Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

UNIK-Professoren mit European Grand Prix for Innovation Awards ausgezeichnet

07.12.2006
Für ihr Patent "Mikrospiegelarrays zur Lichtlenkung" werden Prof. Dr. Hartmut Hillmer und Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schmid an diesem Samstag in Monaco einen der drei ausgelobten "European Grand Prix for Innovation Awards" entgegennehmen.

Die vom Fürstentum Monaco seit 1994 jährlich gestiftete Auszeichnung gilt in der Fachwelt als eine Art europäischer "Nobelpreis" für angewandte Forschung. Jedes Jahr wird ein anderes Thema ausgeschrieben. Das Thema dieses Jahres heißt: "Gebäude-Technik und -Konstruktion" ("Civil Engineering and Construction").

Hillmer leitet das Fachgebiet Technische Elektronik (INA) und Schmid das Fachgebiet Rationelle Energiewandlung (IEE-RE) am Fachbereich Elektrotechnik/Informatik der Universität Kassel (UNIK) sowie als Vorstandsvorsitzender das Institut für Solare Energieversorgungstechnik, Verein an der Universität Kassel (ISET). Die von ihnen entwickelten Mikrospiegelarrays zur Lichtlenkung stellen eine neuartige Entwicklung im Nanostrukturbereich dar, die ein großes EnergieeinsparungsPotential und eine deutlich höhere Sicherheit in Gebäuden hervorragend miteinander verbindet. Bei Mikrospiegelsystemen gehen mikro-elektro-mechanische Systemtechnologie und Optoelektronik eine Symbiose ein. Millionen, vom Auge nicht wahrnehmbare Kleinstspiegel werden mit "Drehgelenken" gehaltert und können sich nach dem einfallenden Licht ausrichten.

In "aktive" Gebäudefenster implementierte Mikrospiegelarrays können somit das Tageslicht - etwa in Büroräumen - dynamisch lenken, die Lichtwirkung optimieren und darüber hinaus das Raumklima positiv beeinflussen. Das Fensterglas erscheint dabei variabel getönt, die sich am einfallenden Tageslicht und den Anforderungen im Rauminneren orientiert und variabel einstellen lässt. Auf diese Weise ist Sonnenschutz ohne Beeinträchtigung des natürlichen Tageslichts möglich, denn während Sonnenschutz üblicherweise auf Absorption des Lichts durch Scheibentönung basiert, wird das Licht durch die Mikrospiegelarrays reflektierend gelenkt.

Die dynamische Fokussierung des Sonnenlichts auf Solaranlagen an Gebäuden und Gebäudefassaden als überdimensionale Displays sind weitere Anwendungsmöglichkeiten von Mikrospiegelarrays.

Zusammen mit unserem industriellen Partner, den "Von Waitz´schen Beteiligungen GbR" und unterstützt von der "Deutsche Bundesstiftung Umwelt" arbeitet in Kassel zur Zeit ein technologisches Team daran, Module für die aktiven Fenster auf einen Prototyp-Level und nachfolgend zur Marktreife zu bringen.

Info
Universität Kassel
Fachbereich Elektrotechnik/Informatik
Prof. Dr. rer. nat. Hartmut Hillmer
Fachgebiet Technische Elektronik
tel (0561) 804 4485
e-mail hillmer@uni-kassel.de
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Schmid
Fachgebiet Rationelle Energiewandlung
tel (0561) 804 6202
e-mail jschmid@uni-kassel.de

Prof. Dr. rer. nat. Hartmut Hill | Universität Kassel
Weitere Informationen:
http://www.uni-kassel.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

nachricht Der Herr der Magnetfelder: EU verleiht HZDR-Forscher begehrte Forschungsförderung in Millionenhöhe
12.04.2018 | Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Grösster Elektrolaster der Welt nimmt Arbeit auf

20.04.2018 | Interdisziplinäre Forschung

Bilder magnetischer Strukturen auf der Nano-Skala

20.04.2018 | Physik Astronomie

Kieler Forschende entschlüsseln neuen Baustein in der Entwicklung des globalen Klimas

20.04.2018 | Geowissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics