Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Amerikanische Sonnenstudiobesitzer wählen Original Hanau SunCare Bräunungsstrahler zur Nummer 1!

14.11.2006
• Heraeus gewinnt Industry Choice Awards in USA
• Sonnenstudiobesitzer entscheiden sich für hohe Qualität
• Übergabe auf der ITA Tanning World Expo in Nashville/USA

Der Bräunungsstrahler von Heraeus wurde von den amerikanischen Sonnenstudiobesuchern als bester und beliebtester Strahler gewählt.

Markus Berghöfer, Leiter von Original Hanau SunCare, dem Bräunungsspezialist von Heraeus Noblelight hat auf der amerikanischen Fachmesse „ITA Tanning World Expo“ vom 27. bis 29. Oktober 2006 in Nashville die Auszeichnung entgegengenommen.

Die amerikanische Fachzeitschrift für die Besonnungsindustrie Island Sun Times (IST) schreibt den Wettbewerb für zahlreiche Kategorien seit 2004 aus. Die Fachzeitschrift erscheint monatlich und richtet sich an 25.000 Sonnenstudiobesitzer in den USA. Die Leser konnten sich online an dem Wettbewerb beteiligen, der über ein unabhängiges Marktforschungs¬institut durchgeführt wurde.

... mehr zu:
»Edelmetall

Vince Lorraine, der Herausgeber von IST, hat die Auszeichnung auf der Messe an Markus Berghöfer und Lyle Rhodes, Sales Manager von Heraeus in den USA, übergeben. „Wir freuen uns, dass unser Produkt von den amerikanischen Salons zur besten Hochdrucklampe gewählt wurde. Mit unserer langen Tradition und unserem Qualitätsbewusstsein sind wir stolz, dass unsere Produkte auch im amerikanischen Markt ihre Anerkennung finden. Wir freuen uns über die wiederholte Auszeichnung von der US-Bräunungsindustrie”, sagt Markus Berghöfer in Nashville.

Der Pokal wurde anschließend auf dem Heraeus Messestand von den Messebesuchern bestaunt. Viele Kommentare der Messebesucher haben die Beliebtheit der Heraeus-Produkte betätigt.

Original Hanau SunCare ist einer der führenden Anbieter von UV-Technologie für die Bräunung. Das Produktprogramm umfasst Bräunungsstrahler und Röhren, Filterscheiben, optische Reflektoren, komplette Gesichts¬bräuner¬einheiten und elektrische Komponenten. Als Anbieter kompletter Lichtlösungen rund um die UV-Technik - ob Hochdruck- oder Niederdrucklösungen - ist Original Hanau SunCare der Entwicklungspartner und Erstausstatter zahlreicher Solarien-Hersteller.

Heraeus Noblelight GmbH mit Sitz in Hanau, mit Tochtergesellschaften in den USA, Großbritannien, Frankreich und China, gehört weltweit zu den Markt- und Technologieführern bei der Herstellung von Speziallichtquellen. Heraeus Noblelight wies 2005 einen Jahresumsatz von 79 Millionen € auf und beschäftigte weltweit 644 Mitarbeiter. Das Unternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt Infrarot- und Ultraviolett-Strahler für Anwendungen in industrieller Produktion, Umweltschutz, Medizin und Kosmetik, Forschung und analytischen Messverfahren.

Der Edelmetall- und Technologiekonzern Heraeus mit Sitz in Hanau ist ein weltweit tätiges Familienunternehmen, dessen Geschäftsfelder die Bereiche Edelmetalle, Dentalwerkstoffe, Sensoren, Quarzglas und Speziallichtquellen umfassen. Mit einem Umsatz von über 9 Milliarden Euro und weltweit mehr als 10.600 Mitarbeitern in über 100 Gesellschaften ist Heraeus seit 150 Jahren ein weltweit anerkannter Edelmetall- und Werkstoffspezialist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner:
Original Hanau SunCare
Phone +49 (0) 6181.35-5092
Fax +49 (0) 6181.35-5097
suncare@heraeus.com
Redaktion:
Daniela Hornung
Heraeus Noblelight GmbH, Marketing
Tel 06181 / 35 8539, Fax 06181 / 35 168539
E-Mail: daniela.hornung@heraeus.com

Daniela Hornung | Heraeus
Weitere Informationen:
http://www.original-hanau-suncare.com
http://www.heraeus-noblelight.com

Weitere Berichte zu: Edelmetall

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht BRIESE-Preis 2016: Intelligente automatisierte Bildanalyse erschließt Geheimnisse am Meeresgrund
20.01.2017 | Leibniz-Institut für Ostseeforschung Warnemünde

nachricht Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert
20.01.2017 | University of Twente

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovatives Hochleistungsmaterial: Biofasern aus Florfliegenseide

Neuartige Biofasern aus einem Seidenprotein der Florfliege werden am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP gemeinsam mit der Firma AMSilk GmbH entwickelt. Die Forscher arbeiten daran, das Protein in großen Mengen biotechnologisch herzustellen. Als hochgradig biegesteife Faser soll das Material künftig zum Beispiel in Leichtbaukunststoffen für die Verkehrstechnik eingesetzt werden. Im Bereich Medizintechnik sind beispielsweise biokompatible Seidenbeschichtungen von Implantaten denkbar. Ein erstes Materialmuster präsentiert das Fraunhofer IAP auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vom 20.1. bis 29.1.2017 in Halle 4.2 am Stand 212.

Zum Schutz des Nachwuchses vor bodennahen Fressfeinden lagern Florfliegen ihre Eier auf der Unterseite von Blättern ab – auf der Spitze von stabilen seidenen...

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Mittelstand 4.0 – Mehrwerte durch Digitalisierung: Hintergründe, Beispiele, Lösungen

20.01.2017 | Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

21.500 Euro für eine grüne Zukunft – Unserer Umwelt zuliebe

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

innovations-report im Interview mit Rolf-Dieter Lafrenz, Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Start ups Cargonexx

20.01.2017 | Unternehmensmeldung

Niederlande: Intelligente Lösungen für Bahn und Stahlindustrie werden gefördert

20.01.2017 | Förderungen Preise