Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Vision kommt auf dem Skateboard: Deutschlands zukünftige Denker und Lenker ausgezeichnet

18.10.2006
120 Unternehmen, 3.000 Jugendliche und viel Innovationspotential: "Jugend denkt Zukunft" lädt am 25. Oktober zur bundesweiten Preisverleihung nach Berlin ein / Bundeskanzlerin Merkel ist Schirmherrin

Es ist eine Deutschlandprämiere: Zum ersten Mal zeichnet die Wirtschaftsinitiative "Jugend denkt Zukunft" in Berlin die besten Zukunftsideen aus, die über 3.000 Jugendliche mit mehr als 120 Unternehmen in ganz Deutschland entwickelt haben.

Die Prämierung steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel und trägt den Titel "Ausgewählter Ort 2006" der Initiative "Deutschland - Land der Ideen".

Die besten Produkt- und Dienstleistungsideen der 15- bis 18-jährigen Lenker und Denker von morgen werden im Beisein von Bundesbildungsministerin Annette Schavan ausgezeichnet. Kai Panholzer, Wrigley GmbH, Hans-Carsten Hansen, BASF Aktiengesellschaft, und Thomas Ellerbeck von Vodafone Deutschland verleihen mit Prominenten aus Film und Musik die Preise.

Guido Heuveldop von der Deutschen Bank Privat- und Geschäftskunden AG überreicht "Jugend denkt Zukunft" die Auszeichnung "Ausgewählter Ort 2006".

14.00 Uhr Ausstellungseröffnung

14.30 Uhr Presserundgang durch die Ideenwelt der "CitRos", "SmartPads" und "SenioTopias", vorgestellt von den Schülern

15.00 Uhr Bühnenprogramm, Preisverleihung

ab 17.00 Uhr Interviewmöglichkeiten mit Jugendlichen und Wirtschaftsvertretern

Ort: Ullstein-Halle in der Axel-Springer-Passage Markgrafenstraße 19a, 10969 Berlin

"Jugend denkt Zukunft" ist eine bundesweite Initiative der deutschen Wirtschaft. Sie ermöglicht Jugendlichen Einblicke in wirtschaftliche Zusammenhänge und Innovationsprozesse, gibt ihnen Freiräume für kreatives Denken und begeistert sie für unternehmerisches Handeln. Kern der Initiative ist die Durchführung von Innovationsspielen, in denen sich Unternehmen als Paten für Schulen engagieren und Jugendliche Produkte und Dienstleistungen entwickeln. "Jugend denkt Zukunft" legt die Grundlage für eine zukunftsfähige und erfolgreiche Berufsausbildung und für eine positive und leistungsorientierte Einstellung zur Arbeitswelt.

Bettina Reinhart | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.jugend-denkt-zukunft.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten

Wie Proteine zueinander finden

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie