Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wettbewerb "Jugend gründet" zeichnet Schülerinnen und Schüler aus

28.06.2007
Storm: "Die Jugend überzeugt mit Unternehmergeist!"

Ob energiesparende Straßenlaternen, ein Reliefbildschirm für Blinde oder Energiegewinnung mit Hilfe von Stahlplatten - die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Wettbewerbs "Jugend gründet" glänzen mit ihren Ideen. "Wir brauchen diese Neugier und den Unternehmergeist bereits bei den Jugendlichen. Sie können mithelfen, dass es in Deutschland wieder mehr Unternehmensgründungen gibt", sagte Andreas Storm, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) anlässlich der Preisverleihung am Mittwoch in Wolfsburg. Zehn Teams hatten sich unter insgesamt 1200 teilnehmenden Gruppen in den ersten Auswahlrunden durchgesetzt. Das BMBF unterstützt den Wettbewerb seit 2004 mit rund 2 Millionen Euro.

Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II entwickeln bei diesem vom BMBF seit 2004 geförderten Wettbewerb zunächst eigene Ideen für Hightech-Produkte. Im nächsten Schritt setzten sie ihre Pläne unter realitätsnahen Bedingungen um, indem sie ein virtuelles Unternehmen gründen. "Wenn unser Land auch in Zukunft wettbewerbsfähig bleiben soll, brauchen wir junge Leute, die mit ihrer Kreativität und ihrem Unternehmergeist einen wichtigen Beitrag zur Innovationskraft leisten", betonte Storm. "Dieser Wettbewerb stärkt den Gründergedanken in Deutschland. Wir wollen damit gezielt Talente fördern, die sowohl für die Naturwissenschaften als auch für die Wirtschaft hervorragende Fähigkeiten mitbringen."

Die Präsentation der Ergebnisse stellte hohe Anforderungen an die Finalisten: Auf einer virtuellen Investorenmesse haben die zehn Siegerteams vor einer Expertenjury für ihre Produktidee geworben. Zudem mussten sie überzeugend darlegen, dass sie eigenständig ein Unternehmen führen können.
... mehr zu:
»Indikator

Die Sieger des Wettbewerbs 2006/2007

Optilux
(Jonas Hausruckinger, Fabian Maier, Garry Spanz, Leonard Wein)
Internatsschule Schloss Hansenberg/Geisenheim
Neuartige Straßenlaternen auf stromsparender LED Technik basierend.
Über Bewegungsmelder und intelligente Computerkommunikation zwischen den Leuchten wird gewährleistet, dass Straßen und Wege nur an den Stellen erleuchtet sind, an denen dies aufgrund von Verkehrsteilnehmern auch notwendig ist.
Lactofresh
(Jan Peter Austen, Christian Ganss, Daniel Hohmann, Jens Hufnagel, Dominik Jochem)
Internatsschule Schloss Hansenberg/Geisenheim
Ein in die Verpackung eingearbeiteter Indikator prüft ob Milch und Milchprodukte noch frisch sind. Dabei kommt die Milch über Diffusion mit einer semipermeablen Membran mit dem Indikator in Berührung, dessen Farbe Aufschluss über den Zustand der Milch gibt.
Romos
(Nils Herrmann, Christoph Malassa, Fabian Schneider, Yannik Sonnenberg, Malte Staehr)
Bildungszentrum Markdorf
Das Produkt Anculus besteht im Wesentlichen aus einem Braille Handschuh und einem Pocket-PC, die über Bluetooth verbunden sind. Eingescannte Texte werden vom PC an den Braille-Handschuh gesendet. Analog zur Braille Schrift werden über Platinen im Handschuh Impulse an die Fingerkuppen übertragen, so dass auch Texte von Blinden gelesen werden können, die nicht in Braille Schrift vorliegen.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://www.jugend-gruendet.de
http://www.jugendgruendet.de/barrierefrei/presse.html
http://www.bmbf.de/press/

Weitere Berichte zu: Indikator

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

nachricht Der Herr der Magnetfelder: EU verleiht HZDR-Forscher begehrte Forschungsförderung in Millionenhöhe
12.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics