Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wettbewerb "Excellence in Production" - Acht Unternehmen im Finale für den "Werkzeugbau des Jahres 2007"

16.08.2007
Bereits zum vierten Mal veranstalten das Werkzeugmaschinenlabor (WZL) der RWTH Aachen und das Fraunhofer-Institiut für Produktionstechnologie IPT in diesem Jahr den Wettbewerb "Excellence in Production" und verleihen die Auszeichnung zum "Werkzeugbau des Jahres 2007" an das beste deutschsprachige Werkzeugbau-Unternehmen.

In das Finale ziehen in diesem Jahr acht der 316 beteiligten Unternehmen ein, die sich der Bewertung einer hochkarätigen Jury aus Industrie, Wirtschaftsverbänden und Forschung stellten. Am Nachmittag des 4. Dezember 2007, während des 7. Internationalen Kolloquiums "Werkzeugbau mit Zukunft" in Wiesbaden, berichten ausgewählte Finalisten über ihre Erfolgsstrategien. Die Preisverleihung an die Sieger des Wettbewerbs findet während einer feierlichen Abendveranstaltung statt.

Im Finale begegnen sich nun die Aesculap AG & Co. KG, die Braunform GmbH, die GEDIA Gebrüder Dingerkus GmbH, die ThyssenKrupp Presta AG, W. Faßnacht Formenbau GmbH, die Werkzeugbau Siegfried Hofmann GmbH, die wgb Klingenthal GmbH und die Wilhelm Karmann GmbH.

WZL und Fraunhofer IPT zeichnen sowohl den Gesamtsieger als auch die Besten innerhalb verschiedener Kategorien mit Preisen und Urkunden aus. Die Finalisten zählen schon jetzt zu den besten Werkzeugbau-Betrieben im deutschsprachigen Raum. Erstmals werden auch zwei Benchmarkings des aachener werkzeug- und formenbau im Gesamtwert von 20 000 € unter den zwanzig besten Unternehmen des Wettbewerbs verlost.

... mehr zu:
»Werkzeugbau

Leistungsfähigkeit zahlt sich aus

Um die Sieger zu ermitteln bewerten die Juroren nicht nur die technologische Leistungsfähigkeit der Teilnehmer, sondern auch finanzielle, organisatorische und strategische Aspekte. Ein Expertenteam besuchte die Unternehmen vor Ort und führte ein umfangreiches "EiP-Audit" durch, um sich auch persönlich von den Fähigkeiten zu überzeugen. In ausführlichen Interviews wurden Mitarbeiter und Führungskräfte zu ausgewählten Themen befragt.

Wettbewerb fördert neue Erkenntnisse

Alle teilnehmenden Unternehmen erhalten von den Veranstaltern eine individuelle Auswertung, die ihre Stärken und Schwächen im anonymisierten Vergleich zum Wettbewerb aufschlüsselt. Bereits in den Vorjahren berichteten viele Unternehmen, dass schon die Beantwortung des Fragenkatalogs ihnen neue Erkenntnisse über ihre betrieblichen Abläufe gebracht habe.

Der Wettbewerb "Excellence in Production" und das 7. Internationale Kolloquium "Werkzeugbau mit Zukunft" werden vom schwedischen Unternehmen Uddeholm Tooling AB, der Böhler Deutschland sowie der DEMAT GmbH, Messeveranstalter der EuroMold, als Sponsoren unterstützt.

Ihr Ansprechpartner
Dipl.-Kfm. Martin Bock
Marketing aachener werkzeug- und formenbau
c/o Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie IPT
Steinbachstr. 17
52074 Aachen
Telefon: +49 (0) 2 41/89 04 159
Fax: +49 (0) 2 41/89 04 6 159
martin.bock@ipt.fraunhofer.de

Susanne Krause | idw
Weitere Informationen:
http://www.excellence-in-production.de
http://www.werkzeugbau-aachen.de
http://www.ipt.fraunhofer.de/press/EiPFinale2007.jsp

Weitere Berichte zu: Werkzeugbau

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie