Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dr. Richard Swanson erhält den Becquerel-Preis

04.09.2006
Dr. Richard Swanson erhält für seine herausragenden Verdienste um die Photovoltaik eine der höchsten europäischen Auszeichnungen in seinem Bereich, den Becquerel-Preis

Mit-Begründer von SunPower ist erst der zweite US-Amerikaner, der so geehrt wird

Dr. Richard Swanson, Präsident und Chief Technology Officer der SunPower Corporation (Nasdaq: SPWR), wurde heute auf der 21. "European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition" [europäischen Solarstromkonferenz und Ausstellung im Bereich Photovoltaik] in Dresden der Becquerel-Preis, eine der höchsten Auszeichnungen im Bereich Solarenergie, verliehen. Swanson ist der zweite US-Amerikaner und der vierzehnte Empfänger des Preises, der von der Kommission der Europäischen Union ausgeht.

Swanson erhält den Becquerel-Preis 2006 für seine herausragenden Beiträge zur Entwicklung höchsteffizienter Solarzellen. Er ist anerkanntermassen weltweit führend an der Entwicklung der Photovoltaik ("PV") beteiligt und ein Pionier bei der Kommerzialisierung kostengünstiger Solarstromsysteme. 2002 erhielt Dr. Swanson den William R. Cherry-Preis des IEEE (Institute of Electrical & Electronics Engineers) für herausragende Beiträge im Bereich Photovoltaik.

... mehr zu:
»Photovoltaik »Solarzelle

"Ich fühle mich durch die Verleihung des Becquerel-Preises für 2006 sehr geehrt. Der Preis ist auch insofern etwas ganz Besonderes für mich, als er von Kollegen kommt, die mir über den Atlantik hinweg ihre Hand reichen und so den wahrhaft globalen Geist unserer grossartigen Photovoltaik-Gemeinschaft demonstrieren", so Swanson. "Solarstrom wird innerhalb von fünf bis zehn Jahren im grössten Teil der Industrieländer zur Normalität gehören. Die Arbeit meiner Freunde und Kollegen in aller Welt trägt Früchte und schafft die weltweit am schnellsten wachsende Energieindustrie."

Swanson schloss sein Studium an der Ohio State University 1969 mit einem B.S. und M.S. in Elektrotechnik ab. Er erwarb dann sein Doktorat an der Stanford University, wo er ein postdoktorales Stipendium zum Studium von Techniken zur solar-elektrischen Stromerzeugung erhielt. Swanson wurde danach als Assistant Professor der Elektrotechnik Mitglied des Lehrkörpers in Stanford. In dieser Stellung erhielt er Forschungsgelder vom Electric Power Research Institute der US-Regierung zur Untersuchung der thermophotovoltaischen Energieumwandlung bei Solaranwendungen zu untersuchen.

1991 gab Swanson seine Stelle als Professor auf, um seine Aufmerksamkeit ganz der SunPower Corporation widmen zu können, einer Gesellschaft, die er 1985 zur Entwicklung und Kommerzialisierung kostengünstiger, höchsteffizienter Solarstromsysteme gegründet hatte. Die SunPower-Solarzellen , deren Metallkontakte alle auf der Rückseite liegen, bildeten den Antrieb von Honda, als das Auto beim World Solar Challenge 1993 siegte, und wurden auch beim Antrieb von Helios eingesetzt, dem solarangetriebenen Höhenflugzeug der NASA, um es auf die Weltrekordhöhe von 29 413 m (96,500 feet) zu bringen. Swanson erhielt 1995 für seine Entwicklung dieser rekordbrechenden Solarzellen für Honda und NASA den für innovative Forschung verliehenen "IR100 Award".

Der Becquerel-Preis wurde 1989 zum Gedenken an den 150. Jahrestag des Experimentes des französischen Physikers Alexandre-Edmond Bequerel begründet, das durch die Entdeckung des photovoltaischen Effektes die Grundlagen für die Photovoltaik und die Photographie legte. Swanson erhielt diesen hochangesehenen Preis während der Eröffnungssitzung des heutigen Konferenztages.

SunPower

SunPower Corporation konzipiert und produziert höchsteffiziente Silizium-Solarzellen und Solarkollektoren, die auf einem Zellendesign beruhen, bei dem alle Metallkontakte sich auf der Rückseite befinden. Die Solarzellen und Solarkollektoren erzeugen so bis zu 50 % mehr Strom pro Einheitsbereich als konventionelle Solartechnologien und ihre ganz schwarze Farbe sorgt auch für ein sehr attraktives Aussehen. Weitere Informationen über SunPower bzw. die Solartechnologie erhalten Sie auf der Website von SunPower unter http://www.sunpowercorp.com (siehe auch die deutsche Version www.sunpower.de). Die Mehrheit der Anteile an SunPower befindet sich im Besitz der Cypress Semiconductor Corp. (NYSE: CY).

Prognoseartige Aussagen

In dieser Pressemitteilung vorhandene Aussagen, die nicht auf historischen Tatsachen beruhen und sich auf zukünftige Pläne und Aussichten von Sunpower beziehen, gelten als "prognoseartige Aussagen" im Sinne des "Private Securities Litigation Reform Act" von 1995. Zur Identifikation dieser prognoseartigen Aussagen dienen Wörter im Text wie "schätzt", "geht davon aus", "meint", "erwartet", "zukünftig", "prognostizieren", "Planen", "beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke. Unsere tatsächlichen Ergebnisse können sich auf Grund einer Vielzahl von Faktoren wesentlich von den prognostizierten unterscheiden. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die in unseren bei der US-Wertpapier- und Börsenkommission (SEC) eingereichten Dokumenten aufgeführten Risiken.

Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen prognoseartigen Aussagen beruhen auf Informationen, die SunPower mit Stand vom Datum dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen und die sich jederzeit ändern können. Sie beruhen ferner auf den derzeitigen Erwartungen und unterliegen dem Vorbehalt, dass Risiken und Unsicherheiten die Ergebnisse der Gesellschaft wesentlich beeinflussen können. Diese und andere Risikofaktoren sind in den Dokumenten aufgeführt, die die Gesellschaft bei der SEC einreicht, darunter das Formular 10-K für das Geschäftsjahr 2005 und die jüngsten 10-Q-Formulare. SunPower ist nicht verpflichtet, seine prognoseartigen Aussagen zu aktualisieren bzw. zu ändern, ob nun auf Grund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, und schliesst ausdrücklich jegliche Verantwortung dafür aus.

ANMERKUNG: SunPower ist eine eingetragene Marke der SunPower Corporation. Cypress ist eine eingetragene Marke der Cypress Semiconductor Corp. Alle sonstigen Marken befinden sich im Besitz ihrer jeweiligen Eigentümer.

Julie Blunden | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.sunpowercorp.com

Weitere Berichte zu: Photovoltaik Solarzelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)
26.05.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Neues Helmholtz-Institut in Würzburg erforscht Infektionen auf genetischer Ebene
24.05.2017 | Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)

26.05.2017 | Förderungen Preise

Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

26.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Unglaublich formbar: Lesen lernen krempelt Gehirn selbst bei Erwachsenen tiefgreifend um

26.05.2017 | Gesellschaftswissenschaften