Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Constantinus-Preis fordert Berater- und IT-Branche

05.03.2007
Qualität ist das beste Argument im zunehmenden Preiskampf

Ab dem 6. März bis 27. April bekommen Unternehmensberater und IT-Dienstleister die Gelegenheit, ihre Projekte auf online einzureichen und Sieger des diesjährigen Constantinus Award, Österreichs IT- und Beraterpreis, zu werden. Die Besten der IT- und Beraterbranche werden am 21. Juni in Salzburg im Rahmen der Constantinus-Gala ausgezeichnet. "Für heuer sind wir optimistisch und erwarten gegenüber dem Vorjahr eine weitere Steigerung der eingesandten Projektanträge, wobei diese Zahl bundesweit vom jeweiligen Engagement der Bundesländer abhängt", erklärt Michael Unger, Pressesprecher der wiko wirtschaftskommunikation GmbH, im Gespräch mit pressetext.

Mit einer Konzentration auf die fünf Haupt- und Unterkategorien Management-Consulting und IT, sowie Personal & Training, Kommunikation Netzwerke und Open Source will man auch 2007 eine Regionaloffensive forcieren. Der diesjährige Sonderpreis für innovative Beratungs- und IT-Lösungen im Controlling und Rechnungswesen richtet sich dabei an die Berufsgruppe der Buchhalter. Bereits im Vorjahr verzeichnete der Constantinus mit 136 Projekten einen Einreichrekord. "Die umfassende Regionaloffensive, die 2006 zwischen dem Bodensee und dem Neusiedlersee erfolgreich war, soll auch heuer wieder Früchte tragen", sagt Constantinus-Präsident Hans Jörg Schelling. Zentrale Bedeutung hat folglich weniger der Preiskampf, sondern Qualität: "Letztere ist das beste Argument im zunehmenden Preiskampf", betont Alfred Harl, Obmann des Fachverbandes Unternehmensberatung und IT (UBIT) http://www.ubit.at in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) http://www.wko.at gegenüber pressetext. Der Unternehmensberater stützt sich dabei auf Studienergebnisse, wobei 85 Prozent der weniger beratungserfahrenen Manager dem Preis die wichtigste Bedeutung zumessen, während nur die Hälfte der routinierten Beratungskunden selbigen als primäres Entscheidungskriterium heranziehen.

Der Experte macht zudem auf das Problem aufmerksam, dass Österreich derzeit einen Nachholbedarf in den Bereichen Beratung und Informationstechnologie besitzt, der sich in einer ungenügenden Verflechtung zwischen Theorie und Praxis verdeutlicht. "In Österreich muss die Qualifikation höher sein, so dass nicht nur die Bereiche Forschung und Entwicklung gefördert, sondern verstärkt an der Umsetzung im Sinne einer engeren Verzahnung zwischen Universitäten und Wirtschaft gefeilt werden muss", so Harl.

Der heimische Beratungs- und IT-Markt verzeichnete im zurückliegenden Geschäftsjahr erneute Zuwächse, wobei mit fast 43.000 Unternehmen ein Mitgliederrekord erreicht wurde. Am stärksten gewachsen auf Platz eins liegt Wien vor Niederösterreich, Oberösterreich und der Steiermark. Mit 27.805 Mitgliedern stellen die IT-Anbieter das Gros der UBIT-Firmen. Ende letzten Jahres zählte der Fachverband fast 11.800 Unternehmensberater als Mitglieder. Obwohl öffentliche Auftraggeber nach wie vor in ihrem Vergabevolumen schwächeln, stieg der Branchenumsatz im vergangenen Jahr um mehr als acht Prozent auf 15 Mrd. Euro.

Florian Fügemann | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.constantinus.net
http://www.wiko.co.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet
16.01.2018 | Universitätsklinikum Tübingen

nachricht Wenn Computer lernen: Zentrum für maschinelles Lernen gegründet
15.01.2018 | Hochschule Heilbronn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften