Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Startschuss für die dritte Runde des Multimedia-Gründerwettbewerbs

15.09.2006
Dritte Runde des "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie / Sonderpreis "Mobile Anwendungen"

Die dritte und für 2006 letzte Runde des "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ist gestartet und bietet Multimediagründern wieder die Möglichkeit, bis zu 25.000 Euro Startkapital für innovative Gründungs- und Geschäftsideen aus dem Multimediabereich zu gewinnen.

Noch bis Ende des Jahres können Teilnehmer Ideenskizzen rund um das Geschäfts- und Technologiefeld Multimedia einreichen. Gute Chancen haben zum einen Gründungskonzepte, die auf den Einsatz von Multimediatechnologien im industriellen Bereich zur Verbesserung bestehender Produkte zielen oder die Entwicklung neuer Produkte unterstützen. Aber auch innovative Ideen, die bereits bestehende Dienstleistungen oder Kommunikationsprozesse mittels des gezielten Einsatzes von Multimedia optimieren oder in neue Richtungen treiben, können ihre multimediale Geschäftsidee beim "Gründerwettbewerb - Mit Multimedia erfolgreich starten" einreichen.

Auch in dieser Runde werden bis zu drei mit je 25.000 Euro dotierte Hauptpreise sowie bis zu zehn mit je 5.000 Euro ausgestattete Preise vergeben. Überdies werden alle Preisträger von der Gründungsphase an bis zur Erstellung ihres Geschäftsplans von erfahrenen Experten und Coaches individuell begleitet und beraten.

... mehr zu:
»Gründerwettbewerb

Sonderpreis "Mobile Anwendungen"

Zusätzlich gibt es wie in jeder Runde einen Sonderpreis in Höhe von 5.000 Euro zu gewinnen. Das Fokusthema der jetzt gestarteten Runde lautet "Mobile Anwendungen". Dank mobiler Breitbandstandards wie UMTS, EDGE oder WLAN sowie neuer technischer Möglichkeiten bei Endgeräten erweitert sich das Spektrum mobiler Anwendungen rasant. In vielen Wirtschaftsbereichen - wie in der Unterhaltungsbranche - haben sich mobile multimediale Anwendungen wie Gaming und Musikdownloads bereits etabliert. In anderen Segmenten eröffnen sich für mobile Multimediadienste noch größere Spielräume, die für immer neue private und geschäftliche Nutzergruppen an Relevanz gewinnen. Für innovative Gründer bietet dieses Marktsegment daher große unternehmerische Chancen.

Der Sonderpreis für die beste Gründungsidee im Bereich "Mobile Anwendungen" wird von der Motorola GmbH, Taunusstein, gestiftet. Motorola ist ein führendes Kommunikationsunternehmen, dessen Produkte und Lösungen nahtlose Mobilität jederzeit und überall ermöglichen - zu Hause, im Auto, im Büro und unterwegs. Diese "Seamless Mobility" macht Kommunikation intelligenter, schneller, kosteneffizienter und flexibler.

Themenübergreifende Sponsoren des "Gründerwettbewerbs - Mit Multimedia erfolgreich starten" sind DATEV, Microsoft Deutschland und SAP.

Einsendeschluss für die Ideenskizzen ist der 31. Dezember 2006. Weitere Informationen sowie die Teilnahmebedingungen zum Wettbewerb finden Sie unter www.gruenderwettbewerb.de.

Ansprechpartner für Teilnehmer:
VDI/VDE Innovation + Technik GmbH
Projektdurchführung im Auftrag des BMWi
Steinplatz 1, 10623 Berlin
Tel.: 030-310 078-123
Fax: 030-310 078-189
E-Mail: info@gruenderwettbewerb.de

| presseportal
Weitere Informationen:
http://www.bmwi.de
http://www.vdi.de
http://www.gruenderwettbewerb.de

Weitere Berichte zu: Gründerwettbewerb

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet
16.01.2018 | Universitätsklinikum Tübingen

nachricht Wenn Computer lernen: Zentrum für maschinelles Lernen gegründet
15.01.2018 | Hochschule Heilbronn

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal mit neuem Onlineauftritt - Lösungskompetenz für alle IT-Szenarien

16.01.2018 | Unternehmensmeldung

Die „dunkle“ Seite der Spin-Physik

16.01.2018 | Physik Astronomie

Wetteranomalien verstärken Meereisschwund

16.01.2018 | Geowissenschaften