Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

150 Jungjournalisten recherchieren zum Thema Automatisierungstechnik

26.11.2007
Mit der Nürnberger Fachmesse SPS/IPC/Drives 2007 geht der diesjährige Wettbewerb Technikjournalismus von ZVEI und Siemens Automation and Drives (A&D) zur dritten Station. Nach Hannover und Düsseldorf finden jetzt Nachwuchsredakteure aus Süddeutschland Gelegenheit zu Interviews und Recherchen rund um die Automatisierungstechnik.

Über 100 journalistisch interessierte Jugendliche von Schülerzeitungen und Campusmedien haben sich für Nürnberg angemeldet. Damit nehmen insgesamt rund 150 Schüler und Studierende am 5. Wettbewerb Technikjournalismus teil. Im Januar werden die besten Teilnehmer und Teilnehmerinnen ausgezeichnet. Auf Einladung von Siemens A&D fahren sie dann nach Ostern zu einem TV-Workshop an der RTL-Journalistenschule nach Köln. Der Branchenverband Deutsche Fachpresse bietet zudem Redaktionspraktika.

Wie kann ich mit Simulation am PC eine Werkzeugmaschine optimieren? Wie kann ich mit Antriebs- und Automatisierungstechnik in der Industrie Energie sparen? Wie sieht der Alltag einer Ingenieurin in der Softwareentwicklung aus? Das sind drei mögliche Fragen, die Ende November Redakteure von Schülerzeitungen oder Campusmedien den Ausstellern auf der diesjährigen Automatisierungsmesse SPS/IPC/Drives stellen. Nach Hannover und Düsseldorf ist jetzt Nürnberg die dritte Station des 5. Durchgangs des Wettbewerbs Technikjournalismus des Branchenverbands der Elektroindustrie ZVEI und von Siemens A&D.

In diesem Wettbewerb sind Nachwuchsjournalisten aufgerufen, sich mit Technik und Technologien, aber auch Berufsbildern in den Technikbranchen auseinander zu setzen.

Über diesen Weg wollen die Veranstalter junge Journalisten mit Automatisierungstechnik zusammenbringen und sie gleichzeitig motivieren, in ihren Medien für Jugendliche über diese Themen zu berichten. Denn sowohl die Industrie als auch die entsprechenden Fachredaktionen in Zeitschriften, Zeitungen und im Rundfunk sind auf technikinteressierte und qualifizierte Nachwuchskräfte angewiesen.

„Um junge Menschen an Technik heranzuführen und die Potenziale in den technischen Branchen zu aufzuzeigen, müssen vielfältige Wege beschritten werden“, so Helmut Gierse, Vorstandsvorsitzender des Siemens-Bereichs Automation and Drives. „Mit dem Wettbewerb Technikjournalismus kann die Branche Automatisierungstechnik den Blick hinter ihre Kulissen gewähren und vermitteln, wie spannend, kreativ und vielfältig technische Berufe sind.“

Die Siemens AG hatte zum Beginn des neuen Geschäftsjahres fast 2500 Stellen alleine in Deutschland für Naturwissenschaftler und Ingenieure ausgeschrieben.

Für den Wettbewerb werden die aus der Recherche entstandenen Artikel und Rundfunkbeiträge von einer Jury bewertet. Im Januar 2008 werden dann die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgezeichnet. Neben Sachpreisen sind für die besten auch Praktika und Workshops in Pressestellen und Medien zu gewinnen. "Die im Branchenverband Deutsche Fachpresse organisierten Verlage unterstützen den Wettbewerb Technikjournalismus", so Michael Himmelstoß, Vorsitzender der ‚Kommission Redaktion’ des Verbandes. "Für die besten Nachwuchsjournalisten des Wettbewerbs loben wir Praktika in unseren Fachredaktionen aus."

Die Fachzeitschriftenlandschaft in Deutschland befindet sich nach Verbandsangaben seit Jahren im Aufwärtstrend. Mit rund 3800 Titeln wurde 2006 der bisherige Höchststand erreicht. "Und für diese Redaktionen brauchen wir qualifizierte und engagierte Nachwuchsredakteure und Journalisten ", unterstreicht Himmelstoß. Siemens A&D lädt die Erstplatzierten der Wettbewerbskategorien erneut an die RTL-Journalistenschule nach Köln ein. Dort sammeln sie erste Erfahrungen in der TV-Redaktion.

Im Jahr 2007 haben sich insgesamt rund 150 journalistisch interessierte Jugendliche für den Wettbewerb angemeldet. Beteiligt haben sich Jugendliche von Essen bis Eichstätt. „Die mit jedem Wettbewerbsdurchgang gestiegene Resonanz bestätigt uns“, so Gierse. „Wir wissen von Teilnehmern, die weitergehende Praktika bei Siemens A&D absolviert haben, dass sie sich inzwischen für Ingenieurwissenschaften oder Studiengänge im Technikjournalismus immatrikuliert haben.“

Volker M. Banholzer | Siemens A&D
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/technikjournalismus
http://www.siemens.de/automation/presse

Weitere Berichte zu: A&D Automatisierungstechnik Branchenverband

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Mikrophotonik – Optische Technologien auf dem Weg in die Hochintegration
21.07.2017 | VDI Technologiezentrum GmbH

nachricht 1,4 Millionen Euro für Forschungsprojekte im Industrie 4.0-Kontext
20.07.2017 | Hochschule RheinMain

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: 3-D scanning with water

3-D shape acquisition using water displacement as the shape sensor for the reconstruction of complex objects

A global team of computer scientists and engineers have developed an innovative technique that more completely reconstructs challenging 3D objects. An ancient...

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungen

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungen

Recherche-Reise zum European XFEL und DESY nach Hamburg

24.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Gipfeltreffen der String-Mathematik: Internationale Konferenz StringMath 2017

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Von atmosphärischen Teilchen bis hin zu Polymeren aus nachwachsenden Rohstoffen

24.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Lupinen beim Trinken zugeschaut – erstmals 3D-Aufnahmen vom Wassertransport zu Wurzeln

24.07.2017 | Biowissenschaften Chemie