:

Detlef Wehner
Fraunhofer IGD
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 06151 155-433
Fax: 06151 155-446
E-Mail: detlef.wehner@igd.fraunhofer.de

Jörg Feuck | idw
Weitere Informationen:
http://www.igd.fraunhofer.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie