Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

"2006 Excellence in Automotive and Transportation Awards"-Bankett

17.05.2006


Frost & Sullivan zeichnet herausragende Unternehmen der Automobil- und Transportbranche aus



Der renommierte Bayerische Hof war am gestrigen Abend Schauplatz einer festlichen Zeremonie: Insgesamt 18 führende Unternehmen der Automobil- und Transportbranche wurden im Rahmen des "Excellence in Automotive & Transportation Awards" -Banketts für ihre Leistungen im vergangenen sowie in diesem Jahr geehrt. Zu den verdienten Top-Performern gehören SAP, Siemens ITS, Siemens VDO, Microsoft, Tom Tom, Valeo und Shell.

... mehr zu:
»Transportation


Eröffnet wurde der Abend mit einer Ansprache von Jan E. Kristiansen, European Director Frost & Sullivan, der die rund 50 hochrangigen Gäste zum Bankett - nach der letztjährigen Veranstaltung in Stuttgart nunmehr das zweite in Europa - herzlich willkommen hieß. Anschließend referierte Sarwant Singh, Frost & Sullivan Automotive & Transportation Practice Director, über aktuelle Trends in der europäischen Automobil- und Transportindustrie.

"2005 war ein markantes Jahr, charakterisiert durch die Kommerzialisierung von innovativen Technologien. Neue Meilensteine wurden erreicht, bei der Suche nach alternativen Kraftstoffen und in der Entwicklung von Sicherheitssystemen ebenso wie in der Telematikindustrie - etwa in punkto Handy-basierter Navigation, DVD Navigation und Verkehrsinformation in einem Modul, oder dem Launch des ersten TV-Kanals eines Automobilunternehmens. Weiterhin haben Hybridmotoren den Weg für eine Reihe neuer Technologien geebnet", resümiert Herr Singh. "Trotzdem die Marktanteile der westlichen Unternehmensgiganten in den USA gesunken sind, zeigte sich die globale Automobilproduktion auf ein weiteres Expansionsjahr vorbereitet - nicht zuletzt aufgrund der starken Entwicklungen auf dem asiatischen Markt."

Während des darauffolgenden Gala-Dinners wurden Unternehmen und Führungskräfte unter anderem für technologische Innovationen und Führungsqualitäten, Kundenservice, Produktentwicklung und Absatzstrategien gewürdigt. Zu den Auszeichnungs-Kategorien zählten Telematik und Infotainment, Fahrgestell-Systeme, Sicherheit, Logistik und Supply Chain Management, sowie umweltfreundliche und leistungsfähige Kraftstoffe. Alle Auszeichnungen und geehrten Unternehmen sind weiter unten in dieser Pressemitteilung aufgeführt.

Dem feierlichen Bankett ging ein ganztägiger Workshop zum indischen Markt mit dem Titel: "Zielgebiet Indien: Marktchancen und Strategien zur Gewinnung von Automobil-Zulieferern" voraus. Renommierte Referenten diskutierten zu Themen wie Marktpotenzial und Investitions-Empfehlungen, strategische Partnergewinnung und Indien als Link in der globalen Wertschöpfungskette der Automobilindustrie, darunter

- Ashawani Keswani, Vice President Business Development, Mahindra
- Avinash Salelkar, Practice Head, Sourcing & Manufacturing Services, Engineering & Industrial Services Business Unit, TATA Consultancy Services
- David Williamson, Director of Electronics, TRW
- Ute John, Manager German Liaison Office of DaimlerChrysler Research and Technology India; Bharath Chandrasekaran, Key Account Manager, DaimlerChrysler
- J. S. Mukul, indischer Generalkonsul in Deutschland.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Sarwant Singh und Kavan Mukhtyar, Frost & Sullivan Director, Asia Pacific Automotive & Transportation.

Gern stellen wir interessierten Medienvertretern die Präsentationen der Referenten sowie weitere Informationen zu der Veranstaltung zur Verfügung. Anfragen können gerichtet werden an Janina Hillgrub, Mail: Janina.Hillgrub@frost.com, Telefon: 069 770 33 11, Fax: 069 23 45 66.

Frost & Sullivan

Frost & Sullivan ist eine weltweit tätige Unternehmensberatung, die ihre Kunden bei allen strategischen Entscheidungen zur lokalen als auch globalen Ausweitung der Geschäftsaktivitäten unterstützt.

Analysten und Berater erarbeiten pragmatische Lösungen, die zu überdurchschnittlichem Unternehmenswachstum verhelfen.

Seit mehr als vierzig Jahren in unterschiedlichen Branchen und Industrien tätig, verfügt Frost & Sullivan über ein einzigartiges Spektrum an Dienstleistungen und einen enormen Bestand an Marktinformationen.

Frost & Sullivan arbeitet mit einem Netzwerk von mehr als 1000 Industrieanalysten, Beratern und Mitarbeitern und unterhält 25 Niederlassungen in allen wichtigen Regionen der Welt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
Janina Hillgrub
Corporate Communications
Frost & Sullivan
P: +49 (0) 69 770 33 11
Mail: Janina.Hillgrub@frost.com


Übersicht der von Frost & Sullivan vergebenen Auszeichnungen im Rahmen des Frost & Sullivan "2006 Automotive and Transportation Awards"-Banketts

Siemens ITS - Technology Leadership Award - Road User Charging Markets in Eastern Europe
IEE - Automotive Chassis & Safety Growth Strategy Leadership of the Year Award
Microsoft - Automotive Telematics & Infotainment Excellence in Technology of the Year Award
Texa - Technology Innovation Award - Eastern European Diagnostics Equipment Market
Tom Tom - Automotive Telematics & Infotainment Products of the Year Award
Siemens VDO - Automotive Chassis & Safety Excellence in Technology of the Year Award
Microlise - Automotive Telematics & Infotainment Industry Innovation and Advancement of the Year Award
Drivetrain Innovations - Automotive Powertrain Entrepreneurial Company of the Year
Appello - Automotive Telematics & Infotainment Entrepreneurial Company of the Year
LogicaCMG - Brand Development Strategy Leadership Award - Road User Charging Markets in Eastern Europe
Valeo - Technology Innovation Award, Automotive Powertrain Product of the Year Award, Automotive Chassis & Safety Industry Innovation & Advancement of the Year Award
SAP - Logistics & Supply Chain Management Industry Innovation & Advancement of the Year Award
Shell - Customer Choice Award - Best Performance Fuel, Customer Choice Award - Best Environmentally Friendly Fuel
Lyngsoe Systems - Logistics & Supply Chain Management Entrepreneurial Company of the Year Award
Corning GmbH - Automotive Powertrain Technology and Innovation Leadership of the Year Award
Twin-Tec GmbH - Automotive Powertrain Customer Value Enhancement Award
Nuance Communications - Automotive Telematics & Infotainment Growth Strategy Leadership of the Year Award

Janina Hillgrub | Frost & Sullivan
Weitere Informationen:
http://www.frost.com

Weitere Berichte zu: Transportation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht DFG bewilligt drei neue Forschergruppen und eine neue Klinische Forschergruppe
22.09.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Millionen für die Krebsforschung
20.09.2017 | Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: The pyrenoid is a carbon-fixing liquid droplet

Plants and algae use the enzyme Rubisco to fix carbon dioxide, removing it from the atmosphere and converting it into biomass. Algae have figured out a way to increase the efficiency of carbon fixation. They gather most of their Rubisco into a ball-shaped microcompartment called the pyrenoid, which they flood with a high local concentration of carbon dioxide. A team of scientists at Princeton University, the Carnegie Institution for Science, Stanford University and the Max Plank Institute of Biochemistry have unravelled the mysteries of how the pyrenoid is assembled. These insights can help to engineer crops that remove more carbon dioxide from the atmosphere while producing more food.

A warming planet

Im Focus: Hochpräzise Verschaltung in der Hirnrinde

Es ist noch immer weitgehend unbekannt, wie die komplexen neuronalen Netzwerke im Gehirn aufgebaut sind. Insbesondere in der Hirnrinde der Säugetiere, wo Sehen, Denken und Orientierung berechnet werden, sind die Regeln, nach denen die Nervenzellen miteinander verschaltet sind, nur unzureichend erforscht. Wissenschaftler um Moritz Helmstaedter vom Max-Planck-Institut für Hirnforschung in Frankfurt am Main und Helene Schmidt vom Bernstein-Zentrum der Humboldt-Universität in Berlin haben nun in dem Teil der Großhirnrinde, der für die räumliche Orientierung zuständig ist, ein überraschend präzises Verschaltungsmuster der Nervenzellen entdeckt.

Wie die Forscher in Nature berichten (Schmidt et al., 2017. Axonal synapse sorting in medial entorhinal cortex, DOI: 10.1038/nature24005), haben die...

Im Focus: Highly precise wiring in the Cerebral Cortex

Our brains house extremely complex neuronal circuits, whose detailed structures are still largely unknown. This is especially true for the so-called cerebral cortex of mammals, where among other things vision, thoughts or spatial orientation are being computed. Here the rules by which nerve cells are connected to each other are only partly understood. A team of scientists around Moritz Helmstaedter at the Frankfiurt Max Planck Institute for Brain Research and Helene Schmidt (Humboldt University in Berlin) have now discovered a surprisingly precise nerve cell connectivity pattern in the part of the cerebral cortex that is responsible for orienting the individual animal or human in space.

The researchers report online in Nature (Schmidt et al., 2017. Axonal synapse sorting in medial entorhinal cortex, DOI: 10.1038/nature24005) that synapses in...

Im Focus: Tiny lasers from a gallery of whispers

New technique promises tunable laser devices

Whispering gallery mode (WGM) resonators are used to make tiny micro-lasers, sensors, switches, routers and other devices. These tiny structures rely on a...

Im Focus: Wundermaterial Graphen: Gewölbt wie das Polster eines Chesterfield-Sofas

Graphen besitzt extreme Eigenschaften und ist vielseitig verwendbar. Mit einem Trick lassen sich sogar die Spins im Graphen kontrollieren. Dies gelang einem HZB-Team schon vor einiger Zeit: Die Physiker haben dafür eine Lage Graphen auf einem Nickelsubstrat aufgebracht und Goldatome dazwischen eingeschleust. Im Fachblatt 2D Materials zeigen sie nun, warum dies sich derartig stark auf die Spins auswirkt. Graphen kommt so auch als Material für künftige Informationstechnologien infrage, die auf der Verarbeitung von Spins als Informationseinheiten basieren.

Graphen ist wohl die exotischste Form von Kohlenstoff: Alle Atome sind untereinander nur in der Ebene verbunden und bilden ein Netz mit sechseckigen Maschen,...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

11. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement"

22.09.2017 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zum Biomining ab Sonntag in Freiberg

22.09.2017 | Veranstaltungen

Die Erde und ihre Bestandteile im Fokus

21.09.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

11. BusinessForum21-Kongress „Aktives Schadenmanagement"

22.09.2017 | Veranstaltungsnachrichten

DFG bewilligt drei neue Forschergruppen und eine neue Klinische Forschergruppe

22.09.2017 | Förderungen Preise

Lebendiges Gewebe aus dem Drucker

22.09.2017 | Biowissenschaften Chemie