Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ambulante Krebs-Begleittherapie erhält Preis und Spende

29.01.2007
Gesundheitstraining der onkologischen Ambulanz für Naturheilkunde am Uniklinikum Jena ausgezeichnet

Der Niedersächsische Krebspreis geht in diesem Jahr mit 5.000 Euro an das Universitätsklinikum Jena (UKJ). Der Berufsverband der Niedergelassenen Onkologen zeichnet damit das ambulante Gesundheitstraining der onkologischen Ambulanz für Naturheilkunde am UKJ aus. Die andere Hälfte des mit 10.000 Euro dotierten Preises geht an Miranda Blohm, eine ehemalige Krebspatientin, die sich in der Selbsthilfe engagiert.

Die Jenaer erhalten den Preis für das Projekt "Begleitendes ambulantes Gesundheitsprogramm für Tumorpatienten", das aus dem ursprünglich von der Carstens-Stiftung geförderten Gesundheitstraining für Krebspatienten hervorgegangen ist. "Dank dem Preisgeld können wir jetzt weitere Kurse für unsere Patienten anbieten", freut sich Dr. Katja Zulkowski, Leiterin der Jenaer Ambulanz in der Klinik für Innere Medizin II.

Eine besondere Überraschung gab es während der Preisverleihung: Nach der Vorstellung der Gewinner spendete Preisjury-Mitglied Uwe Kaufmann spontan weitere 3.000 Euro für das Jenaer Projekt.

Mit dem therapiebegleitenden Gesundheitsprogramm sollen Krebskranke Methoden kennen lernen, wie sie die Behandlung der Tumorerkrankung aktiv unterstützen können. Dazu gehören u. a. eine gesunde Lebensweise, das Erlernen von angst- und stressreduzierenden Maßnahmen oder das bewusste Einsetzen eigener Kraftpotenziale.

Bereits die ersten acht Kurse des Gesundheitstrainings haben sehr gute Ergebnisse erbracht, so Katja Zulkowski. "Auch sechs Monate nach Abschluss unseres Trainings berichteten über 70 Prozent der Teilnehmer, dass sich ihr Wohlbefinden dauerhaft verbessert hat". Zudem haben aktuelle Ergebnisse großer Studien gezeigt, dass Bewegung - ein Teil des Jenaer Gesundheitsprogramms - helfen kann, die Wiederkehr der Krebserkrankung zu verhindern. "Auch gegen die bei Krebs oft auftretenden Erschöpfungszustände können wir mit regelmäßiger Bewegung und Entspannung etwas tun", so Zulkowski.

Das Jenaer Angebot wird sehr gut angenommen - es gibt bereits eine Warteliste für die nächsten Kurse. Diese werden ab 31. Januar wieder starten. "Zudem wird es auch spezielle Angebote zu Entspannung, Walking und Ernährung geben", so die Leiterin der Ambulanz.

Die Ambulanz für Naturheilkunde in der Onkologie am Universitätsklinikum Jena wurde 2003 mit Unterstützung der Karl und Veronika Carstens Stiftung gegründet. "Die Aufgabe unserer Ambulanz besteht darin, neben der Erforschung der Wirksamkeit naturheilkundlicher Verfahren bei Krebs auch Krebspatienten während der stationären oder ambulanten Therapie mit Mitteln der Naturheilkunde zu unterstützen", sagt Prof. Dr. Klaus Höffken, Direktor der Klinik für Innere Medizin II und Initiator der Ambulanzgründung. Teil dieses Angebots ist auch das jetzt preisgekrönte ambulante Gesundheitstraining.

Ansprechpartnerin:
Dr. Katja Zulkowski
Leiterin der Ambulanz für Naturheilkunde in der Onkologie, Klinik für Innere Medizin II, Universitätsklinikum Jena
Tel.: 03641/9324259
E-Mail: Katja.Zulkowski[at]med.uni-jena.de

Helena Reinhardt | idw
Weitere Informationen:
http://www.uni-jena.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie