Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

MP3-Pioniere des Fraunhofer IIS in die "Consumer Electronics Hall of Fame" aufgenommen

25.10.2007
In einem Festakt in San Diego, Kalifornien, USA, hat die amerikanische Consumer Electronics Association Prof. Dieter Seitzer, Prof. Heinz Gerhäuser, Prof. Karlheinz Brandenburg in ihre Hall of Fame aufgenommen.
Die drei Wissenschaftler werden damit stellvertretend für das Fraunhofer-Forscherteam geehrt, das seit den frühen achtziger Jahren das weltberühmte Audiocodierformat MP3 entwickelt hatte. Die CEA zeichnet damit alljährlich Pioniere der Unterhaltungselektronik aus, die mit ihren Erfindungen und ihrem Einsatz einen wesentlichen Beitrag zu heute nicht mehr wegzudenkenden Produkten geleistet haben. So finden sich unter anderem prominente Persönlichkeiten wie Ray Dolby oder die Gründer des Computerunternehmens HP

William Hewlett and David Packard.

Am Dienstag, 16. Oktober, nahmen Seitzer, Gerhäuser und Brandenburg die Trophäen bei einem feierlichen Empfang von CEA-Präsident Gary Shapiro entgegegen. Prof. Dieter Seitzer erinnerte aus diesem Anlass an die Anfangsjahre der Audiocodierung. So seien erste Signalprozessoren noch von riesigen Ausmaßen gewesen. Bis heute haben sich das Erlanger Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS und das daraus hervorgegangene Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT in Ilmenau weltweit einen ausgezeichneten Ruf im Bereich der Audiocodierung erarbeitet.

... mehr zu:
»Schaltung

Prof. Seitzer, Prof. Gerhäuser und Prof. Brandenburg dankten den Mitarbeitern und allen beteiligten Forschern und betonten: "Nur durch ausgezeichnete Teamarbeit war diese Entwicklung zum Welterfolg möglich. Wir freuen uns und fühlen uns sehr geehrt über die internationale Auszeichnung."

Weitere Infos und Hintergründe in unserer Pressemeldung vom 28. März; online unter: www.iis.fraunhofer.de/pr/Presse/index.jsp.

Das 1985 gegründete Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS mit dem
Hauptsitz in Erlangen und weiteren Standorten in Nürnberg, Fürth und Dresden
ist heute das größte Fraunhofer-Institut in der Fraunhofer-Gesellschaft. Mit der
Entwicklung des Audiocodierverfahrens MP3 ist das Fraunhofer IIS weltweit bekannt geworden. In enger Kooperation mit den Auftraggebern aus der Industrie forschen und entwickeln die Wissenschaftler auf folgenden Gebieten:

Digitaler Rundfunk, Audio- und Multimediatechnik, digitale Kinotechnik, Entwurfsautomatisierung, integrierte Schaltungen und Sensorsysteme, drahtgebundene, drahtlose und optische Netzwerke, Lokalisierung und Navigation, Hochgeschwindigkeitskameras, Ultrafeinfokus-Röntgentechnologie, Bildverarbeitung und Medizintechnik sowie IuK-Technologien für die Logistik-Dienstleistungswirtschaft.

480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten in der Vertragsforschung für die
Industrie, für Dienstleistungsunternehmen und öffentliche Einrichtungen. Das
Budget von 58 Millionen Euro wird bis auf eine Grundfinanzierung in Höhe von
20 Prozent aus der Auftragsforschung finanziert.

Marc Briele | idw
Weitere Informationen:
http://www.iis.fraunhofer.de/pr/Presse/

Weitere Berichte zu: Schaltung

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Wirtschaftsmagazin Capital: Platz 1 für wohngesundes Bauen geht an das Ökohaus-Unternehmen Baufritz
18.06.2018 | Bau-Fritz GmbH & Co. KG, seit 1896

nachricht Muskelaufbau im Computer: Internationales Team will Entstehung von Myofibrillen enträtseln
13.06.2018 | Technische Universität Dresden

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics