Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

CNBC Europe zeichnet die "European Business Leaders 2007" aus

23.03.2007
José Luis Duran, Richard Branson, Guerrino De Luca und Alessandro Profumo gehören zu den diesjährigen Gewinnern

Am gestrigen Abend wurden im Rahmen einer Gala die Gewinner des European Business Leaders Awards 2007 bekannt geben. Das jährliche Event, das von CNBC Europe präsentiert wird und dieses Jahr zum vierten Mal stattfindet, hebt sich dadurch hervor, dass sowohl Nominierungen als auch Wahl der "European Business Leaders" von und durch die Unternehmensvorstände selbst erfolgt.

Gewonnen haben: Alessandro Profumo, CEO der UniCredit Group, wurde zum European Business Leader of the Year gewählt. Die Juroren ehrten ihn für seine überragenden Führungsqualitäten, die Expansion des Unternehmens in die mittel- und osteuropäischen Märkte und für den Unternehmensmerger mit der HVB.

Die Auszeichnung für den Business Leaders of the Future ging an José Luis Duran, Chairman of the Management Board bei der Groupe Carrefour. Die Juroren stellten nicht nur seine Erfolge der globalen Expansion heraus, sondern auch die wachsenden Marktanteile in Frankreich.

... mehr zu:
»CEO

Sir John Bond, Chairman der Vodafone Group, erhielt den Lifetime Achievement Award für sein Lebenswerk. Er habe während seiner gesamten Karriere einen außerordentlichen Beitrag für Wachstum und Innovationskraft der Branche geleistet und zeichne sich durch seine außerordentlichen Führungsqualitäten aus.

Mit dem Award für den Innovator of the Year wurde Guerrino De Luca, President und CEO of Logitech International, ausgezeichnet. Die Juroren ehrten ihn für die Leitung des Unternehmens und dessen innovative Produktpalette. Die Juroren hoben auch seinen finanziellen Erfolg hervor: unter seiner Führung wachse das Unternehmen seit 32 aufeinander folgenden Quartalen zweistellig.

Der Award für Outstanding Leadership in Business Practices ging an Richard Branson, Chairman der The Virgin Group. In der Begründung wurde seine aktive Haltung gegenüber der Senkung von CO2Emissionen hervorgehoben.

Entrepreneur of the Year - wurde Michael Spencer, Chief Executive bei ICAP. Er baute das Unternehmen vom Grunde auf, kaufte EBS, den weltweit größten Währungs- und Rohstoffhändler, und entwickelt das Unternehmen zum nun mehr weltweit größten voice and electronic Broker.

Der European Business Leader of the Year (Global/Local), ging an Tadashi Arashima, President und CEO of Toyota Motor Europe als erfolgreichsten Manager einer globalen Division eines nicht europäischen Unternehmens. Die Juroren hoben besonders das Wachstum und das Schaffen neuer Arbeitsplätze unter seiner Führung in Europa hervor.

Mick Buckley, President und CEO bei CNBC Europe, zur diesjährigen Verleihung: "Ich bin davon überzeugt, dass die Persönlichkeiten, die heute Abend ausgezeichnet wurden, Europas führende Stellung in der Weltwirtschaft weiter voran treiben werden."

Verena Adami | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.cnbc.com

Weitere Berichte zu: CEO

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)
26.05.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Neues Helmholtz-Institut in Würzburg erforscht Infektionen auf genetischer Ebene
24.05.2017 | Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Latest News

How herpesviruses win the footrace against the immune system

26.05.2017 | Life Sciences

Water forms 'spine of hydration' around DNA, group finds

26.05.2017 | Life Sciences

First Juno science results supported by University of Leicester's Jupiter 'forecast'

26.05.2017 | Physics and Astronomy