Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Convergators Award für Mobota Erfinder Jochen Hahnen

16.10.2007
Jochen Hahnen vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT wurde mit dem Convergators Award 2008 in der Kategorie Mobile Content prämiert.

Ausgezeichnet wurde er als Erfinder des mobilen Outdoor Trainings- und Wettkampfsystems Mobota, das Web 2.0 Funktionen und Mobiltechnologie verbindet.

Ob Internet-Telefonie oder Fernsehen per Handy - Medien und Technologien wachsen immer weiter zusammen. Konvergenz ist branchenübergreifend ein Trendthema. Vor diesem Hintergrund werden unter der Schirmherrschaft des BITKOM jetzt zum zweiten Mal die Convergators' Awards vergeben. Im Mittelpunkt stehen dabei allerdings nicht die Technologien, sondern die Macher dahinter - Persönlichkeiten, die sich als Vorreiter bewiesen haben. Preisträger in der Kategorie Mobile Content wurde Jochen Hahnen vom Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT.

Ausgezeichnet wurde Hahnen als maßgeblicher Erfinder des mobilen Outdoor Trainings- und Wettkampfsystems Mobota, das Fraunhofer FIT in Kooperation mit dem Zentrum für Softwarekonzepte Aachen (ZfS) entwickelt hat. Mobota verwandelt das GPS-fähige Mobiltelefon des Sportlers in einen mobilen Trainingspartner. Es unterstützt bei der Navigation in unbekanntem Terrain und ermöglicht es, virtuelle Wettkämpfe gegen sich selber oder aber einen Gegner aus dem Community-Portal von Mobota auszurichten. Das Portal unterstützt Sportler beim Knüpfen von sozialen Netzwerken, bei der Trainingsplanung, bei der Organisation von Wettkämpfen und erlaubt den Austausch von interessanten Trainingsstrecken.

Ausgelobt waren die Convergators' Awards in den vier Kategorien Digital Living, Mobile Content, Telematics & Navigation sowie Crossmedia Marketing. Die Kategoriesieger haben nun die Möglichkeit, drei weitere Preise zu gewinnen. Zum einen vergeben die Mitglieder der Jury den Gesamtjurypreis, zum anderen die Internetnutzer in einem Online-Voting den Publikumspreis. Als Drittes küren die Teilnehmer der Convergators-Gala, die auf der CeBIT 2008 stattfindet, den Convergator of the Year.

Die Jury wird auch in diesem Jahr wieder von bedeutenden Vertretern aus der Wirtschaft und den Medien gebildet. Hinter den Convergators' Awards stehen neben BITKOM die CeBIT, Ernst&Young, die Agenturgruppe Serviceplan, das Nachrichtenmagazin FOCUS, FOCUS Online sowie w&v als Kommunikations- und Medienpartner. Unterstützt werden die Convergators' Awards von Alcatel-Lucent und den Medientagen München.

Generelle Informationen zu den Convergators' Awards finden Sie unter http://www.convergators.de.

Kontakt:

Alex Deeg
pr@fit.fraunhofer.de
Telefon: +49 (0) 22 41/14-22 08

Alex Deeg | idw
Weitere Informationen:
http://www.convergators.de
http://www.fit.fraunhofer.de/projects/kooperationssysteme/mobota.html

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie