Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auszeichnung durch Forum Übernahmerecht und Deutsche Börse AG

26.06.2007
Bayer erhält Takeover Award 2007 für Schering-Akquisition Größte M&A-Transaktion in der Unternehmensgeschichte / Gesamt-Transaktionsvolumen in letzten fünf Jahren betrug 42 Milliarden Euro / Bayer-Aktie seit Ankündigung der Übernahme um über 60 Prozent gestiegen

"Die Übernahme der Schering AG durch Bayer schafft bereits jetzt Werte für Aktionäre, Mitarbeiter und das Unternehmen", betonte Klaus Kühn, Finanzvorstand der Bayer AG, anlässlich der Verleihung des Deutschen Takeover Award 2007 an die Bayer AG für die Übernahme der Schering AG. "Und erst die Schaffung von Werten macht ein Takeover zu einem erfolgreichen Takeover", so Kühn weiter.

Die Auszeichnung wird vom Bad Homburger Kreis - Forum für Übernahmerecht - und der Deutsche Börse AG seit 2005 jährlich für die aus Investorensicht beste öffentliche Übernahme in Deutschland vergeben. Jury-Mitglied Dr. Lutz Raettig, Aufsichtsratsvorsitzender der Morgan Stanley Bank, überreichte die Auszeichnung und begründete die Entscheidung der Experten insbesondere mit der Schnelligkeit und Qualität der Akquisition. In seiner Laudatio bezeichnete er die Schering-Übernahme als "ein Prachtexemplar in einer interessanten, einmaligen Konstellation".

Im März 2006 hatte Bayer sein Übernahmeangebot veröffentlicht. Drei Monate später war das Ziel erreicht: Bayer hielt 88 Prozent der Schering-Aktien.
... mehr zu:
Ȇbernahmerecht

Heute, so Kühn in seiner Dankesrede, verfüge Bayer aktuell über mehr als 96 Prozent der Aktien an der nun unter "Bayer Schering Pharma AG" firmierenden Gesellschaft. "Wir hoffen, die restlichen Aktien nach erfolgreichem Abschluss der üblichen Verfahren durch Eintragung des Squeeze-out-Beschlusses im Handelsregister so bald wie möglich in Händen zu halten", ergänzte er. Nach Einschätzung von Bayer werde das Unternehmen einschließlich der auf Basis der festgelegten Barabfindung im Squeeze-out-Verfahren noch zu erwerbenden Aktien letztendlich pro Schering-Aktie einen gewichteten Durchschnittspreis zwischen 88 und 89 Euro zahlen - dieser Preis läge somit ca. drei Prozent über dem ersten Angebotspreis.

Kühn wies darauf hin, dass zeitgleich zum Schering-Übernahmeverfahren auch noch das Diagnostik-Geschäft für 4,2 Milliarden Euro an Siemens veräußert und die Auktionsprozesse zum Verkauf von H.C. Starck und Wolff Walsrode begonnnen werden konnten. Unter Einbeziehung dieser Desinvestitionen habe, so Kühn, Bayer damit in den letzten fünf Jahren ein Transaktionsvolumen von ca. 42 Milliarden Euro bewegt. Die Dynamik dieses fortgesetzten Wandlungsprozesses zeige sich unter anderem darin, dass zurzeit etwa die Hälfte der rund 100.000 Mitarbeiter weniger als fünf Jahre im Unternehmen beschäftigt sei.

"Dass auch der Kapitalmarkt diesen Wandlungsprozess von Bayer sowie die strategische Ausrichtung und Performance von Bayer honoriert", freue ihn natürlich besonders. So habe die Bayer-Aktie allein seit Ankündigung der Übernahme von Schering um über 60 Prozent zugelegt und den DAX damit um mehr als 30 Prozent geschlagen.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die wir in Berichten an die Frankfurter Wertpapierbörse sowie die amerikanische Wertpapieraufsichtsbehörde (SEC) - inkl. Form 20-F - beschrieben haben. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

| BayNews
Weitere Informationen:
http://WWW.BayNews.BAYER.DE

Weitere Berichte zu: Übernahmerecht

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: BAM@Hannover Messe: Innovatives 3D-Druckverfahren für die Raumfahrt

Auf der Hannover Messe 2018 präsentiert die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), wie Astronauten in Zukunft Werkzeug oder Ersatzteile per 3D-Druck in der Schwerelosigkeit selbst herstellen können. So können Gewicht und damit auch Transportkosten für Weltraummissionen deutlich reduziert werden. Besucherinnen und Besucher können das innovative additive Fertigungsverfahren auf der Messe live erleben.

Pulverbasierte additive Fertigung unter Schwerelosigkeit heißt das Projekt, bei dem ein Bauteil durch Aufbringen von Pulverschichten und selektivem...

Im Focus: BAM@Hannover Messe: innovative 3D printing method for space flight

At the Hannover Messe 2018, the Bundesanstalt für Materialforschung und-prüfung (BAM) will show how, in the future, astronauts could produce their own tools or spare parts in zero gravity using 3D printing. This will reduce, weight and transport costs for space missions. Visitors can experience the innovative additive manufacturing process live at the fair.

Powder-based additive manufacturing in zero gravity is the name of the project in which a component is produced by applying metallic powder layers and then...

Im Focus: IWS-Ingenieure formen moderne Alu-Bauteile für zukünftige Flugzeuge

Mit Unterdruck zum Leichtbau-Flugzeug

Ingenieure des Fraunhofer-Instituts für Werkstoff- und Strahltechnik (IWS) in Dresden haben in Kooperation mit Industriepartnern ein innovatives Verfahren...

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

infernum-Tag 2018: Digitalisierung und Nachhaltigkeit

24.04.2018 | Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Von der Genexpression zur Mikrostruktur des Gehirns

24.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Bestrahlungserfolg bei Hirntumoren lässt sich mit kombinierter PET/MRT vorhersagen

24.04.2018 | Medizintechnik

RWI/ISL-Containerumschlag-Index auf hohem Niveau deutlich rückläufig

24.04.2018 | Wirtschaft Finanzen

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics