Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Tübinger Mediziner erhält AIO-Wissenschaftspreis - Neue Kombinationstherapie bei Leberzellkrebs

21.03.2006


Für seine Forschungsarbeit über eine neuartige Kombinationstherapie von Leberzellkrebs erhält PD Dr. Michael Bitzer, Medizinische Universitätsklinik Tübingen, den Wissenschaftspreis der Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung geht zu gleichen Teilen an jeweils eine vorklinische Arbeit aus Tübingen und Heidelberg. Die festliche Übergabe findet am 22. März 2006 im Rahmen des Deutschen Krebskongresses in Berlin statt.



Die körpereigene als TRAIL bezeichnete Substanz kann Tumorzellen den Befehl erteilen, sich selbst umzubringen - was diese auch prompt tun - sobald sie das TRAIL-Signal erhalten. Gesunde Zellen dagegen reagieren nicht, deshalb ist eine gute Verträglichkeit dieser neuartigen Krebstherapie zu erwarten.



Allerdings wirkt TRAIL nicht bei allen Krebsarten. Zu den TRAIL-resistenten gehört der Leberzellkrebs, der auch auf herkömmliche Behandlungsarten wie Chemotherapie oder Bestrahlungstherapie unglücklicherweise nicht anspricht. Für Patienten mit fortgeschrittenem Leberzellkrebs steht nach wie vor keine effiziente Therapie zur Verfügung.

Mit der von der AIO prämierten Arbeit konnten die Tübinger Forscher nun zeigen, dass TRAIL gerade auch beim Leberzellkrebs effizient seinen Todesbefehl an Krebszellen senden kann, wenn TRAIL in Kombination mit einem anderen Wirkstoff verabreicht wird. Diese zweite Substanz führt zu einer Rückbildung krankmachender Veränderungen an bestimmten Eiweißstoffen, Histonen, die in der Zelle für die Verpackung der Erbsubstanz DNA eingesetzt sind. Infolge dieser Histon-Modulation kann das bei Krebszellen ablaufende genetische Programm so weit wieder hergestellt und normalisiert werden, dass TRAIL nun doch seine abtötende Wirkung auf Leberkrebszellen entfaltet.

Dr. Bitzer und seinem Team ist es erstmals gelungen, die bisher bestehende Resistenz von Leberzellkrebs gegenüber TRAIL zu überwinden. Im nächsten Schritt soll dieses innovative Konzept einer TRAIL-Kombinationstherapie im Rahmen erster Klinischer Studien getestet werden.

Die Tübinger Preisarbeit ist in der angesehenen Fachzeitschrift HEPATOLOGY im März 2006 erschienen und trägt den Titel "HDAC Inhibitor Treatment of Hepatoma Cells Induces Both TRAIL-Independent Apoptosis and Restoration of Sensitivity to TRAIL". Autoren der Arbeit sind die Medizinstudenten cand. med. Anita Pathil, cand. med. Sascha Venturelli sowie Dr. Sorin Armeanu, Prof. Dr. Michael Gregor, Prof. Dr. Ulrich M. Lauer und PD Dr. Michael Bitzer.

Die Forschungsarbeit von Bitzer wurde durch die Wilhelm Sander-Krebsstiftung und das fortuene-Programm der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen gefördert.

Ansprechpartner für nähere Informationen (nicht erreichbar während der Preisverleihung von Mittwoch 22. bis einschließlich Donnerstag 23.3.):

Universitätsklinikum Tübingen
Medizinische Klinik
Abteilung für Gastroenterologie, Hepatologie, Infektiologie
Privatdozent Dr. Michael Bitzer
Otfried-Müller-Str. 10, 72076 Tübingen
Tel. 0 70 71 / 29-82712, Fax 0 70 71 / 29-4402
E-Mail michael.bitzer@uni-tuebingen.de

*Die Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie in der Deutschen Krebsgesellschaft e. V. (AIO) als Fachgesellschaft der Medizinischen Onkologen in Deutschland verleiht einmal jährlich ihren Wissenschaftspreis. Er geht an den Autor/die Autorengruppe mit der besten Publikation zur Krebsentstehung, zu innovativen Entwicklungen in der Krebsbehandlung bzw. zur Klinischen Krebsforschung.

Dr. Ellen Katz | idw
Weitere Informationen:
http://www.medizin.uni-tuebingen.de/

Weitere Berichte zu: Kombinationstherapie Leberzellkrebs TRAIL

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung