Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CIVIS Wirtschaftspreis 2008 - Neuer Themenpreis für Integration in Wirtschaft und Industrie

05.12.2007
Wie reagieren Wirtschaft, Industrie und Gewerkschaften auf die Herausforderungen der Globalisierung und kulturellen Vielfalt in Europa? Wie bereiten die Unternehmen ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Chancen und Probleme der Integration vor? Welche Rolle spielen dabei die Medien?

Ab sofort können sich Journalistinnen und Journalisten aus der EU und der Schweiz auf den neuen CIVIS Themenpreis "Integration in Wirtschaft und Industrie" bewerben. Der neue CIVIS Wirtschaftspreis zeichnet Radio- und Fernsehprogramme über die betriebliche Integration von Menschen mit Zuwanderungshintergrund aus.

Zugelassen sind alle Beiträge, die zwischen dem 21. Januar 2007 und dem 20. anuar 2008 öffentlich gesendet wurden. Der Preis ist mit 6.000 Euro dotiert. Einsendeschluss ist der 20. Januar 2008. Die Verleihung des CIVIS Medienpreises findet am 9. Mai 2008 in Ljubljana/ Slowenien statt. Moderatorin des Fernseh-Festaktes ist Sandra Maischberger.

"Wir brauchen eine höchst sachliche, auch kritische Berichterstattung in den Medien über diese neuen Entwicklungen im Wirtschaftsbereich", sagte Fritz Pleitgen, Präsident der Europäischen Rundfunkunion (EBU) und Vorsitzender des Kuratoriums der CIVIS medien stiftung heute Abend im ARD-Hauptstadtstudio Berlin. Während einer hochrangig besetzen Diskussionsrunde zur Vorstellung des neuen Medienpreises rief Pleitgen Journalisten und Programmverantwortliche in Europa auf, sich intensiv mit der Integration von Einwanderern in der Wirtschaft und deren Arbeitsalltag auseinanderzusetzen.

Die Staatsministerin für Integration im Bundeskanzleramt, Maria Böhmer, forderte die Medienmacher zu mehr Engagement auf dem Gebiet

auf: "Bestehende Probleme müssen thematisiert werden, damit sie gelöst werden. Es gibt viele positive Beispiele für gelungene Integration, die viel häufiger in den Schlagzeilen und auf den Bildschirmen auftauchen könnten." Der CIVIS Medienpreis trage in hohem Maße dazu bei, das Thema Integration in die Mitte der Gesellschaft zu rücken.

Monika Piel, WDR-Intendantin und Kuratoriumsmitglied der CIVIS medien stiftung, machte in diesem Zusammenhang deutlich: "Migration und Integration sind Schlüsselfragen, die unsere Gesellschaft heute mehr denn je beschäftigen. Gerade die Medien spielen dabei als Berichterstatter und Gestalter des öffentlichen Diskurses eine wichtige Rolle. Wir als WDR werden unser Engagement für Integration und kulturelle Vielfalt auch künftig mit CIVIS und anderen Initiativen nachhaltig fortsetzen."

Die neue CIVIS Medienakademie will den innovativen und professionellen Umgang mit der Entwicklung in der europäischen Einwanderungsgesellschaft fördern. "Wir brauchen mehr Information und Sensibilisierung in den Medien für die Themen Integration und kulturelle Vielfalt", sagte Michael Radix, Geschäftsführer der CIVIS Medienstiftung. Er kündigte für 2008 eine Reihe von neuartigen Themen- und Programmkonferenzen zur journalistischen Aus- und Fortbildung an.

Gemeinsam für Integration!

CIVIS - Europas Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt wird gemeinsam von der ARD, vertreten durch den Westdeutschen Rundfunk (WDR), und der Freudenberg Stiftung ausgeschrieben. Das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF), der Österreichische Rundfunk (ORF), die Schweizerische Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG SSR idée suisse), das Slowenische Radio und Fernsehen (RTV SLO), der ARD/ZDF Ereignis- und Dokumentationskanal PHOENIX, der deutsch-französische Kulturkanal arte, die Deutsche Welle (DW tv-world), da europäische Satellitenfernsehen 3sat und die Europäische Rundfunkunion (EBU) sind Medienpartner.

Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), das Europäische Parlament, die Beauftragte der deutschen Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte (FRA) und die WDR mediagroup webservice sind Kooperationspartner.

Stefanie Schneck | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.civismedia.eu

Weitere Berichte zu: CIVIS Medienpreis Wirtschaftspreis

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Kieler Forscher koordiniert millionenschweres Verbundprojekt in der Entzündungsforschung
19.01.2017 | Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

nachricht Red Dot Design Award für die dormakaba 360°City App
09.12.2016 | Kaba GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie