Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wettbewerb setzt Mode aus innovativen Werkstoffen in Szene

28.06.2007
Kunstrasen, Papierwaben, Kondensatorfolie und biaxiales Glasgelege: Bei diesen Worten denkt man nicht an die neuesten Modetrends. Das können junge Designer jetzt im Rahmen eines Modewettbewerbs mit dem Motto „Geist trifft Materie“ ändern.

Ziel des Wettbewerbs ist es, zur Verfügung gestellte Werkstoffe modisch in Szene zu setzen. Die Kreativen haben dabei die Chance, ihre Entwürfe von einer hochrangigen Jury aus Design, Industrie, Marketing und Medien bewerten zu lassen. Dabei sind u.a. Markus Klossek, Gründer des Modelabels aem-kei, Josef Voelk, Inhaber des Konzept-Kaufhauses „The Corner“ in Berlin, Tristan Pranyko, Professor für Experimentelles Gestalten an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee oder die Journalistin Florentine Pabst.

Die Sieger des Wettbewerbs erhalten neben Geldpreisen auch die Möglichkeit, Ihren persönlichen Entwurf im Rahmen einer Wanderausstellung ein Jahr lang in Deutschland zu präsentieren. Die realisierte Werkstoffmode wird im Rahmen einer Modenschau am 23. Oktober vor 500 geladenen Gästen im E-Werk in Berlin präsentiert.

Einsendeschluss für den zweistufigen Wettbewerb ist der 08. Oktober.
Anmeldungen unter www.geist-trifft-materie.de
Rückfragen an:
Infobüro „Geist trifft Materie“
Sören Mund
Reichenberger Str. 113 a
10999 Berlin
Telefon: 030/ 2 88 84 53 -16
Fax: 030/ 2 88 84 53 -10
E-Mail: wettbewerb@geist-trifft-materie.de
Der Wettbewerb findet im Rahmen der 3. WING Konferenz vom 22.-24.10.2007 in Berlin statt und schlägt eine Brücke zwischen Werkstoffwelten und Mode.
... mehr zu:
»BMBF

WING ist das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und steht für Werkstoffinnovationen für Industrie und Gesellschaft. Das BMBF fördert damit die Entwicklung von Werkstoffen mit neuen Eigenschaften, z.B. elektrisch leitfähige Kunststoffe, ultraleichte Verbundstoffe oder auch nanotextile Strukturen.

Sören Mund | MediaCompany Berlin
Weitere Informationen:
http://www.geist-trifft-materie.de

Weitere Berichte zu: BMBF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics